Parkbesucher jonglieren am 10.08.2013 im Alaunpark in Dresden (Sachsen) während des Sonnenuntergangs. Foto: Ole Spata/dpa
NECE

Netzwerke

NECE - Networking European Citizenship Education

NECE is an initiative for networking citizenship education in Europe.The initiative´s chief goal is to promote the Europeanisation of citizenship education, and to contribute to the creation of a European general public. Weiter...

FaMe-Workshop

Fortbildungsreihe

Fortbildung "Faszination Medien"

In der Veranstaltung (Präsentation oder Workshop) wird die DVD-ROM "Faszination Medien" als ein interaktives Unterrichtsmaterial für Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren aller Schularten vorgestellt. Die Veranstaltung führt in das thematische und didaktische Angebot der multimedialen DVD-ROM ein. Weiter...

Deutsches Kinder-Medien-Festival GOLDENER SPATZ

05

JUN

Filmfestival

Deutsches Kinder-Medien-Festival GOLDENER SPATZ
05.-11.06.2016 Gera, Erfurt

In Erfurt und Gera findet das 24. Kinder-Medien-Festival Goldener Spatz statt, das die Bundeszentrale für politische Bildung seit Jahren fördert. 34 Filme laufen in sechs Wettbewerben und auch diesmal werden die Gewinner wieder von einer Kinder-Jury gekürt. Weiter...

Die ehemalige Haupttribüne des Zeppelinfeldes im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg

16

JUN

62. bundesweites Gedenkstättenseminar

Zwischen Aufklärung und Sinnstiftung? Die Besonderheit von Dokumentationszentren als Lernorte zur NS-Geschichte
16.-18.06.2016 Nürnberg

Welche Bedeutung hat die "Volksgemeinschaft" als ideologische und gesellschaftliche Grundlage für die NS-Verbrechen? Wie soll man mit Propagandabildern und der Faszination von NS-Überresten in der Bildungsarbeit umgehen? Und welche Bedeutung hatten die Nürnberger Prozesse für die Menschenrechtsbildung? Diesen Fragen soll beim Gedenkstättenseminar am Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände und Memorium Nürnberger Prozesse nachgegangen werden. Weiter...

Blogs und Digitale Netzwerke machen die Meinung der Leser schneller sichtbar und werden zur Informationsquelle für Journalisten.

08

JUL

Fachtagung

#NetzOhneHass – Hass im Netz entgegentreten
08.-09.07.2016 Berlin

In Sozialen Netzwerken und im Social Web werden Menschen tagtäglich mit einer Vielzahl diskriminierender und abwertender Hassrede, Falschmeldungen und Verschwörungsideologien konfrontiert. Ziel der zweitägige Fachtagung ist es, Strategien der Gegenrede gegen Gerüchte und Falschmeldungen, Hasspropaganda und Extremismus im Social Web und in Sozialen Netzwerken zu entwickeln. Weiter...

Titelbild zur Gewalttagung

12

SEP

Fachtagung

Fachtagung "Politische Gewalt – Phänomene und Prävention"
12.-13.09.2016 Hannover

Wer zu politischen Zwecken Gewalt ausübt, macht jedes Gespräch unmöglich. Was macht Gewalt als politisches Mittel attraktiv? Die Tagung wird die Ursachen beleuchten und Ansätze vorstellen, die der Gewaltbereitschaft politischer Akteure präventiv entgegenwirken können. Weiter...

Bushaltestelle in Jerusalem.

18

SEP

Israel-Studienreise

Zentrum und Peripherie – zwei Gesichter Israels
18.-29.09.2016 Tel Aviv und Jerusalem, Israel

Rund ein Viertel aller Israelis leben in den großen Städten des Landes. Aus der Perspektive des Betrachters prägen das pulsierende Tel Aviv und das von Religion durchdrungene Jerusalem das Bild des Landes. In der Gegensätzlichkeit dieser beiden Städte spiegeln sich auch aktuelle gesellschaftliche und politische Diskurse Israels wider. Weiter...

Jerusalem mit Klagemauer und Tempelberg, vom dem aus die goldene Kuppel der Al-Aqsa-Moschee in den Himmel ragt.

23

OKT

Israel-Studienreise

Religion und Politik in Israel
23.10.-03.11.2016 Tel Aviv und Jerusalem, Israel

Politik und Religion stehen in Israel in einem besonderen Spannungsverhältnis zueinander. Betrachtet man etwa die politische Landschaft Israels, haben religiöse jüdische Parteien und die mit ihnen verbundenen Rabbinischen Autoritäten nicht selten eine entscheidende Rolle bei der Regierungsbildung und bei wichtigen politischen Entscheidungen gespielt. Weiter...

Jerusalem mit Klagemauer und Tempelberg, vom dem aus die goldene Kuppel der Al-Aqsa-Moschee in den Himmel ragt.

13

NOV

Israel-Studienreise

Israels kulturelle Vielfalt
13.-24.11.2016 Tel Aviv und Jerusalem, Israel

Israels Kulturlandschaft ist durch eine große Vielfalt und unterschiedliche Spannungsfelder gekennzeichnet. Sie ist geprägt durch eine multikulturelle Gesellschaft, durch die politische Dynamik des Landes, den Einfluss der Religion sowie den israelisch-palästinensischen Konflikt. Weiter...

 
Europa - Das Wissensmagazin für Jugendliche Sonstige

Europa - Das Wissensmagazin für Jugendliche - Schülerheft

Wer macht Was in Europa? Was ist die Europäische Union? Mit vielen Aufgaben, Quizfragen und Diskussionsideen im Wissensmagazin können Jugendliche sich das Thema Europa erschließen. Weiter... 

Cover YEP-Aktivitätenbericht 2012

YEP-Aktivitätenbericht 2013

Mit einem vielfältigen Workshop- und Veranstaltungsangebot wollen die YEPs junge Menschen für das Thema Europa sensibilisieren. In dieser Dokumentation erhalten Sie einen Einblick in die Aktivitäten des Netzwerks im Jahr 2013. Weiter... 

Veranstaltungsdokumentation (Juni 2011)

5. Fundraising-Tag der politischen Bildung - 10. Juni 2011, Köln (KOMED)

Für immer mehr Bildungseinrichtungen wird es unausweichlich, ein professionelles Fundraising aufzubauen. Während des Fundraising-Tages organisieren die Beteiligten seit nunmehr fünf Jahren einen Wissenstransfer. Im Rahmen von acht Workshops wurden konkrete Aktionen und Konzepte des Fundraisings für die politische Bildung vorgestellt und diskutiert. Weiter... 

IsraelInformationen zur politischen Bildung (Heft 278)

Israel

Seit der Staatsgründung 1948 wurde vieles erreicht: die Integration von Millionen Einwanderern sowie der Aufbau einer florierenden Wirtschaft. Aber auch Konflikte und Gegensätze prägen das Land. Die überarbeitete Neuauflage bietet einen umfassenden Überblick zur Geschichte und Gegenwart Israels. Weiter... 

zum Fragebogen >

Ihre Meinung ist uns wichtig


Vielen Dank für Ihren Besuch von bpb.de!

Wir wollen unseren Internetauftritt verbessern - und zwar mit Ihrer Hilfe. Dazu laden wir Sie herzlich zu einer kurzen Befragung ein. Sie dauert etwa 10 Minuten. Die Befragung führt das unabhängige Marktforschungsinstitut SKOPOS für uns durch.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Ihre Bundeszentrale für politische Bildung

Information zum Datenschutz und zur Datensicherheit


Als unabhängiges Marktforschungsinstitut führt SKOPOS Institut für Markt- und Kommunikationsforschung GmbH & Co. KG im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung diese Befragung durch.

Zur Durchführung der Befragung erhebt SKOPOS Ihre IP-Adresse. Diese wird umgehend anonymisiert und getrennt von den Befragungsdaten verarbeitet, deshalb ist eine Identifizierung von Personen nicht möglich. Weitere personenbeziehbare oder personenbezogene Daten werden nicht erhoben.

Die Befragung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. sowie der Europäischen Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.