2Vor 100 Jahren: Gründung des KGB-Vorläufers, der "TscheKa"

Zurück zum Artikel
1 von 3
Ein Mann tritt mit seinem Fuß auf den Kopf der Statue von Felix Dserschinski, dem Gründer und Chef der sowjetischen Geheimpolizei TscheKa, später bekannt unter dem Namen KGB. An diesem Freitag, den 23.August 1991, wird die Dserschinki-Statue vor der Lubjanka, dem Sitz des KGB, demontiert.
Ein Mann tritt mit seinem Fuß auf den Kopf der Statue von Felix Dserschinski, dem Gründer und Chef der sowjetischen Geheimpolizei TscheKa, später bekannt unter dem Namen KGB. An diesem Freitag, den 23.August 1991, wird die Dserschinki-Statue vor der Lubjanka, dem Sitz des KGB, demontiert. (© picture-alliance)