Umfrage: Einstellung der russischen Bevölkerung zu Homosexualität und HIV/Aids

Noch immer sind etwa 80 Prozent der Russen dagegen, dass gleichgeschlechtlichen Paaren das Recht auf Eheschließung zugesprochen werden sollte. Wie die russische Bevölkerung Homosexuellen und HIV-Kranken gegenübersteht, lässt sich aus Umfragen des Lewada-Zentrums erkennen.

Gemeinsam herausgegeben werden die Russland-Analysen von der Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen, der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e.V., dem Deutschen Polen-Institut, dem Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien, dem Leibniz- Institut für Ost- und Südosteuropaforschung und dem Zentrum für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS) gGmbH. Die bpb veröffentlicht sie als Lizenzausgabe.