Alles gesagt? Die DDR in der akademischen Lehre

Veranstalter
Deutsche Gesellschaft e. V.

Die Ansicht, die DDR sei „ausgeforscht und überforscht“, fordert regelmäßig zu Gegendarstellungen heraus. Weniger bekannt ist hingegen, wie stark die DDR-Geschichte in der akademischen Lehre vertreten ist. Die Deutsche Gesellschaft e. V. greift diese und weitere Fragen auf einer Diskussionsveranstaltung am 7. Februar 2018 in Berlin auf.

Termin
07.02.2018 / 18:00-20:00 Uhr

Ort
Haus der Demokratie und Menschenrechte
Robert-Havemann-Saal
Greifswalder Str. 4
10405 Berlin

Für
Studierende; Forschende; Lehrende, Bürger/innen

Kommentar
Der Eintritt ist frei – um Anmeldung wird gebeten (per E-Mail an anett.laueatdeutsche-gesellschaft-ev.de oder telefonisch unter +49 (0)30 88 412 288).

Kontakt
E-Mail-Adresse: dg@deutsche-gesellschaft-ev.de
Internet: www.deutsche-gesellschaft-ev.de/veranstaltungen/diskussionsreihen/745-alles-gesagt-die-ddr-in

Weitere Veranstalter
Berliner Beauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Veranstalter-Login

Als Veranstalter neu anmelden
Passwort vergessen?

Veranstaltungskalender

August 2019 / September 2019

19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
Zurück Weiter