14. Bundeskongress politische Bildung 2019


Die Fähigkeit Emotionen zu erkennen und nachzuempfinden – Planspiele zur Förderung von Empathie

Beschreibung

Wer über Emotionen spricht, muss sich mit der Fähigkeit auseinandersetzen, Emotionen zu erkennen und diese nachzuempfinden. Der Workshop will anhand der Ergebnisse von zwei universitären Abschlussarbeiten, Chancen und Grenzen der Empathieförderung durch die Methode Planspiel aufzeigen. Die Teilnehmenden werden dazu ein Planspiel spielen und im Anschluss über ihre Erfahrungen diskutieren. Nach einem kurzen Input nähern sich die Teilnehmenden in interaktiver Teamarbeit dem Potenzial von Planspielen zur Förderung der Demokratiekompetenz Empathie an.

Veranstalter/Workshopleitung

Zeit

Sa, 09.03.2019
11.00 – 12.30 Uhr

Format

Planspiel, Input, Diskussion, Teamarbeit

Veranstaltungsort

VHS Leipzig
Löhrstraße 3-7
04105 Leipzig

Raum 220

Wegbeschreibung

Zu Fuß 300 m (ca. 4 Min.)
  • Rechts abbiegen auf Pfaffendorfer Str. (35 m)
  • Links abbiegen auf Parthenstraße (130 m)
  • Rechts abbiegen auf Löhrstraße (140 m)
Das Ziel befindet sich auf der rechten Seite.

Redaktionell empfohlener externer Inhalt von www.google.com.Ich bin damit einverstanden, daß externe Inhalte von www.google.com nachgeladen werden. Damit werden personenbezogenen Daten (mindestens die IP-Adresse) an den Drittanbieter übermittelt. Weiteres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 Externen Inhalt einbinden