Artikel versenden

Bildungssalon: Zwitschernd lernen – Twitter in der Bildungsarbeit

Der Kurznachrichtendienst Twitter verspricht gute Vernetzung und schnellen Austausch – aber eignet er sich auch für die Bildungsarbeit? Was sind konkrete Einsatzmöglichkeiten im Unterricht und in der außerschulischen Bildung? Wir haben Martina Grosty, Ausbilderin an einer Berufsbildenden Schule, und den freien Medienpädagogen Tom Gräbe eingeladen, von Ihren Erfahrungen sowie den Potenzialen und Problemen beim Einsatz von Twitter in der Bildungsarbeit zu berichten.





* Die eingegebenen Daten werden von uns nicht gespeichert oder weitergegeben. Wir verwenden sie nur, um den Artikel in Ihrem Namen zu versenden.