Netzdebatte Logo

Schlagwort: re:publica

suche-links1 2 3suche-rechts

1  Redaktion am 05.06.2014

Netzdebatte auf der re:publica 2014 - eine Rückschau

Die re:publica 2014: Netzpolitik, Technik und Kultur - alles an einem Ort. Das Weblog Netzdebatte war vor Ort, hat interessante Speaker vor die Kamera gebeten und die verschiedensten Panels ...

Mehr lesen


2  Jaana Müller am 04.06.2014

Farblose Nutzer, passive Konsumenten, graue Herren, die die Zeit zählen - Ist das die neue Netzgemeinde?

Was ist aus den Hoffnungen in die digitale Partizipation geworden? Sind wir mittlerweile eine digitale Weltgesellschaft? Oder ist das Internet kaputt und die Netzgemeinde müde und ...

Mehr lesen


3  Redaktion am 06.05.2014

Video-Interview: In der Zukunft angekommen

Die Transmedia Storytellerin Dorothea Martin und Stefan Greiner vom Berliner Cyborg e.V. sprachen darüber, dass unsere Gesellschaft bereits in der Zukunft der Science Fiction Romane ...

Mehr lesen


4  Merlin Münch am 06.05.2014

3 Fragen, 3 Antworten: Joerg Blumtritt

Der Zugriff auf Daten wird immer mehr über den Zugang zu Herrschaftswissen entscheiden. Doch wie wird diese (digitale) Macht in Zukunft verteilt sein? Joerg Blumtritt gibt 3 Antworten auf ...

Mehr lesen


5  

re:publica 2014

Vom 6. bis 8. Mai war Netzdebatte auf der re:publica in Berlin, der größten Konferenz zu allen Themen rund um die digitale Gesellschaft. In Talks und Beiträgen im Netzdebatte-TV, über ...

Mehr lesen


6  Lydia Meyer am 17.05.2013

#aufschrei – Von der Online- in die Offline-Welt und zurück

Dass Sexismus im Alltag alles andere als ein Randproblem ist, sollte seit #aufschrei wohl auch denjenigen klar sein, die die Tagesschau nur ansehen, weil sie vor dem Tatort läuft. Doch ...

Mehr lesen


7  netz_pstegmann am 08.05.2013

Netzdebatte-TV: Drei Tage re:publica, drei Frauen: Ein Résumé.

Drei Frauen, zwei Moderatoren: Tanja Häusler, ihres Zeichen Mitveranstalterin der re:publica, Judith Orland, Mitgründerin von re:campaign und Daniela Kuka, Lehrende u.a. zu Preenaction an ...

Mehr lesen


8  Annika Meixner am 08.05.2013

3D-Drucken: Eine Industrielle Revolution aus Plastik?

Was haben eine Physikerin, ein c't-Journalist und ein Professor für Angewandte Wissenschaften gemeinsam? Die Liebe für Plastik. Nein, es geht nicht um die üblichen Kunststoff-Gadgets, ...

Mehr lesen


9  ameixner am 08.05.2013

Wenig Sinn und ganz viel "Friss-oder-stirb"

Oder: Wie aus guten analogen Schulbüchern schlechte digitale wurden. Lisa Rosa glaubt, Lernen ohne Sinn ist sinnloses Lernen und Jöran Muuß-Merholz erklärt die digitale Revolution für ...

Mehr lesen


10  netz_pstegmann am 08.05.2013

Netzdebatte-TV: Open Data entert Rathaus

Wieviel gibt der Bürgermeister für seinen Dienstwagen aus? Und warum tut sich bei der Sanierung des Schauspielhauses nichts? Was vor der eigenen Haustür passiert, hat zwar zumeist ...

Mehr lesen


11  Thomas Fettien am 08.05.2013

Schutzlücken im Urheberrecht? Kein Problem!

Lassen sich Witze urheberrechtlich schützen? Gibt es informelle Regeln im Kulturbetrieb, die urheberrechtliche Lücken füllen können? Und brauchen wir das Urheberrecht in seiner ...

Mehr lesen


12  gschlossmacher am 08.05.2013

Urlaub von der re:publica

Weltverbesserung scheint eine Notwendigkeit zu sein. Aber wie? Wer auf konkrete Tipps à la Äpfel nur noch aus regionaler Erzeugung kaufen gehofft hatte, wurde jäh enttäuscht. Aber die ...

Mehr lesen


13  netz_pstegmann am 08.05.2013

Bürger, lasst das Glotzen sein....

...kommt herunter, reiht euch ein. Der altgediente Demospruch hat auch im digitalen Zeitalter nicht ausgedient. E-Petitionen haben Aktivist/-innen neue Mittel der Politik in die Hand ...

Mehr lesen


14  pbaeumer am 07.05.2013

Jede Initiative kann groß werden

Die Jugend von heute, die apolitische Null-Bock-Generation vor den Spielkonsolen und in den Chaträumen – vom Gerede "weißbärtiger Eminenzen" und Bedenkenträger gegenüber Kindern im ...

Mehr lesen


15  netz_pstegmann am 08.05.2013

Netzdebatte-TV: Vom Netz auf die Straße und zurück

Es bedarf mehr als einer Online-Petition, um eine erfolgreiche Polit-Kampagne zu starten. Das sagt Felix Kolb. Und der muss es schließlich wissen: Als Politikwissenschaftler hat er sich an ...

Mehr lesen


suche-links1 2 3suche-rechts

netzdebatte.bpb.de in Social Media

Debatte

Bedingungsloses Grundeinkommen

Was wäre, wenn jede_r von uns jeden Monat vom Staat einen festen Betrag aufs Konto überwiesen bekäme - ohne etwas dafür tun zu müssen? Das ist, vereinfacht gesagt, die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE). Die Idee ist kontrovers, denn sie kratz an einigen elementaren Fragen: Ist der Mensch von Natur aus faul oder fleißig? Wie sehr vertrauen wir unseren Mitmenschen wirklich? Was ist der eigentliche Sinn von Arbeit? Woran misst sich eigentlich der Wert von Arbeit?

Mehr lesen

Debatte

Robotersteuer

Machen uns Roboter in Zukunft überflüssig? Oder schaffen sie neue Freiräume? Gewiss ist, dass die Automatisierung der Arbeit, aktuell unter dem Schlagwort Industrie 4.0, unsere Arbeitswelt verändern wird. Wie Politik, Gesellschaft und Wirtschaft darauf reagieren, ist allerdings noch offen. Diskutiert wird im Zuge dessen auch über die Einführung einer sogenannten Robotersteuer, die die befürchteten negativen sozialen Effekte abmildern soll. Wir haben zwei Experten zum Thema, um ihre Einschätzung gebeten.

Mehr lesen