3.11.2006

Nachhilfe in Sachen
Weblogs, Podcasts & Co.

Ein praktischer Leitfaden für den Umgang
mit neuen Kommunikationswegen im Netz

Einen praktischer Leitfaden für den Umgang mit neuen Kommunikationswegen im Netz haben die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen und die Deutsche Medienakademie herausgegeben.

Die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen und die Deutsche Medienakademie haben eine Broschüre für den "Umgang mit neuen Kommunikationswegen im Netz" herausgegeben.

LFM BroschuereLFM Broschuere (© LFM )
01. Februar 2007. "55 Millionen Blogs, einige darunter müssen gut sein" steht auf der Homepage von Technorati, der weltweit größten Suchmaschine für Weblogs. Täglich kommen nach Angaben des in San Francisco ansässigen Unternehmens rund 70.000 neue dazu. "Überraschenderweise ist Deutschland beim Thema 'Blogs' fast noch ein Entwicklungsland" schreibt allerdings Edgar Franzmann, Chefredakteur von koeln.de, in der Broschüre "Weblogs, Podcasts & Co", die bei der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen kostenlos bestellt werden kann. Inzwischen steht auch eine PDF-Version zum Download auf der Homepage der LfM zur Verfügung.

Auf dem Cover der sehr übersichtlich gestalteten 72seitigen Broschüre wird "ein praktischer Leitfaden für den Umgang mit neuen Kommunikationswegen im Netz" in Aussicht gestellt. Dabei hätte der Praxisbezug durchaus etwas weiterführender sein können. Blogger und Podcaster mit einiger Vorerfahrung werden wohl enttäuscht sein, dass sich die Broschüre vor allem an Einsteiger richtet. So endet die Anleitung zur Einrichtung eines eigenen Weblogs mit der populären Freeware WordPress da, wo es für Praktiker interessant wird. Beispielsweise bei der Einbindung von Audio- und Videodateien: "Das im Detail darzustellen, würde den Rahmen dieser Broschüre sprengen", bedauert Autor Franzmann.

Zudem ist bedauerlich, dass zwischen Erstellung und Veröffentlichung mehrere Monate lagen, was zu Lasten der notwendigen Aktualität geht. Die neuesten Informationen in der Broschüre stammen aus dem Spätsommer des vergangenen Jahres. Seitdem hat sich die Blogosphäre allerdings schon wieder ein Stück weitergedreht.



Dennoch,"Weblogs, Podcasts & Co" ist durchaus empfehlenswert für alle, die neu in die Bloggerszene einsteigen wollen, sei es nun berufsbedingt oder einfach nur so zum Spaß. Edgar Franzmann, im Hauptberuf Bereichsleiter bei dem Kölner Telekommunikationsunternehmen NetCologne, macht mit seinen gleichsam unterhaltsamen wie kompetenten Texten Lust aufs Bloggen. Genügend Interessenten sollte die auf Wunsch kostenlos zugeschickte Broschüre allemal finden, schließlich hat Deutschland ja noch reichlich Nachhol- und Nachwuchsbedarf in der Blogosphäre. In Frankreich soll es schon zehn mal soviel Blogs wie hierzulande geben.