Netzdebatte Logo

Schlagwort: Facebook

1  Heiko Maas am 16.03.2018

Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz war nötig und überfällig

Wer im Internet strafbare Inhalte verbreitet, muss zur Rechenschaft gezogen werden. Der wesentliche Zweck des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes besteht darin, das bereits vorher geltende Recht ...

Mehr lesen


2  Marvin Strathmann am 16.03.2018

Gegen den Hass im Netz

Den Hass im Netz eindämmen, soziale Netzwerke in die Verantwortung nehmen – das ist kurz gesagt das Ziel des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes (NetzDG). Was genau hat es mit dem Gesetz auf ...

Mehr lesen


4  

Gatekeeping across borders (englisch)

In den Kindertagen des Internet träumten viele von einer schrankenlosen Gesellschaft. Heute kann man das nur gegen obszöne Honorare behaupten. Die sogenannten Gatekeeper, die Wächter ...

Mehr lesen


5  Markus Heidmeier am 04.09.2013

Was Überwachung und Tracking für uns bedeuten können

Alarmismus, antiamerikanische Reflexe, Paranoia oder berechtigte Angst vor der Aushöhlung des Rechtsstaats und der Übermacht technisch hochgerüsteter Geheimdienste? Die aktuelle Debatte ...

Mehr lesen


6  André Nagel am 07.05.2013

Facebook – vom Revolutionsmacher zum Revolutionsgegner?

Vor nicht einmal zwei Jahren sprach Zahi Alawi, freier Redakteur bei der Deutschen Welle, schon einmal auf der re:publica. Das Thema damals: Facebook - Revolution in der arabischen Welt. In ...

Mehr lesen


7  Tobias Asmuth am 13.04.2011

Wieviel Facebook steckt wirklich in der Revolution?

Vor ein paar Wochen wan­derte fol­gen­der Tweet durch das Netz: „Mir ist lang­wei­lig. Kopiere ich mir ne Dok­tor­ar­beit zusam­men oder stürze ich ein ara­bi­sches Regime? ...

Mehr lesen


8  Robert Pitterle am 14.04.2011

Beschleunigt durch Social Media? Revolutionen in der arabischen Welt

Wel­che Rolle spiel­ten Social Media bei den Revo­lu­tio­nen in der ara­bi­schen Welt? Deutsche-Welle-Redakteur Zahi Alawi gibt Aus­kunft in einem Video-Interview. Er betont, vor ...

Mehr lesen


9  Robert Pitterle am 15.04.2011

Jaclyn Friedman, Action-Woman des Netz-Feminismus

WAM! Das ist nicht nur die Abkür­zung für Woman, Action & the Media, eine femi­nis­ti­sche Orga­ni­sa­tion, die Jaclyn Fried­man lei­tet. Mit einem ver­ba­len WAM! nach dem ...

Mehr lesen


10  nsalzer am 18.04.2011

Application Programming Interface … erklärt uns Frank

"So stan­dar­di­siert wie Steck­do­sen“, beschreibt Frank die Schnitt­stel­len mit denen Pro­gram­mie­rer an Soft­ware ando­cken kön­nen. Am Bei­spiel von Twit­ter ...

Mehr lesen


11  akrieger am 20.04.2011

Noha Atef über ihr Blog Tortureinegypt.net

Noha Atef hat frü­her für ägyp­ti­sche Zei­tun­gen als Jour­na­lis­tin gear­bei­tet. Poli­ti­sche und gesell­schaft­li­che The­men waren da oft tabu. In ihrem Blog ...

Mehr lesen


12  Tobias Asmuth am 18.04.2011

Noha Atef über die sogenannte Facebook-Revolution

"Die Revo­lu­tion in Ägyp­ten hätte es auch ohne Face­book und Twit­ter gege­ben, aber die neuen Medien haben eine wich­tige Rolle gespielt." Die ägyp­ti­sche Blog­ge­rin Noha ...

Mehr lesen


13  Tobias Asmuth am 18.04.2011

Der Datenschützer Peter Schaar über Regeln im Netz

Er gilt ein wenig als der Spiel­ver­der­ber der digi­ta­len Gesell­schaft: Peter Schaar ist Daten­schüt­zer und übt bereits seit 2003 das Amt des Bun­des­be­auf­trag­ten für ...

Mehr lesen


14  Tobias Asmuth am 03.05.2012

Deine Meinung gehört mir: Was bedeutet Öffentlichkeit im Netz?

Das Panel "Der digi­tale Dorf­platz: pri­vat oder öffent­lich?" fragte nach den Bedin­gun­gen, unter denen im Inter­net Öffent­lich­keit ent­steht. Die Teil­neh­mer waren sich ...

Mehr lesen


15  Robert Pitterle am 05.05.2012

Deine Spuren im Netz … und wie man sie recherchiert

In dem re:publica-Panel "Was das Netz über einen Neti­zen weiß" sprach Recherche-Trainer Mar­cus Lin­de­mann über das Know-how, das man braucht, um von einem belie­bi­gen Nut­zer ...

Mehr lesen


netzdebatte.bpb.de in Social Media

Debatte

Bedingungsloses Grundeinkommen

Was wäre, wenn jede_r von uns jeden Monat vom Staat einen festen Betrag aufs Konto überwiesen bekäme - ohne etwas dafür tun zu müssen? Das ist, vereinfacht gesagt, die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE). Die Idee ist kontrovers, denn sie kratz an einigen elementaren Fragen: Ist der Mensch von Natur aus faul oder fleißig? Wie sehr vertrauen wir unseren Mitmenschen wirklich? Was ist der eigentliche Sinn von Arbeit? Woran misst sich eigentlich der Wert von Arbeit?

Mehr lesen

Debatte

Robotersteuer

Machen uns Roboter in Zukunft überflüssig? Oder schaffen sie neue Freiräume? Gewiss ist, dass die Automatisierung der Arbeit, aktuell unter dem Schlagwort Industrie 4.0, unsere Arbeitswelt verändern wird. Wie Politik, Gesellschaft und Wirtschaft darauf reagieren, ist allerdings noch offen. Diskutiert wird im Zuge dessen auch über die Einführung einer sogenannten Robotersteuer, die die befürchteten negativen sozialen Effekte abmildern soll. Wir haben zwei Experten zum Thema, um ihre Einschätzung gebeten.

Mehr lesen