Diskutieren Sie mit auf dialog.bpb.de

Redaktion am 08.10.2013

"Auf sprachliche Feinheiten achten"

Ronny Blaschke (© Ronny Blaschke)
Ronny Blaschke schreibt als freier Journalist und Autor für Hörfunk, Print- oder Online-Medien, meistens über die politischen Hintergründe des Sports. 2011 wurde er mit dem German Paralympic Media Award des Deutschen Behindertensportverbandes ausgezeichnet.

Inklusion heißt für mich...

Erst wenn niemand mehr nach Inklusion fragt, herrscht tatsächlich Inklusion. So lange das nicht der Fall ist, müssen wir immer und immer wieder danach fragen.

Meine wichtigsten Tools und Unterstützer im Alltag:

Athleten, Funktionäre, Wissenschaftler und Publizisten, die sich dauerhaft mit Inklusion beschäftigen, ohne schnelle Schlagzeilen und Empörung auslösen zu wollen.

Auf welches Klischees fallen Journalisten manchmal herein/sind Sie schon "hereingefallen"?

Die Sportlerin hat "trotz" ihrer Behinderung die Goldmedaille gewonnen - solche Formulierungen gibt es immer wieder. Wir sollten bei jedem Thema auf sprachliche Feinheiten achten.

Wie kann die Gesellschaft barrierefrei werden?

Indem wir Journalisten nicht nur alle vier Jahre die Paralympics glorifizieren, sondern auch auf die vielen Sporthallen und Schwimmbäder hinweisen, die nicht barrierefrei sind, ebenso wie auf den Mangel an qualifizierten Sportlehrern- und Betreuern.

Was können Journalistinnen und Journalisten tun?

Debatten über Inklusion anstoßen und auf sprachliche Feinheiten achten.

Diesen Artikel muss ich unbedingt noch schreiben:

Über Inklusion im Schul- und Jugendsport.


Was bedeutet Inklusion für Sie? Hier können Sie mitdiskutieren.

Alle Kurz-Interviews:



Ihr Kommentar:

(*) Diese Felder sind Pflichtfelder

Ihr Kommentar wird von der Redaktion geprüft und dann freigeschaltet



Die bpb in Social Media

bpb:magazin

bpb:magazin 2/2013

Kompakt und informativ: Das bpb:magazin mit Berichten, Interviews und Hintergrundinformationen zu den vier Schwerpunktthemen dieser Ausgabe: Aktiv gegen Rechtsextremismus, Migration, Inklusion und Brasilien.

Mehr lesen

Menschen mit Behinderungen
Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 23/2010)

Menschen mit Behinderungen

Die nun auch in Deutschland gültige UN-Behindertenrechtskonvention garantiert Menschen mit Behinderungen die gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Insbesondere im Bereich Bildung birgt sie politischen Zündstoff.

Mehr lesen