Netzdebatte Logo

Schlagwort: Bericht

suche-links1 2suche-rechts

1  rpitterle am 13.04.2011

Wie frau mit Trollen fertig wird: Shitstorm zurück an den Absender (Teil 1)

„Shits­torm? You can do it!“: Helga Han­sen und Kath­rin Ganz erklär­ten in ihrem re:publica-Vortrag, wie frau mit Troll-Kommentaren fer­tig wird und was das Netz für ...

Mehr lesen


2  rpitterle am 13.04.2011

Wie frau mit Trollen fertig wird: Hass-Kommentare als Geldquelle (Teil 2)

„Shits­torm? You can do it!“: Helga Han­sen und Kath­rin Ganz erklär­ten in ihrem re:publica-Vortrag, wie frau mit Troll-Kommentaren fer­tig wird und was das Netz für ...

Mehr lesen


3  Robert Pitterle am 15.04.2011

Jaclyn Friedman, Action-Woman des Netz-Feminismus

WAM! Das ist nicht nur die Abkür­zung für Woman, Action & the Media, eine femi­nis­ti­sche Orga­ni­sa­tion, die Jaclyn Fried­man lei­tet. Mit einem ver­ba­len WAM! nach dem ...

Mehr lesen


4  pbaeumer am 15.04.2011

Eine kleine finanzielle Aufmerksamkeit

Der Mann auf der Bühne ist bar­fuß, aber "not down to earth at all", kor­ri­giert Peter Sunde schnell Spe­ku­la­tio­nen aus dem Publi­kum. Vor einem Jahr stellte der ...

Mehr lesen


5  Tobias Asmuth am 02.05.2012

Und Action! Die re:publica 12 ist eröffnet

Um es den Besu­chern in den wei­ten Hal­len ein­fa­cher zu machen, die 350 Spre­che­rin­nen und Spre­cher auf den fast 300 Ver­an­stal­tun­gen auf den acht Büh­nen zu ...

Mehr lesen


6  Tobias Asmuth am 02.05.2012

Fürchtet euch nicht! Mehr Digitale Demokratie wagen?

Wie könnte eine digi­tale Demo­kra­tie aus­se­hen? Gute Frage. Lei­der wurde sie auf dem Panel "Deli­be­ra­tion 3.0. – Das Gespenst der digi­ta­len Demo­kra­tie geht um" ...

Mehr lesen


7  ameixner am 03.05.2012

Was sind die Probleme der europäischen Blogosphäre?

Spra­chen­viel­falt, kul­tu­relle Gren­zen, hier­ar­chi­sche Ent­schei­dungs­pro­zesse und Exper­ten­macht — so ließe sich das Gegen­teil einer offe­nen Blo­go­sphäre ...

Mehr lesen


8  ameixner am 03.05.2012

Experten unter sich: Auf der Suche nach einer europäischen Öffentlichkeit

Warum gibt es immer noch keine leben­dige euro­päi­sche Blog­ger­szene? Woran schei­tert eine Euro­blo­go­sphäre? Zwei Panels auf der re:publica such­ten nach Ant­wor­ten — ...

Mehr lesen


9  Tobias Asmuth am 03.05.2012

Deine Meinung gehört mir: Was bedeutet Öffentlichkeit im Netz?

Das Panel "Der digi­tale Dorf­platz: pri­vat oder öffent­lich?" fragte nach den Bedin­gun­gen, unter denen im Inter­net Öffent­lich­keit ent­steht. Die Teil­neh­mer waren sich ...

Mehr lesen


10  Alex am 04.05.2012

Düstere Visionen: Menschenrechte und das Internet

Die posi­ti­ven Effekte des Inter­nets im welt­wei­ten Kampf für Men­schen­rechte wer­den auf der re:publica immer wie­der betont. Akti­vis­ten zeich­nen jedoch ein wenig ...

Mehr lesen


11  André Nagel am 04.05.2012

Mehr als nur Dekoration: Wie Bürgerbeteiligung gelingen kann

Bür­ger­be­tei­li­gung ist immer noch viel zu oft eine Alibi-Teilhabe, ein lee­res Ver­spre­chen im poli­ti­schen Pro­zess. Wie kann eine erfolg­rei­che Par­ti­zi­pa­tion ...

Mehr lesen


12  Stefan Brückner am 04.05.2012

Transparenz: Das Rezept für mehr Vertrauen in die Politik?

In der Ses­sion "Inte­gri­tät durch Tech­nik" dis­ku­tier­ten die Teil­neh­mer Con­stanze Kurz, Kon­stan­tin von Notz und Alex­an­der Gör­lach mit viel Eifer über ...

Mehr lesen


13  Hendrik Hoffmann am 04.05.2012

Macht euch keine Sorgen!

"Das Inter­net ist eine starke neue poli­ti­sche Stimme.“ Nee­lie Kroes, EU-Kommissarin für Medien und Digi­tale Agenda machte bei ihrem Besuch auf der re:publica 12 der ...

Mehr lesen


14  Robert Pitterle am 02.05.2012

Tag eins der re:publica 2012 — ein Resümee

Tag eins der re:publica 2012 ist zu Ende. Die Mit­ar­bei­ter des netzdebatte.bpb-Teams berich­ten von ihren Ein­drü­cken auf der Ber­li­ner Netzpolitik-Konferenz: Die ...

Mehr lesen


15  Robert Pitterle am 04.05.2012

Rechtsextremismus in Social Media: Was tun?

Man müsse sich auf Über­ra­schun­gen ein­stel­len, wenn man sich im Netz nach rechts­ex­tre­mis­ti­schen Inhal­ten umschaue, sagt Thors­ten Schil­ling von der ...

Mehr lesen


suche-links1 2suche-rechts

netzdebatte.bpb.de in Social Media

Debatte

Bedingungsloses Grundeinkommen

Was wäre, wenn jede_r von uns jeden Monat vom Staat einen festen Betrag aufs Konto überwiesen bekäme - ohne etwas dafür tun zu müssen? Das ist, vereinfacht gesagt, die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE). Die Idee ist kontrovers, denn sie kratz an einigen elementaren Fragen: Ist der Mensch von Natur aus faul oder fleißig? Wie sehr vertrauen wir unseren Mitmenschen wirklich? Was ist der eigentliche Sinn von Arbeit? Woran misst sich eigentlich der Wert von Arbeit?

Mehr lesen

Debatte

Robotersteuer

Machen uns Roboter in Zukunft überflüssig? Oder schaffen sie neue Freiräume? Gewiss ist, dass die Automatisierung der Arbeit, aktuell unter dem Schlagwort Industrie 4.0, unsere Arbeitswelt verändern wird. Wie Politik, Gesellschaft und Wirtschaft darauf reagieren, ist allerdings noch offen. Diskutiert wird im Zuge dessen auch über die Einführung einer sogenannten Robotersteuer, die die befürchteten negativen sozialen Effekte abmildern soll. Wir haben zwei Experten zum Thema, um ihre Einschätzung gebeten.

Mehr lesen