Netzdebatte Logo

23.4.2013

About Netzdebatte

Netzpolitik – Was geht mich das an? Viel! Denn wir leben in einer digitalen Gesellschaft. Das Netz ist längst zum Ort unseres täglichen Lebens geworden.

Politik, Kommunikation, Kultur, Bildung, Einkäufe, Debatten. Ohne Internet geht nichts mehr. Von Datenschutz und Überwachung über Netzneutralität und Netzregulierung bis hin zu Urheberrecht und Open Data. Deshalb diskutieren wie hier die wichtigsten Fragen der aktuellen Netzpolitik.

Wie berichtet netzdebatte.bpb.de über Netzpolitik?

Monatlich Schwerpunkte werden aktuelle Themen analysieren, Hintergründe beleuchten, kontroverse Positionen gegenüberstellen und Debatten austragen. Dazu gibt es Texte und Essays, Interviews in unserem Netzdebatte-TV und den monatlichen Podcast "Angewandte Netzpolitik".

Wer berichtet für netzdebatte.bpb.de?

Das Redaktions-Team setzt sich aus Bloggern, Redakteurinnen, Moderatoren und Reporterinnen zusammen. Wir sind zwischen 22 und 48 Jahre alt. Digital Natives und Veteranen des Web 2.0. Willst du mitmischen? Im Netz findest Du uns auch auf Twitter und Google+.

Wieso finde ich so viele Beiträge zur re:publica? Was ist das überhaupt?

Die re:publica ist eine Konferenz rund um das Web 2.0, vor allem aber Weblogs, sozialen Medien und die digitale Gesellschaft. Die vergangenen drei Jahre war netzdebatte.bpb.de vor Ort und hat live von der Veranstaltung berichtet. Dies war auch der Anlass für uns, das Thema Netzpolitik und all seine Auswirkungen auf unsere Gesellschaft nun intensiver mit den Nutzer_innen von www.bpb.de diskutieren zu wollen. Es wird also immer wieder Bezüge zu den Inhalten geben, die im Umfeld der Berichterstattung zur re:publica erschienen sind.


netzdebatte.bpb.de in Social Media

Debatte

Bedingungsloses Grundeinkommen

Was wäre, wenn jede_r von uns jeden Monat vom Staat einen festen Betrag aufs Konto überwiesen bekäme - ohne etwas dafür tun zu müssen? Das ist, vereinfacht gesagt, die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE). Die Idee ist kontrovers, denn sie kratz an einigen elementaren Fragen: Ist der Mensch von Natur aus faul oder fleißig? Wie sehr vertrauen wir unseren Mitmenschen wirklich? Was ist der eigentliche Sinn von Arbeit? Woran misst sich eigentlich der Wert von Arbeit?

Mehr lesen

Debatte

Robotersteuer

Machen uns Roboter in Zukunft überflüssig? Oder schaffen sie neue Freiräume? Gewiss ist, dass die Automatisierung der Arbeit, aktuell unter dem Schlagwort Industrie 4.0, unsere Arbeitswelt verändern wird. Wie Politik, Gesellschaft und Wirtschaft darauf reagieren, ist allerdings noch offen. Diskutiert wird im Zuge dessen auch über die Einführung einer sogenannten Robotersteuer, die die befürchteten negativen sozialen Effekte abmildern soll. Wir haben zwei Experten zum Thema, um ihre Einschätzung gebeten.

Mehr lesen