Foto in schwarz-weiß: Hunderte Menschen stehen um einen Panzer herum und blicken zu ihm auf.
Hintergrund aktuell

50 Jahre Prager Frühling

In der Nacht vom 20. auf den 21. August 1968 rücken Truppen der Warschauer-Pakt-Staaten in die CSSR ein. Sie zerschlagen die Hoffnung auf einen "Sozialismus mit menschlichem Antlitz".

Angela Merkel und Wladimir Putin an einem runden Tisch, 18.08.2018

euro|topics-Presseschau 20. August 2018

Was Putin und Merkel zusammenbrachte

Erstmals seit Beginn der Ukrainekrise hat Bundeskanzlerin Merkel Russlands Präsidenten Putin zu einem Arbeitstreffen empfangen. Auf Schloss Meseberg bei Berlin berieten sie mehr als drei Stunden über die Themen Syrien, Ukraine und Nord Stream 2. Details über Absprachen wurden nicht bekannt. Welche Interessen haben beide verfolgt?

Mehr lesen auf eurotopics.net

Verschiedene Euroscheine und Münzen liegen neben einer griechischen Flagge, 20.05.2010

euro|topics-Debatte

Griechenland muss auf eigenen Beinen stehen

Das Kreditprogramm des Euro-Rettungsschirms ESM für Griechenland endet am heutigen Montag. Damit muss sich das Land erstmals seit acht Jahren wieder selbstständig an den Märkten finanzieren. Die Wirtschaftsdaten haben sich zuletzt verbessert, doch noch immer ist jeder Fünfte arbeitslos, die Staatsverschuldung beträgt 180 Prozent. Ist Griechenland wirklich gerettet?

Mehr lesen auf eurotopics.net

Prager Frühling

Brennender Bus in Prag am 21.8.1968

Sammel-Dossier

Prag 1968

Vor 50 Jahren beendete Militär aus der Sowjetunion, Bulgarien, Ungarn und Polen gewaltsam die reformkommunistische Bewegung des "Prager Frühlings". Ein neues Dossier.

Mehr lesen

Ein sowjetischer Panzer in Prag am 21. August 1968 - von Demonstrierenden mit einem Hakenkreuz bemalt, als Zeichen der Kritik, dass der Einmarsch des Warschauer Pakts gleich gesetzt wird mit der Besetzung der Tschechoslowakei durch die Nazis am 15. März 1938.

50 Jahre nach Prag 68

Das Reformexperiment des „Prager Frühlings“ dauerte nur acht Monate. Es wurde im August 1968 durch die größte Militäraktion in Europa seit dem Zweiten Weltkrieg und die einzige gemeinsame Aktion des Warschauer Paktes gewaltsam gestoppt. Über die Aufarbeitung in Tschechien und der Slovakei.

Mehr lesen

Toni Krahl, Sänger der Band City

Toni Krahl ("City"): "Prag war einfach ein Lebensgefühl"

Eigentlich wollte der heutige Rock-Musiker Toni Krahl studieren, flog aber 1968 aufgrund von Protesten gegen den Einmarsch in Prag von der Schule und durfte kein Abitur mehr machen. Sein Vergehen: Die Beteiligung an einem Schweigemarsch vor der sowjetischen Botschaft in Ost-Berlin.

Mehr lesen

Das Visum Rudi Dutschkes nach Prag im Frühjahr 1968.

Rudi Dutschke in Prag 1968

Im Verlauf des Prager Frühlings hielt der bundesdeutsche Studentenführer Rudi Dutschke am 9. April 1968 eine Gast-Vorlesung an der Karls-Universität - zwei Tage vor dem Attentat auf ihn in Berlin. Der damalige Soldat und Student Stepan Benda stritt damals mit Dutschke. Eine Rückerinnerung.

Mehr lesen

Mediathek

60 x Deutschland - Das Jahr 1968

Die Jahresschau von 1949 bis 2008

Die Jahresschau "60 x Deutschland" widmet sich sechzig Jahren deutsch-deutscher Geschichte seit der doppelten Staatsgründung 1949. 1968 erreichen die Studentenproteste ihren Höhepunkt und in der CSSR beenden die Warschauer-Pakt-Truppen den Prager Frühling.

Jetzt ansehen

Mediathek

Die Stimmung war reformerisch

Petr Uhl über den Prager Frühling

Im Video-Interview mit der bpb erzählt der Publizist und Bürgerrechtler Petr Uhl von der Atmosphäre des Prager Frühlings, den Hoffnungen der Menschen, der Verbindung zu 1989 und welche Rolle 68 bei seinen Landsleuten heute noch spielt.

Jetzt ansehen

werkstatt.bpb.de

Altar mit Buddha, Glocke, bunten Tüchern und anderen Utensilien

werkstatt.bpb.de

Interreligiöse Medienarbeit

Im Internet können wir in Sekunden alles über den Islam, das Judentum oder das Christentum recherchieren. Aber wie kann interreligiöse Verständigung auf persönlicher Ebene gelingen? Stefan Piasecki hat Ideen für Schulprojekte mit digitalen Medien.

Mehr lesen

Zwei Kinder sitzen auf Liegestühlen im Garten und lesen. Sie sind nur von hinten zu sehen.

werkstatt.bpb.de

„Jugendliche lesen 2018 mehr als jemals zuvor“

Lesen lernen und fördern mit den Möglichkeiten der Digitalisierung – Lukas Heymann von der Stiftung Lesen erklärt im Interview, wie das aussehen und gelingen kann. Und wann das gedruckte Buch immer noch genau das richtige Medium ist.

Mehr lesen

Ausschreibungen

Ausschreibung

Volontär / Volontärin

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Volontär / eine Volontärin für den Filmbereich im Fachbereich Multimedia in Berlin.

Mehr lesen

Ausschreibung

Leiterin / Leiter der Fachabteilung

Am Dienstort Bonn der Bundeszentrale für politische Bildung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Funktion der Leiterin / des Leiters der Fachabteilung zu besetzen. Der Dienstposten ist nach Besoldungsgruppe B 2 BBesO bzw. vergleichbar außertariflich bewertet (AT-Vertrag).

Mehr lesen

Ideenwettbewerb Webvideo

"Digital empowern und partizipieren"

Der Fachbereich "Zielgruppenspezifische Angebote" der bpb sucht Medienschaffende, die Webvideoformate für das Social Web produzieren mit dem Themenfokus Extremismusprävention und politische Bildung.

Mehr lesen

Ausschreibung

Mehrere Bürosachbearbeiter/Innen

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für verschiedene Fachbereiche der bpb in Bonn mehrere Bürosachbearbeiter/Innen, vergütet nach Entgeltgruppe 6 TVöD / Besoldungsgruppe A 6m in einem befristeten / unbefristeten Arbeitsverhältnis / Dienstverhältnis.

Mehr lesen

Ausschreibung

Referentin / Referent

Wir suchen für den Fachbereich Förderung (FBF) der bpb in Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt (frühestens ab dem 01.11.2018) eine Referentin / einen Referent (befristet für den Zeitraum einer Elternzeitvertretung, vergütet nach EG 13 TVöD).

Mehr lesen

Aus der Mediathek

Democracy - Im Rausch der Daten

Ein Dokumentarfilm von David Bernet

Der preisgekrönte Dokumentarfilm ist eine fesselnde Geschichte über die Entstehung der Europäischen Datenschutzrichtlinie. Gleichzeitig liefert er einen spannenden Einblick in den Gesetzgebungsprozess der Europäischen Union.

Hörbeispiele aus dem Dossier "Sound des Jahrhunderts"

Veranstaltungen

Plakat zur Filmreihe

02

AUG

Aktion

Open Air Kinonächte am Checkpoint Charlie

02.08.-06.09.2018 Charlie's Beach

Mit dem Programm "Frauen in Bewegung" rückt die Bundeszentrale für politische Bildung den Kampf um Emanzipation und die weltweit unterschiedlichen Lebensrealitäten von Frauen in den Fokus.

Mehr lesen

They call it love (1970)

31

AUG

Filmreihe

In deutscher Gesellschaft

31.08.-20.09.2018 Berlin

Diese Filmreihe bringt Werke zusammen, deren Autor*innen als Durchreisende in die Bundesrepublik oder die DDR kamen und ihre Perspektiven und Erfahrungen mit den beiden Ländern filmisch umgesetzt haben. Die Filmvorführungen werden von Gesprächen mit Filmschaffenden und Expert/-innen begleitet.

Mehr lesen

Portrait von Sascha Lobo an einem Tisch.

03

SEP

Filmvorführung mit Gespräch

Manipuliert im Netz

03.09.2018 Bonn

Sascha Lobo hat für ZDFneo einen Dokumentarfilm über die Mechanismen der Beeinflussung in sozialen Netzwerken gedreht. Wir zeigen den Film am 3. September und laden herzlich zum Filmgespräch und Get-together ins bpb:medienzentrum in Bonn ein.

Mehr lesen

March 1938: Rally of national socialists in Innsbruck, Austria, supporting the „Anschluss“ of Austria.

04

SEP

Conference

1918-1938-2018: Beginnt ein autoritäres Jahrhundert? Dawn of an Authoritarian Century?

04.-07.09.2018 Eckartsau, Austria

The Federal Agency for Civic Education (bpb) and the University of Vienna will hold a conference that focuses on the events of 1918 and 1938 as well as their extensive effects and possible influence on the course of future events.

Mehr lesen

Jilet Ayse

06

SEP

Kabarett

35. bpb:forum mit Jilet Ayse

06.09.2018 Bonn

Kabarett-Abend mit Jilet Ayse am 6. September 2018 im bpb:medienzentrum in Bonn über Integration, Mehrheitsgesellschaft und Ausgrenzungsdynamiken aus der Perspektive einer Tochter türkischer Einwanderer.

Mehr lesen

Stichwort des Tages

Europäischer Stabilitätsmechanismus

2011 durch die Regierungschefs der Eurozone beschlossener und am 27. 9. 2012 in Kaft getretener dauerhafter Rettungsschirm zur Verhinderung von Staatsbankrotten überschuldeter Euro-Mitgliedsländer...

Zu den Lexika auf bpb.de

Deine tägliche Dosis Politik

Von Montag bis Freitag schicken wir dir jeden Morgen kurze Erklärtexte zu Begriffen aus Politik und Geschichte, Hinweise auf interessante bpb-Angebote und Hintergrundinfos zu aktuellen Themen und Debatten.

Mehr lesen

In einfacher Sprache

Politik. Einfach für alle

Einige Dinge gehen nur Sie an. Sie sind privat.
Andere Dinge sind politisch. Sie gehen Sie an. Und andere.
Über diese Dinge erfahren Sie hier etwas:
In einfacher Sprache. Kurz und verständlich erklärt.
Auf Webseiten, in Heften, Hörbüchern, Videos und Zeitungen.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media

kinofenster.de

DEFA & Dokumentarfilm im Zeichen der Wende

Ostdeutsche Filmschaffende dokumentierten die Umbrüche vor dem Mauerfall, im Wendejahr und im vereinigten Deutschland mit präzisem Blick für Alltagswelten und Biografien. Unterrichtsmaterial auf kinofenster.de – alle Filme in der bpb-Mediathek.

Mehr lesen auf kinofenster.de

hanisauland.de

HanisauLand APP

Seit 2002 gibt es HanisauLand, das crossmediale Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren. Pünktlich zum 15. Jubiläum am 19. Juli 2017 gibt die bpb eine kostenlose HanisauLand-App für iPhone und Android-Smartphones heraus. In der Comic-Welt HanisauLand leben Hasen, Nilpferde und Schweine zusammen und versuchen ihre unterschiedlichen Lebensentwürfe mit Hilfe demokratischer Prozesse in Einklang zu bringen.

Mehr lesen

hanisauland.de

Klimawandel – was tun?

Was unterscheidet das Klima vom Wetter und was können wir gegen den Klimawandel tun? Ein Spezial auf www.hanisauland.de gibt kindgerechte Antworten. Zwei neue Interaktive Tafelbilder zu den Themen "Klimawandel" und "Klimazonen" sind als Arbeitshilfe für den Unterricht gedacht.

Mehr lesen auf hanisauland.de

fluter.de

fluter.de-Special „Wie wir reisen"

Welches gesellschaftliche Echo ist beim weltweiten Backpacker-Trip zu vernehmen? Wieso gibt es immer mehr Coworking-Spaces auf Bali? Und kann man überhaupt ökologisch reisen? Wenn es ums Reisen geht, betrachten wir die Dinge lieber durch die Färbung der eigenen Sonnenbrillengläser. Fluter.de nimmt sie ab und zeigt in einem Special: Wie wir reisen.

Mehr lesen auf fluter.de

Raus aus der Redaktion und einfach selbst probiert: Lokaljournalisten besuchen im Selbstversuch einen Schlachthof, drehen eine Runde als Testpilot im Segelflieger oder versuchen sich als Stautester. Diese Ausgabe stellt außerdem die Gewinner des Deutschen Lokaljournalistenpreises der Konrad-Adenauer-Stiftung vor

Mehr lesen auf drehscheibe.org

jugendopposition.de

Das Grimme-Preis gekrönte Jugendportal in neuem Layout. Thema: Wie waren junge Menschen in der DDR mit Mut & Musik gegen Stasi und SED-Diktatur aktiv? Zeitzeugen berichten.

Mehr lesen auf jugendopposition.de

Welches Land gibt wie viel für sein Militär aus? Wer bezieht die meisten Waffen aus Deutschland? Das interaktive Portal liefert Antworten auf sicherheitspolitische Fragen.

Mehr lesen auf sicherheitspolitik.bpb.de

Veranstaltungskalender

Februar 2018 / März 2018

19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
Zurück Weiter