30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Diskutieren Sie mit auf dialog.bpb.de

19.10.2016

Werner J. Patzelt

Werner J. Patzelt ist Professor für Politikwissenschaft an der Technischen Universität Dresden mit dem Schwerpunkt vergleichende Parlamentarismus- und Parteienforschung. Zudem ist er als Kommentator des politischen Zeitgeschehens tätig.


Blogeinträge:

Prof. Werner J. Patzelt

Werner J. Patzelt am 19.10.2016 [1 Kommentar]

Kein Kneifen vor Populisten!

Populismus wächst vor allem in Repräsentationslücken, sagt der Politikwissenschaftler Werner Patzelt. Dies sei auch ein Grund dafür, warum die Politik den Diskurs mit Populisten suchen sollte. Denn, da ist sich Patzelt sicher, anders kann man sie nicht kleinhalten. Weiter...



Veranstaltungsdokumentation (April 2016)

Wut, Protest und Volkes Wille?

"Lügenpresse", "Islamisierung" und "entfremdete Politiker" – Unzufriedenheit und Wut werden auf vielen Ebenen artikuliert. Schnell ist dann von Populismus die Rede… doch was heißt das? Antworten suchte und fand die Konferenz "Populismus, politische Kultur und politische Bildung" am 25. und 26. April 2016 in Kassel.

Mehr lesen

Was versteht man unter "Populismus"?

Populismus ist ein häufig genutzter Begriff. In der politischen Auseinandersetzung taucht er als Stigmawort auf, um andere Politiker oder Parteien zu diffamieren. In der Wissenschaft wird er z.B. benutzt, um bestimmte Programme, Positionen und Kommunikationsweisen zu beschreiben. Eineindeutig ist Populismus jedenfalls nicht. Der Politologe Tim Spier erklärt, warum.

Mehr lesen