Netzdebatte Logo

Tobias Asmuth am 18.04.2011

Noha Atef über die sogenannte Facebook-Revolution

Noha Atef hat frü­her für ägyp­ti­sche Zei­tun­gen als Jour­na­lis­tin gear­bei­tet. Poli­ti­sche und gesell­schaft­li­che The­men waren da oft tabu. In ihrem Blog Tortureinegypt.net ist das anders. Da schreibt Noha Atef über Miss­hand­lun­gen und Fol­ter durch ägyp­ti­sche Sicher­heits­kräfte, ver­öf­fent­licht Fotos von Poli­zis­ten und ihren Opfern. (© 2011 Bundeszentrale für politische Bildung)



"Die Revo­lu­tion in Ägyp­ten hätte es auch ohne Face­book und Twit­ter gege­ben, aber die neuen Medien haben eine wich­tige Rolle gespielt." Die ägyp­ti­sche Blog­ge­rin Noha Atef (Tortureinegypt.net) erzählt im zwei­ten Teil unse­res Gesprächs über den Umsturz in ihrem Land und das Inter­net als Werk­zeug, beschreibt wie wich­tig Han­dys waren und berich­tet von der Dumm­heit des Regimes, das Inter­net im gan­zen Land sper­ren zu wollen.

Update, 18. April 2011: Die Web­site Tortureinegypt.net war zeit­weise nicht auf­ruf­bar. Wenn sie das wie­der sein sollte — ein­fach gedul­dig sein und spä­ter noch mal versuchen!

Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-SA 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland" veröffentlicht.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.


Ihr Kommentar:

(*) Diese Felder sind Pflichtfelder

Ihr Kommentar wird von der Redaktion geprüft und dann freigeschaltet



netzdebatte.bpb.de in Social Media

Debatte

Bedingungsloses Grundeinkommen

Was wäre, wenn jede_r von uns jeden Monat vom Staat einen festen Betrag aufs Konto überwiesen bekäme - ohne etwas dafür tun zu müssen? Das ist, vereinfacht gesagt, die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE). Die Idee ist kontrovers, denn sie kratz an einigen elementaren Fragen: Ist der Mensch von Natur aus faul oder fleißig? Wie sehr vertrauen wir unseren Mitmenschen wirklich? Was ist der eigentliche Sinn von Arbeit? Woran misst sich eigentlich der Wert von Arbeit?

Mehr lesen

Debatte

Robotersteuer

Machen uns Roboter in Zukunft überflüssig? Oder schaffen sie neue Freiräume? Gewiss ist, dass die Automatisierung der Arbeit, aktuell unter dem Schlagwort Industrie 4.0, unsere Arbeitswelt verändern wird. Wie Politik, Gesellschaft und Wirtschaft darauf reagieren, ist allerdings noch offen. Diskutiert wird im Zuge dessen auch über die Einführung einer sogenannten Robotersteuer, die die befürchteten negativen sozialen Effekte abmildern soll. Wir haben zwei Experten zum Thema, um ihre Einschätzung gebeten.

Mehr lesen