Der kalte Krieg und der Sport in Deutschland und Europa

Veranstalter
Stiftung Christlich-Soziale Politik e.V. / Johannes-Albers Bildungsforum gGmbH

Das Seminar findet in Kooperation mit der Sporthochschule Köln statt und richtet sich an zeithistorisch interessierte Jugendliche. Es wird auf die Konfrontation zwischen West und Ost im „Kalten Krieg“ geschaut und der Regierungsbunker in Bad Neuenahr-Ahrweiler besucht. Das Seminar schaut auch auf die deutsch-deutsche Sportgeschichte und lädt zum Mitmachen und Diskutieren ein. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Termin
03.11.2017 / 15:00 Uhr - 04.11.2017 / 20:00 Uhr

Ort
u.a. Deutsche Sporthochschule Köln
Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln

Für
Das Seminar richtet sich besonders an Studierende im Alter bis 27 Jahren.

Kommentar
Der Tagungsbeitrag liegt bei 20,00 € (davon ein Drittel Institutionsbeitrag) inklusive Teilverpflegung und Exkursion. Es gelten unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen (www.azk-csp.de / Bildungsangebote / Anmeldung). Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter www.azk-csp.de oder per E-Mail an info@azk.de. Sie erhalten anschließend eine Anmeldebestätigung mit Informationen zur Anreise. Den geplanten Programmablauf finden Sie auf unserer Website www.azk-csp.de / Seminare / Gesellschaftspolitik oder unter dem angegebenen Link (Änderungen im Programmablauf vorbehalten). Die Teilnahme an allen Seminareinheiten ist verpflichtend.

Kontakt
E-Mail-Adresse: info@azk.de
Internet: www.azk-csp.de

Weitere Veranstalter
Institut für Sportgeschichte Deutsche Sporthochschule Köln Am Sportpark Müngersdorf 6 50933 Köln

Veranstalter-Login

Als Veranstalter neu anmelden
Passwort vergessen?

Veranstaltungskalender

Oktober 2017 / November 2017

23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26