Der Berliner Reichstag

22.1. BRD: Sozialliberale Regierung, Parteien und Wahlen

20. September 1982

Beginn der Koalitionsgespräche: CDU, CSU und FDP vereinbaren, Schmidt am 1. 10. durch ein konstruktives Misstrauensvotum zu stürzen, Helmut Kohl zum Bundeskanzler zu wählen und am 6. 3. 1983 Bundestagsneuwahlen anzustreben. Zuvor hatte sich der CSU-Vorstand wie auch der SPD-Parteirat für Neuwahlen noch im Jahre 1982 ausgesprochen.

zurück 17. September 198227. September 1982 vor