14. Bundeskongress politische Bildung 2019


Politische Bildung und Extremismusprävention

Beschreibung

Besonders Jugendliche und junge Erwachsene sind im Zuge des Heranwachsens auf der Suche nach Halt und Orientierung. Um einer Radikalisierung vorzubeugen, scheint es elementar, Prävention als Querschnittsthema in Bildungsangebote der politischen Jugendbildung zu integrieren. Im Rahmen des Workshops werden Anknüpfungspunkte der politischen Jugendbildung aus Projekten der Extremismusprävention vorgestellt und gemeinsam mit Expert*innen diskutiert, welchen Beitrag die politische Bildung in Hinblick auf Prävention leisten kann und sollte.

Veranstalter/ Workshopleitung

  • Karl Weber, GEMINI Gemeinsame Initiative der Träger Politischer Jugendbildung im bap
  • Johanna Zander, GEMINI Gemeinsame Initiative der Träger Politischer Jugendbildung im bap
Zeit

Fr, 08.03.2019
11.30 – 13.00 Uhr

Format

Diskussion, Methode der TN-Aktivierung, Vortrag

Veranstaltungsort

Kongresshalle, Schiller-Saal