Schülerinnen einer Berliner Grundschule in ihrem Klassenraum

29.1.2015 | Von:
Andrä Wolter

Hochschulexpansion: Wachsende Teilhabe oder Akademisierungswahn?

Literatur

Autorengruppe Bildungsberichterstattung (2014): Bildung in Deutschland. Bielefeld.

Baethge, M./Wolter, A. (2015): The German Skill Formation Model in Transition: From Dual System of VET to Higher Education? Erscheint im Journal for Labour Market Research.

CHE, Centrum für Hochschulentwicklung (2014): Wenn Studieren der Normalfall wird. DUZ-spezial. Berlin.

Cordes, A. (2012): Projektionen von Arbeitsangebot und -nachfrage nach Qualifikation und Beruf im Vergleich. Hannover.

Dahm, G./Kamm, C./Kerst, C./Otto, A./Wolter, A. (2013): "Stille Revolution"? Der Hochschulzugang für nicht-traditionelle Studierende im Umbruch. In: Die Deutsche Schule. 105 H. 4. S. 382-401.

Fabian, G./Briedis, K. (2009): Aufgestiegen und erfolgreich. Ergebnisse der dritten HIS-Absolventenbefragung des Jahrgangs 1997 zehn Jahre nach dem Examen. Hannover (HIS: Forum Hochschule 2/2009).

Fehse, S./Kerst, C. (2007): Arbeiten unter Wert? Vertikal und horizontal inadäquate Beschäftigung von Hochschulabsolventen. In: Beiträge zur Hochschulforschung. 29. Jahrgang Heft 1. S. 72-99.

Helmrich, R./Zika, G./Kalinowski, M./Wolter, M. (2012): Engpässe auf dem Arbeitsmarkt: Geändertes Bildungs- und Erwerbsverhalten mildert Fachkräftebedarf. In: BIBB-Report. Heft 18/2012.

Hillebrand, A. (2014): Selektion im Gymnasium. Münster.

Ifo, ifo-Schnelldienst (2013): "Akademisierungswahn": Studieren zu viele? 66. Jahrgang Nr. 23/2013. München.

Koepernik, C./Wolter, A. (2011): Studium und Beruf. In: Hans-Böckler-Stiftung (Hrsg.): Expertisen für die Hochschule der Zukunft. Bad Heilbrunn. S. 273-340.

Kuda, E./Strauß, J. (2013): Akademisierung als Königsweg? Eine gewerkschaftliche Perspektive. In: Schultz, T./Hurrelmann, K. (Hrsg.): Die Akademiker-Gesellschaft. Weinheim/Basel. S. 176-194.

Lenz, K./Wolter, A./Otto, M./Pelz, R. (2015): Studium und Berufseinstieg. Ergebnisse der zweiten Sächsischen Absolventenstudie. Dresden (i.E.).

Middendorff, E./Apolinarski, B./Poskowsky, J./Kandulla, M./Netz, N. (2013): Die wirtschaftliche und soziale Lage der Studierenden in Deutschland 2012. 20. Sozialerhebung. Berlin.

Neubecker, N. (2014): Die Debatte über den Fachkräftemangel. DIW Roundup 4/2014. Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung. Berlin.

Nida-Rümelin, J. (2014): Der Akademisierungswahn. Zur Krise beruflicher und akademischer Bildung? Hamburg.

OECD (2014): Bildung auf einen Blick 2014. OECD-Indikatoren. Bielefeld.

Schofer, E./Meyer, J. W. (2005): The World-Wide Expansion of Higher Education in the Twentieth Century. In: American Sociological Review, Vol. 70, 898-920.

Schultz, T./Hurrelmann, K. (Hrsg.) (2013): Die Akademiker-Gesellschaft. Müssen in Zukunft alle studieren? Weinheim/Basel.

Strahm, R. H. (2014): Die Akademisierungsfalle. Warum nicht alle an die Uni müssen. Bern.

Teichler, U. (2013): Hochschulexpansion – auf dem Weg zur hochqualifizierten Gesellschaft? In: Schultz, T./Hurrelmann, K. (Hrsg.): Die Akademiker-Gesellschaft. Weinheim/Basel. S. 30-43.

Titze, H. (1990): Der Akademikerzyklus. Göttingen.

Wissenschaftsrat (2006): Empfehlungen zum arbeitsmarkt- und demographiegerechten Ausbau des Hochschulsystems. Berlin.

Wolter, A. (2014): Studiennachfrage, Absolventenverbleib und Fachkräftediskurs. Wohin steuert die Hochschulentwicklung in Deutschland? In: Bauer, U./Bolder, A./Bremer, H./Dobischat, R./Kutscha, G. (Hrsg.): Expansive Bildungspolitik- expansive Bildung? Wiesbaden. S. 145-171.

Wolter, A./Banscherus, U./Kamm, C./Otto, A./Spexard, A. (2014): Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung als mehrstufiges Konzept. Bilanz und Perspektiven. In: Beiträge zur Hochschulforschung. 4/2014. S. 8-39.

Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht. Autor/-in: Andrä Wolter für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 3.0 DE und des/der Autors/-in teilen.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.


Doktorhut auf einem Bücherstapel

Meist gelesen im Dossier Bildung (2019)

Interaktive Grafik:
Das Bildungssystem in Deutschland
Bildungseinrichtungen, Übergänge und Abschlüsse

Kapitel:
Was ist Bildung?

Artikel:
Benjamin Edelstein, Hermann Veith: Schulgeschichte bis 1945: Von Preußen bis zum Dritten Reich

Ihr Feedback

Wir freuen uns über Ihre Anregungen, Kommentare und Themenvorschläge. Schreiben Sie uns: idee@dossierbildung.bpb.de

Als Meta-Server und zentraler Wegweiser zum Bildungssystem in Deutschland bietet der Deutsche Bildungsserver Zugang zu hochwertigen Informationen und Internetquellen – umfassend und kostenfrei. Er verweist auf Internet-Ressourcen von Bund und Ländern, der Europäischen Union, von Hochschulen, Schulen, Landesinstituten sowie Forschungs- und Serviceeinrichtungen.

Mehr lesen auf bildungsserver.de

Kulturelle Bildung

Bildung für nachhaltige Entwicklung und kulturelle Bildung

Wie können kulturelle und politische Bildung Menschen zu nachhaltigem Denken und Handeln anregen? Wie der Themenschwerpunkt zeigt, arbeiten zahlreiche Akteurinnen und Akteure bereits sehr engagiert an tragfähigen Ansätzen.

Mehr lesen