Post-its auf Pinnwand
SchulKinoWochen Baden-Württemberg März 2019

25

MÄR

Kinoseminare zu "Wildes Herz"

SchulKinoWochen Baden-Württemberg 25. - 28. März 2019

25.-28.03.2019

Referent*innen leiten die Kinoseminare zum Festivalerfolgsfilm "Wildes Herz" an unterschiedlichen Standorten in ganz BaWü. Der Film porträtiert die Punkband Feine Sahne Fischfilet und zeigt dabei auch wie wichtig Zivilcourage für den gesellschaftlichen Zusammenhalt ist.

Mehr lesen

#20JahreGIT

26

MÄR

Fachtagung

#20JahreGIT

26.-27.03.2019 Gauting

Wie kann (Medien?)Pädagogik für eine digitalisierte Gesellschaft gelingen? Während die Big Five aus den USA Freiheitsversprechen propagieren, entscheiden die Ziele, Inhalte und Methoden der Medienpädagogik, ob der Faktor "Mensch" dabei aktiver Gestalter ist und ob er die notw. Kompetenzen hat.

Mehr lesen

Schauspieler/innen der Bühne für Menschenrechte.

27

MÄR

Theateraufführung mit Podiumsdiskussion

Aufführung des Bühnenstücks
"NSU-Monologe" mit Podiumsdiskussion in München

27.03.2019 München

Die "NSU-Monologe" sind dokumentarisches, wortgetreues Theater, mal behutsam, mal fordernd, mal wütend. Roh und direkt liefern sie intime Einblicke in den Kampf der Angehörigen um Wahrheit und sind in Zeiten des Erstarkens von Rechtsextremismus an Aktualität kaum zu überbieten.

Mehr lesen

Die Statue eines Menschen mit dunkler Hautfarbe an einem Haus

27

MÄR

bpb:postkolonial

Auf kolonialen Spuren durch Bonn

27.03.2019 Bonn

In zahlreichen Städten Deutschlands gibt es sie bereits: Postkoloniale Stadtrundgänge. Sie haben das Ziel, die Spuren der deutschen Kolonialzeit sichtbar zu machen und für ihr Fortwirken zu sensibilisieren. Ab März 2019 bietet auch die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb einen postkolonialen Stadtrundgang durch Bonn an.

Mehr lesen

Museumsbesucher mit AR-Brillen

28

MÄR

werkstatt.bpb.de: Bildungssalon

"Ich sehe was, das du nicht siehst" – Lernen mit Virtual und Augmented Reality"

28.03.2019 Berlin

Das menschliche Herz im Biologiebuch von allen Seiten betrachten oder vergessene historische Gebäude durchlaufen – Lernen kann mit Virtual und Augmented Reality erlebbar werden. Wie diese Technologien funktionieren und wo sich der Einsatz in Bildungskontexten lohnt, erfahren Sie bei unserem Bildungssalon!

Mehr lesen

Graffiti

28

MÄR

Qualifizierungsreihe

Digitale Zivilcourage und Empowerment – Köln

28.-29.03.2019 Köln

Immer öfter wird das Netz von Extremisten gekapert, die dort ihre Ideologien weiterverbreiten. Um dieser Entwicklung zu begegnen, ist es umso wichtiger, Zivilcourage im Netz und öffentliche digitale Diskursräume zu stärken - vor allem im Community Management des Social Media-Bereichs.

Mehr lesen

Illustration für die bpb-Jugendfachtagung zu Verschwörungstheorien

29

MÄR

Kongress/Tagung

Real-Life oder alles nur Fake?

29.-31.03.2019 Bielefeld

Tagung für junge Leute zwischen 16 und 20 Jahren. Euch erwarten Vorträge und Workshops, in denen Ihr Eure eigenen Verschwörungstheorien erfinden und Euch mit realen Verschwörungstheorien auseinandersetzen könnt. Außerdem haben wir ein Kino-Event, eine Party mit Live-Musik und eine Exkursion zu einer echten Verschwörungstheorien-Burg für Euch geplant.

Mehr lesen

Jugendlicher mit Skateboard

12

APRI

Veranstaltungsreihe "Tafkir statt Takfir!" - "Qualifizierungsmaßnahmen für Multiplikator*innen"

Prävention braucht Zuhören

12.-13.04.2019 Georgsmarienhütte (bei Osnabrück)

Der Workshop soll eine Einführung in die Radioproduktion als Medium von Jugendbildungsarbeit und in produktorientiertes Arbeiten geben und zeigen, wie Jugendliche dabei unterstützt werden können, eine reflektierte Haltung zu medialen Diskursen über Terrorismus einzunehmen.

Mehr lesen

Making Sense of the Digital Society - Dirk Baecker

16

APRI

Redenreihe "Making Sense of the Digital Society"

Digitalisierung und die nächste Gesellschaft

16.04.2019 Berlin

Wird die Gesellschaft zukünftig maßgeblich von Netzwerken und künstlichen Intelligenzen bestimmt? Dirk Baecker wird in seinen Vortrag ein Bild menschlicher Intelligenz wie auch sozialer Intelligenz zeichnen, denn nur durch ein genaueres Verständnis dieser können wir auf die neuen Herausforderungen angemessen reagieren.

Mehr lesen

Die Statue eines Menschen mit dunkler Hautfarbe an einem Haus

25

APRI

bpb:postkolonial

Auf kolonialen Spuren durch Bonn

25.04.2019 Bonn

In zahlreichen Städten Deutschlands gibt es sie bereits: Postkoloniale Stadtrundgänge. Sie haben das Ziel, die Spuren der deutschen Kolonialzeit sichtbar zu machen und für ihr Fortwirken zu sensibilisieren. Ab März 2019 bietet auch die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb einen postkolonialen Stadtrundgang durch Bonn an.

Mehr lesen

Schauspieler/innen der Bühne für Menschenrechte.

20

MAI

Theateraufführung mit Podiumsdiskussion

Aufführung des Bühnenstücks
"NSU-Monologe" mit Podiumsdiskussion in Berlin

20.05.2019 Berlin

Die "NSU-Monologe" sind dokumentarisches, wortgetreues Theater, mal behutsam, mal fordernd, mal wütend. Roh und direkt liefern sie intime Einblicke in den Kampf der Angehörigen um Wahrheit und sind in Zeiten des Erstarkens von Rechtsextremismus an Aktualität kaum zu überbieten.

Mehr lesen

Graffiti

27

JUN

Qualifizierungsreihe

Digitale Zivilcourage und Empowerment – Hamburg

27.-28.06.2019 Hamburg

Immer öfter wird das Netz von Extremisten gekapert, die dort ihre Ideologien weiterverbreiten. Um dieser Entwicklung zu begegnen, ist es umso wichtiger, Zivilcourage im Netz und öffentliche digitale Diskursräume zu stärken - vor allem im Community Management des Social Media-Bereichs.

Mehr lesen

Polizeieinsatz auf einer Demonstration.

27

JUN

Zwischen Konflikt und Konsens – Polizei und Zivilgesellschaft im Dialog

27.06.-16.11.2019 Göttingen

An polizeilichen Praktiken entzünden sich immer wieder kritische Diskussionen. Die Fortbildungsreihe bietet Polizistinnen und Polizisten sowie Akteurinnen und Akteuren der Zivilgesellschaft einen geschützten Raum, um ins Gespräch zu kommen, die eigene Perspektive zu hinterfragen und Wissen zu erweit

Mehr lesen

Ein Mann geht an einem zerschlagenen Fenster in Leipzig vorbei

01

JUL

Von Blicken und Brandbomben

01.-02.07.2019 Celle

Wo verläuft die Grenze zwischen Skepsis, Kritik und Anfeindung? Was ist antimuslimischer Rassismus überhaupt? Wie wirkt er sich auf das Leben von Musliminnen und Muslimen aus beziehungsweise auf Menschen, die von anderen als solche wahrgenommen werden?

Mehr lesen

Graffiti

17

OKT

Qualifizierungsreihe

Digitale Zivilcourage und Empowerment – München

17.-18.10.2019 München

Immer öfter wird das Netz von Extremisten gekapert, die dort ihre Ideologien weiterverbreiten. Um dieser Entwicklung zu begegnen, ist es umso wichtiger, Zivilcourage im Netz und öffentliche digitale Diskursräume zu stärken - vor allem im Community Management des Social Media-Bereichs.

Mehr lesen

Veranstaltungskalender

November 2018 / Dezember 2018

26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Zurück Weiter

Publikationen zum Thema

Homo Deus

Homo Deus

Die Digitalisierung revolutioniert die Menschheit, so der israelische Historiker Yuval Noah Harari. ...

Teilhabe für alle ?!

Teilhabe für alle ?!

Teilhabe ist in vielen gesellschaftlichen Bereichen zum Leitmotiv geworden. Doch wie ist es um die W...

Coverbild Die offene Gesellschaft und ihre Freunde

Die offene Gesellschaft und ihre Freunde

Platte Lösungen für komplexe Probleme? Anfeindung statt Auseinandersetzung? Fake News statt seriö...

Zum Shop