5.2.2020

Freie Evangelische Schule, Reutlingen

1. Platz beim Thema "Politik brandaktuell"

Vier Schülerinnen und ein Schüler der Klassen 8a und 8c der Freien Evangelischen Schule in Reutlingen überzeugten die Jury mit einer illustrierten Dokumentation zum Thema "Politik brandaktuell".

Die Lehrerin steht im Fokus des Bildes, vor der Pinnwand, und spricht ins Mikrofon.Die betreuende Lehrkraft, Frau Miriam Hettler, berichtet von der Projektarbeit
Marina, Lena, Cécil, Jana und Oliver hatten im Rahmen der Klassenlehrerstunde bei ihrer Lehrerin Frau Miriam Hettler eine illustrierte Dokumentation zum Thema "Politik brandaktuell" angefertig. Darin haben sie sich mit dem Anschlag auf die Synagoge in Halle im Jahr 2019 und der Vergangenheit, aber auch aktuellen Vorfällen von Antisemitismus auseinandergesetzt.
Die Dokumentation wurde anschließend an Mitschülerinnen und Mitschüler der Freien Evangelischen Schule in Reutlingen ausgeteilt, wobei die Gruppe ihr Ergebnis nochmal allen achten Klassen im Rahmen eines Vortrags vorstellte. Hier war auch Hans-Georg Lambertz und sein Team anwesend, die sich aber zunächst im Hintergrund hielten. Nach Beendigung des Vortrags trat der Wettbewerbsleiter nach vorne und verkündete den Preis für die gelungene Projektarbeit: 2.000€, die den vier Schülerinnen und dem Schüler frei zur Verfügung stehen! Dafür gab es einen Applaus von allen Zuhörerinnen und Zuhörern, auch wir gratulieren!