Zisterzienser, Zeche, Zonengrenze – der Harz historisch

Veranstalter
Mariaspring - Ländliche Heimvolkshochschule e.V.

Der Harz ist ein geschichtsträchtiger Höhenzug im Süden Niedersachsens, wo der Bergbau ab dem 15. Jahrhundert die Gegend zur Montanregion entwickelte, und wo rund 300 Jahre vorher die Zisterzienser vom Kloster Walkenried den Harz bewirtschaften. Die Teilung Deutschlands mit dem Ausbau der innerdeutschen Grenze stellte eine Zäsur für die gesamte Harzregion dar. In dem Seminar sollen Verbindungslinien zwischen diesen drei für den Harz wesentlichen Ereignissen und Epochen thematisiert werden.

Termin
10.12.2018 / 14:30 Uhr - 14.12.2018 / 14:30 Uhr

Ort
Mariaspring - Ländliche Heimvolkshochschule e.V.
Rauschenwasser 78
37120 Bovenden

Für
alle Interessierten

Kommentar
Bildungsurlaubsseminar Teilnahmebeitrag: 250€

Kontakt
E-Mail-Adresse: info@mariaspring.de
Internet: www.mariaspring.de

Veranstalter-Login

Als Veranstalter neu anmelden
Passwort vergessen?

Veranstaltungskalender

Januar 2019 / Februar 2019

21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
Zurück Weiter