Freihandel - von Gewinnern und Verlierern

Veranstalter
AKSB - Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke in der Bundesrepublik Deutschland e.V.

Lohnt es sich, für den Freihandel zu kämpfen? Wie kann es eine gerechte und nachhaltige Ausgestaltung geben?

Termin
05.10.2017 / 18:30-21:30 Uhr

Ort
Falkenweg 6
45478 Mülheim/Ruhr

Für
Multiplikatoren der politischen Bildung, Studierende, Lehrerinnen und Lehrer, Sonstige Zielgruppen, Betriebsräte/Vertrauensleute, Schülerinnen und Schüler Sek II, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer,

Kommentar
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei

Kontakt
E-Mail-Adresse: info@aksb.de
Internet: www.die-wolfsburg.de

Weitere Veranstalter
Katholische Akademie

Veranstalter-Login

Als Veranstalter neu anmelden
Passwort vergessen?

Veranstaltungskalender

Februar 2018 / März 2018

19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25