Netzdebatte Logo

29.4.2013

Stefan Lampe

Stefan LampeStefan Lampe
Stefan Lampe ist seit Anfang der Neunziger Jahre im Internet unterwegs. Beruflich zunächst beim Deutschlandradio, arbeitet er seit 2006 bei der Bundeszentrale für politische Bildung in Berlin. Sein Arbeitsschwerpunkt ist die Netzpolitik.


Blogeinträge:

Evgeny Morozov auf einer Veranstaltung der Bundeszentrale für politische Bildung, am 7.10.2013 in Berlin

Stefan Lampe am 10.10.2013

Evgeny Morozov - Big Data and You

In seiner Vorlesung im Rahmen der Reihe “Die Neue Weltbühne” macht der international gefeierte Kritiker Evgeny Morozov (Neues Buch: Smarte Neue Welt) klar, warum die globalen Datenströme (Big Data) in Zeiten des NSA-Skandals uns alle angehen. In seinem Plädoyer fordert er jeden einzelnen Nutzer auf selbst die Verantwortung für einen mündigen Umgang mit seinen Daten zu tragen. Dabei warnt er auch davor, Probleme, die den Kern unserer Demokratie berühren, mit technokratischen Lösungen zu kaschieren. So greift der Vortrag viele der Aspekte auf, die im Rahmen des Schwerpunkts Überwachung hier auf ‘netzdebatte’ diskutiert wurden. Gleichzeitig gibt er einen Vorgeschmack auf das, was in den kommenden Schwerpunkten ‘Partizipation’ und ‘Open Data’ wichtig wird. Weiter...

Logo der Kampagne 'Recht auf Remix'

Stefan Lampe am 07.05.2013

Digitale Gesellschaft startet neue Initiative zum Urheberrecht

Die Netzpolitik-Lobbyisten der Digitalen Gesellschaft setzen sich für das Recht auf Remix ein. Mit einer auf der republi:ca gestarteten Kampagnenseite wollen sie ihre Vorschläge zur Änderungen des Urheberrechts bekannt machen. Weiter...



netzdebatte.bpb.de in Social Media

Debatte

Bedingungsloses Grundeinkommen

Was wäre, wenn jede_r von uns jeden Monat vom Staat einen festen Betrag aufs Konto überwiesen bekäme - ohne etwas dafür tun zu müssen? Das ist, vereinfacht gesagt, die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE). Die Idee ist kontrovers, denn sie kratz an einigen elementaren Fragen: Ist der Mensch von Natur aus faul oder fleißig? Wie sehr vertrauen wir unseren Mitmenschen wirklich? Was ist der eigentliche Sinn von Arbeit? Woran misst sich eigentlich der Wert von Arbeit?

Mehr lesen

Debatte

Robotersteuer

Machen uns Roboter in Zukunft überflüssig? Oder schaffen sie neue Freiräume? Gewiss ist, dass die Automatisierung der Arbeit, aktuell unter dem Schlagwort Industrie 4.0, unsere Arbeitswelt verändern wird. Wie Politik, Gesellschaft und Wirtschaft darauf reagieren, ist allerdings noch offen. Diskutiert wird im Zuge dessen auch über die Einführung einer sogenannten Robotersteuer, die die befürchteten negativen sozialen Effekte abmildern soll. Wir haben zwei Experten zum Thema, um ihre Einschätzung gebeten.

Mehr lesen