Artikel versenden

Eigene Geräte in der Schule nutzen – BYOD als Konzept für die Lehre der Zukunft

Auf dem Weg zur digitalen Schule testet das Clara-Fey-Gymnasium in Schleiden (Eifel) das Pilotprojekt Tablet-Klasse. Nach dem Prinzip "Bring your own device" oder "Bring dein eigenes Gerät mit" arbeiten die Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassenstufe mit ihren eigenen mobilen Endgeräten im Unterricht. Warum das zukunftsweisend ist? Jürgen Drewes, Lehrer und Leiter des Projekts, mit einem Erfahrungsbericht.





* Die eingegebenen Daten werden von uns nicht gespeichert oder weitergegeben. Wir verwenden sie nur, um den Artikel in Ihrem Namen zu versenden.