Töchter ohne Väter - Kriegskinder damals und heutige Jugendliche

Veranstalter
AKSB - Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke in der Bundesrepublik Deutschland e.V.

Die Veranstaltung wird durchgeführt von unserem Mitglied:
Katholische Akademie Hamburg

Die Lebenswege der porträtierten Frauen zeigen ein intensives Bild einer ganzen Generation. Damit trägt der Film zum einen dazu bei, die jüngere deutsche und unter Umständen auch die eigene Familien-Geschichte im politischen System damals und heute besser zu verstehen.

Information über das Schicksal von Kriegskindern und Empathie mit ihnen können das Gespräch zwischen den Generationen beleben. Im intergenerationellen Tischgespräch soll genau dies erfahrbar werden.

Termin
12.10.2017 / 19:00-22:30 Uhr

Ort
Herrengraben 4
20459 Hamburg

Für
Migrantinnen/Migranten, Senioren/Seniorinnen, Lehrer/innen, Schüler/innen Sek II, Jugendliche, Multiplikatoren Migrantenarbeit, Frauen, Multiplikatoren der politischen Bildung, Flüchtlinge,

Kontakt
E-Mail-Adresse: info@aksb.de
Internet: www.kahh.de

Veranstalter-Login

Als Veranstalter neu anmelden
Passwort vergessen?

Veranstaltungskalender

Dezember 2017 / Januar 2018

11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14