14. Bundeskongress politische Bildung 2019


Inszenieren und Arrangieren von Räumen Politischer Bildung

Beschreibung

In offenen Settings non-formaler Bildung, wie zum Beispiel im Offenen Raum eines Jugendzentrums oder auch im öffentlichen Raum im Zuge aktionistischer Arrangements, finden Lernerfahrungsprozesse mit einem oft hohen Grad an Emotionalität, aber manchmal wenig Zeit und Raum zu strukturierter Reflexion, statt. In diesem Workshop werden Beispiele (Simulationen, Provokationen) vorgestellt und diskutiert.

Veranstalter/Workshopleitung

Zeit

Fr, 08.03.2019
11.30 – 13.00 Uhr

Format

Präsentation, Spiel, Diskussion, Kleingruppen, wenn notwendig

Veranstaltungsort

VHS Leipzig
Löhrstraße 3-7
04105 Leipzig

Raum 314

Wegbeschreibung

Zu Fuß 300 m (ca. 4 Min.)
  • Rechts abbiegen auf Pfaffendorfer Str. (35 m)
  • Links abbiegen auf Parthenstraße (130 m)
  • Rechts abbiegen auf Löhrstraße (140 m)
Das Ziel befindet sich auf der rechten Seite.

Redaktionell empfohlener externer Inhalt von www.google.com.Ich bin damit einverstanden, daß externe Inhalte von www.google.com nachgeladen werden. Damit werden personenbezogenen Daten (mindestens die IP-Adresse) an den Drittanbieter übermittelt. Weiteres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 Externen Inhalt einbinden