Aus Politik und Zeitgeschichte - Dossierbild

Aus Politik und Zeitgeschichte 2021

Die Proklamation König Wilhelm I. von Preußen zum Deutschen Kaiser. Gemälde von Anton v. Werner 1885

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 1–2/2021)

150 Jahre Reichsgründung

Seit seiner Gründung wurde der erste deutsche Nationalstaat mit Militarismus und wachsendem Antisemitismus in Verbindung gebracht – aber auch mit Erfolgen der Arbeiter- und der Frauenbewegung sowie dem Beginn der Moderne. Auch 150 Jahre später wird kontrovers darüber gestritten, wie das Kaiserreich und die damit verbundene gesellschaftliche Ordnung zu bewerten sind.

Mehr lesen

Ein Bartkauz sitzt in der Falknerei in Wörlitz. Der Bartkauz (Strix nebulosa) ist eine Vogelart und gehört zu den Eulen.

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 3-4/2021)

Wissen

20 Jahre nach ihrer Gründung ist die Wikipedia ein kaum mehr wegzudenkender Teil der menschlichen Wissensinfrastruktur. Die nahezu unbegrenzte Verfügbarkeit von Informationen täuscht indes bisweilen darüber hinweg, dass wissenschaftlich abgesicherte Wissensproduktion langwierig und mühsam ist.

Mehr lesen

Die Baustelle des Bauprojekts für den neuen Hauptbahnhof "Stuttgart 21" gegen Ende 2017.

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 5–6/2021)

Stuttgart

Stuttgart gilt als Musterstadt der Integration. Im kulturellen Gedächtnis der Bundesrepublik steht die Stadt für die erfolgreiche Verbindung von Migration und Integration. Seit den Ausschreitungen im Sommer 2020 und der Gründung der "Querdenken"-Bewegung bröckelt das Image der Musterstadt ein wenig. Derzeit scheint dort stellvertretend für den Rest der Republik um den Zusammenhalt der Gesellschaft gerungen und gestritten zu werden, worin man aber durchaus auch ein positives Zeichen sehen darf.

Mehr lesen

Blick auf das illuminierte Shanghai bei Nacht

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 7–8/2021)

China(kompetenz)

In der Debatte, auf welchen Grundlagen eine strategische deutsche und europäische Chinapolitik aufbauen sollte, ist "Chinakompetenz" ein verbreitetes Schlagwort geworden. Dass es mehr davon braucht, darauf können sich viele einigen. Doch welche Fähigkeiten und Fertigkeiten sind notwendig, um zu einem realistischen und differenzierten Bild des gegenwärtigen Chinas zu kommen?

Mehr lesen