2Der 17. Juni im Land

Zurück zum Artikel
3 von 7
Vor der Hallenser Haftanstalt "Roter Ochse" am Kirchtor werfen Demonstranten am MIttag des 17. Juni Steine über die Mauer, später schießt die Wachmannschaft in die Menge: Es gibt vier Tote und mehrere Schwerverletzte.
Vor der Hallenser Haftanstalt "Roter Ochse" am Kirchtor werfen Demonstranten am MIttag des 17. Juni 1953 Steine über die Mauer, später schießt die Wachmannschaft in die Menge: Es gibt vier Tote und mehrere Schwerverletzte. (© BStU)