Ambivalenzen der Moderne

Veranstalter
Zentrum Liberale Moderne

Weshalb bringt die Moderne immer wieder antiliberale Gegenbewegungen hervor? Ein aktueller Strang der Diskussion formuliert die These, dass eine Überbetonung der Identitätspolitik von links auch einen Anteil am Erstarken des Rechtspopulismus habe. Generell stellt sich die Frage, wieweit ein Teil der Bevölkerung mit dem Tempo der gesellschaftlichen Modernisierung überfordert ist und welche „Haltelinien“ eine Gesellschaft braucht, um sich auf fundamentale Veränderungen einzulassen. Wieviel Sicherheit – und wie viel Gleichheit – braucht Freiheit? In der Kommunitarismus-Debatte spielte die Frage nach Zugehörigkeit und Gemeinschaft bereits eine zentrale Rolle.

Termin
14.03.2019 / 18:00-19:30 Uhr

Ort
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Jägerstraße 22/23
10117 Berlin

Für
Interessierte, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, Journalistinnen und Journalisten

Kommentar
Um Anmeldung wird gebeten: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSfu7eoUMYgk6w2eBezEJIXv0uUQ7XnS0QjTqFLKOH71T11z8A/viewform

Kontakt
E-Mail-Adresse: info@libmod.de
Internet: gegneranalyse.de/podiumsdiskussion-ambivalenzen-der-moderne/

Veranstalter-Login

Als Veranstalter neu anmelden
Passwort vergessen?

Veranstaltungskalender

August 2019 / September 2019

19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
Zurück Weiter