6.6.2019

Auf kolonialen Spuren durch Bonn

Postkolonialer Stadtrundgang der Bundeszentrale für politische Bildung

Die Statue eines Menschen mit dunkler Hautfarbe an einem HausNeben dem Beethovenhaus, in der Bonngasse 18, befand sich 1820 ein Kolonialwarenladen. Der Schriftzug auf der Fassade greift auf eine kolonialrassistische Bezeichnung für Schwarze Menschen zurück. (© bpb)

Falls Sie eine feste Gruppe sind und Interesse an einem individuellen Stadtrundgang haben, schreiben Sie uns bitte eine Mail an kommunikation@bpb.de unter Angabe zweier Wunschtermine (Mo-Fr zwischen 9 und 17.30 Uhr) und Ihrer Personenanzahl.


Weitere Inhalte