30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Netzdebatte Logo

Schlagwort: Aktivismus

1  Redaktion Netzdebatte am 08.02.2017

Mit Kunst gegen Überwachung? Politische Kunst und Aktivismus

Kann man mit Kunst etwas gegen Überwachung tun? Wie politisch kann und sollte Kunst sein? Und ab wann ist Kunst Aktivismus - und andersrum? Florian Malzacher ist Dramaturg und Kurator und ...

Mehr lesen


2  Redaktion Netzdebatte am 08.02.2017

Mit der Handykamera gegen die Ungerechtigkeit: Überwachung, Rassismus & Black Lives Matter

Für die Black Lives Matter Bewegung in den USA spielt das Festhalten polizeilicher Übergriffe per Handykamera eine große Rolle im Kampf gegen den institutionalisierten Rassismus. Auch in ...

Mehr lesen


3  Redaktion Netzdebatte am 08.02.2017

Mit Überwachung gegen die Überwacher: Das Tactical Technology Collective

Überwachung ist ein ziemlich technisches Thema. Das Tactical Technology Collective, kurz Tactical Tech, will das mit seinem interdisziplinären Ansatz ändern. Mit einer Mischung aus ...

Mehr lesen


4  

Erstelle dein Profil: Politische Kunst und Technologie

Wenn Kunst wieder politisch agiert und den goldenen Theaterrahmen verlässt, tritt sie dann selbst in den Fokus von geheimdienstlichen Interessen? Fragen wir die Regisseurin ANGELA RICHTER, ...

Mehr lesen


5  Veranstaltungdokumentation (Januar 2017)

Sensible Daten - Die Kunst der Überwachung

Die zweisprachige Konferenz "Sensible Daten – Die Kunst der Überwachung" in München befasste sich vom 20. bis 22. Januar mit Fragen der (digitalen) Überwachung der Gesellschaft. Hier ...

Mehr lesen


6  Redaktion am 08.05.2014

Interview mit Jeanette Hofmann und Faith Bosworth

Faith Bosworth ist Aktivistin beim Peng! Collective und hat auf der re:publica so einige auf's Glatteis geführt, als sie sich als Googlemanagerin vorstellte und falsche Produkte ...

Mehr lesen


7  thfettien am 06.05.2014

Mit Humor die Welt verändern!

Aktivismus ist in Zeiten des Netzes einfacher denn je. Doch was macht erfolgreichen Aktivismus aus? Es ist der Humor, meinen Vertreter zweier erfolgreicher Aktivistengruppen. Am ersten Tag ...

Mehr lesen


8  nsalzer am 13.04.2011

Wichtiges Thema? "Aufklärung über Voratsdatenspeicherung und Netzneutralität" (Doreen Butze)

Der re:publica–Vor­trag der Diplom-Soziologin und Auto­rin Doreen Butze scheint (auf den ers­ten Blick?) poli­tik­fern: "Wie sich die Dar­stel­lung des Inter­nets im Film ...

Mehr lesen


9  rpitterle am 13.04.2011

Wie frau mit Trollen fertig wird: Shitstorm zurück an den Absender (Teil 1)

„Shits­torm? You can do it!“: Helga Han­sen und Kath­rin Ganz erklär­ten in ihrem re:publica-Vortrag, wie frau mit Troll-Kommentaren fer­tig wird und was das Netz für ...

Mehr lesen


10  rpitterle am 13.04.2011

Wie frau mit Trollen fertig wird: Hass-Kommentare als Geldquelle (Teil 2)

„Shits­torm? You can do it!“: Helga Han­sen und Kath­rin Ganz erklär­ten in ihrem re:publica-Vortrag, wie frau mit Troll-Kommentaren fer­tig wird und was das Netz für ...

Mehr lesen


11  Robert Pitterle am 14.04.2011

Beschleunigt durch Social Media? Revolutionen in der arabischen Welt

Wel­che Rolle spiel­ten Social Media bei den Revo­lu­tio­nen in der ara­bi­schen Welt? Deutsche-Welle-Redakteur Zahi Alawi gibt Aus­kunft in einem Video-Interview. Er betont, vor ...

Mehr lesen


12  Robert Pitterle am 15.04.2011

Jaclyn Friedman, Action-Woman des Netz-Feminismus

WAM! Das ist nicht nur die Abkür­zung für Woman, Action & the Media, eine femi­nis­ti­sche Orga­ni­sa­tion, die Jaclyn Fried­man lei­tet. Mit einem ver­ba­len WAM! nach dem ...

Mehr lesen


13  Albrecht am 20.04.2011

Jaclyn Friedman über Feminismus im Netz

Die US-Amerikanerin Jaclyn Fried­man enga­giert sich seit Jah­ren für femi­nis­ti­sche The­men im Netz. Auf der dies­jäh­ri­gen repu­blica XI hielt sie einen sehr ...

Mehr lesen


14  Stefan Brückner am 02.05.2012

Slacktivism erklärt uns Paula Hannemann

Du likest die abon­nier­ten Bei­träge von Green­peace in dei­ner Facebook-Timeline und trägst auch einen Atomkraft-Nein-Danke-Button am Revers? Den­noch musst du zuge­ben: echte ...

Mehr lesen


15  Robert Pitterle am 04.05.2012

Rechtsextremismus in Social Media: Was tun?

Man müsse sich auf Über­ra­schun­gen ein­stel­len, wenn man sich im Netz nach rechts­ex­tre­mis­ti­schen Inhal­ten umschaue, sagt Thors­ten Schil­ling von der ...

Mehr lesen


netzdebatte.bpb.de in Social Media

Debatte

Bedingungsloses Grundeinkommen

Was wäre, wenn jede_r von uns jeden Monat vom Staat einen festen Betrag aufs Konto überwiesen bekäme - ohne etwas dafür tun zu müssen? Das ist, vereinfacht gesagt, die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE). Die Idee ist kontrovers, denn sie kratz an einigen elementaren Fragen: Ist der Mensch von Natur aus faul oder fleißig? Wie sehr vertrauen wir unseren Mitmenschen wirklich? Was ist der eigentliche Sinn von Arbeit? Woran misst sich eigentlich der Wert von Arbeit?

Mehr lesen

Debatte

Robotersteuer

Machen uns Roboter in Zukunft überflüssig? Oder schaffen sie neue Freiräume? Gewiss ist, dass die Automatisierung der Arbeit, aktuell unter dem Schlagwort Industrie 4.0, unsere Arbeitswelt verändern wird. Wie Politik, Gesellschaft und Wirtschaft darauf reagieren, ist allerdings noch offen. Diskutiert wird im Zuge dessen auch über die Einführung einer sogenannten Robotersteuer, die die befürchteten negativen sozialen Effekte abmildern soll. Wir haben zwei Experten zum Thema, um ihre Einschätzung gebeten.

Mehr lesen