Schülerinnen einer Berliner Grundschule in ihrem Klassenraum

30.5.2008 | Von:
Meike Sophia Baader

Erziehung und 68

Literatur



Adorno, Theodor W.: Studien zum autoritären Charakter, Frankfurt/M. 1973: Suhrkamp

Adorno, Theodor W.: Erziehung nach Auschwitz. In: ders.: Erziehung zur Mündigkeit. Frankfurt/M. 1971: Suhrkamp, S. 88-104.

Baader, Meike Sophia: 1968 und die Erziehung. In: 68er-Spätlese – Was bleibt von 68? / Hrsg.: Tobias Schaffrik; Sebastian Wienges. Münster 2008: LIT-Verlag (im Druck).

Baader, Meike Sophia: Erziehung "gegen Konkurrenzkampf und Leistungsprinzip" als gesellschaftsverändernde Praxis. 1968 und die Pädagogik in kultur-, modernitäts- und professionsgeschichtlicher Perspektive 1965-1975. In: Zeitschrift für pädagogische Historiographie 2/2007, S. 23-29.

Berliner Kinderläden. Antiautoritäre Kinderläden und sozialistischer Kampf. Köln 1970: Kiepenheuer und Witsch

Berndt, Heide: Zu den politischen Motiven bei der Gründung erster antiautoritärer Kinderläden, In: Jahrbuch für Pädagogik 1995: Auschwitz und die Pädagogik, Frankfurt/M. 1995: Peter Lang, S. 231-250

Bildungskommission des Deutschen Bildungsrates. Strukturplan für das Bildungswesen. Stuttgart 1970: Klett

Gass-Bolm, Torsten: Revolution im Klassenzimmer? Die Schülerbewegung 1967-1970 und der Wandel der deutschen Schule. In: Hodenberg, Christina von / Siegfried, Detlef: Wo "1968" liegt: Reform und Revolte in der Geschichte der Bundesrepublik, Göttingen 2006: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 113-139

Bott, Gerhard: Erziehung zum Ungehorsam, Bericht über antiautoritäre Kindergärten. Norddeutscher Rundfunk, I. Programm vom 1. Dezember 1969 um 22.00 Uhr.

Breiteneicher, Hille Jan / Mauff, Ralf / Triebe, Manfred: Kinderläden. Revolution der Erziehung oder Erziehung zur Revolution?, Reinbek 1971: Rowohlt

Bueb, Bernhard: Lob der Disziplin. Eine Streitschrift. Berlin 2006: List

Dannenberg, Sophie: Das bleiche Herz der Revolution. München 2004: DVA

Dermitzel, Regine: Thesen zur antiautoritären Erziehung. In: Enzensberger, Hans Magnus (Hrsg.): Kursbuch 17 / Juni 1969: Frau-Familie-Gesellschaft, Frankfurt/M. 1969, S. 179-187

Dutschke, Rudi: Vom Anisemitismus zum Antikommunismus. In: Bergmann, Bernd / Dutschke, Rudi / Lefèvre, Wolfgang / Rabehl, Bernd: Die Rebellion der Studenten oder die Neue Opposition, Reinbek 1968: Rowohlt, S. 58-85

Gaschke, Susanne: die Erziehungskatastrophe. Kinder Brauchen starke Eltern. München 2001: DVA.

Gilcher-Holtey: 1968 - vom Ereignis zum Gegenstand der Geschichtswissenschaft, Göttingen 1998: Vandenhoeck & Ruprecht

Gilcher-Holtey: Die 68er Bewegung : Deutschland, Westeuropa, USA, München 2001: Beck Hodenberg, Christina von / Siegfried, Detlef: Wo "1968" liegt: Reform und Revolte in der Geschichte der Bundesrepublik, Göttingen 2006: Vandenhoeck & Ruprecht

Horkheimer, Max (Hrsg.): Studien über Autorität und Familie. Schriften des Institutes für Sozialforschung, Paris 1936: Alcan

Horn, Klaus-Peter / Ritz, Christian (Hrsg.): Klassiker und Außenseiter. Pädagogische Veröffentlichungen des 20. Jahrhunderts. Baltmannsweiler 2001: Schneider

Jansa, Axel: Die Pädagogik der Studentenbewegung in ihrer Auswirkung auf das Generationenverhältnis und den gesellschaftlichen Umgang mit Kindern, In: Jahrbuch für Pädagogik 1999: Das Jahrhundert des Kindes. Frankfurt/M. 2000: Peter Lang, S. 223-246

Koenen, Gerd: Das rote Jahrzehnt. Unsere kleine deutsche Kulturrevolution 1967-1977, Frankfurt/M. 2001: Kiepenheuer & Witsch

Kommune 2 (Bookhagen, Christel / Hemmer, Eike / Raspe, Jan / Schultz, Eberhard): Kindererziehung in der Kommune. In: Enzensberger, Hans Magnus (Hrsg.): Kursbuch 17 / Juni 1969: Frau-Familie-Gesellschaft, Frankfurt/M. 1969, S.147-178

Kraushaar, Wolfgang: 1968 als Mythos, Chiffre und Zäsur, Hamburg 2000: Hamburger Edition

Kraushaar, Wolfgang: Die "Revolutionierung des bürgerlichen Subjekts". 1968 als erneuerte bürgerliche Utopie. In: Hettling, Manfred / Ulrich, Bernd (Hrsg.): Bürgertum nach 1945. Hamburg 2005: Hamburger Edition, S. 374-406

Meinhof, Ulrike: Bambule: Fürsorge, Sorge für wen?, Berlin 1974: Wagenbach

Noelle-Neumann, Elisabeth / Petersen, Thomas: Zeitenwende. Der Wertewandel 30 Jahre später, in: Aus Politik und Zeitgeschichte B 29/2001, S.15-22

Neill, Alexander S.: Theorie und Praxis der antiautoritären Erziehung. Das Beispiel Summmerhill, Hamburg 1969: Rowohlt

Precht, Richard David: Lenin kam nur bis Lüdenscheid. Meine kleine deutsche Revolution. Berlin 2005: claassen

Sager, Christin: Wilhem Reich: http://www.goethe.de/ges/ztg/dos/dos/wdp/ges/deindex.htm

Sander, Helke: Rede des "Aktionsrates zur Befreiung der Frau" bei der 23. Delegiertenkonferenz des "Sozialistischen Deutschen Studentenbundes" (SDS) im September 1968 in Frankfurt, In: Sievers, Rudolf (Hrsg.): 1968 – Eine Enzyklopädie. Frankfurt/M. 2004: Suhrkamp, S. 372-378

Shell-Deutschland Holding (Hrsg.): Jugend 2006. Eine pragmatische Generation unter Druck. Frankfurt/M. 2006: Fischer.

Schildt, Axel / Siegfried, Detlef / Lammers, Karl Christian (Hrsg.): Dynamische Zeiten, Hamburg 2000: Christians

Seifert, Monika: Diese Wiederholungen zu durchbrechen, individuell und politisch, dazu muss eine Veränderung in der Situation von Kindern kommen. In: Heinemann, Karl-Heinz / Jaitner, Thomas: Ein langer Marsch. '68 und die Folgen, Köln 1993: PapyRossa

Seifert, Monika: Kinderschule Frankfurt, Eschersheimer Landstraße. In: Vorgänge. Eine kulturpolitische Korrespondenz, H. 5/1970. S. 158-162

Werder, Lutz von: Was kommt nach den Kinderläden?, Berlin 1977: Klaus Wagenbach ZEIT-Geschichte. Leben lernen. Die Geschichte der Erziehung von Rousseau bis Montessori: Wie moderne Pädagogik unsere Welt verändert hat. 1/2007.


Doktorhut auf einem Bücherstapel

Meist gelesen im Dossier Bildung (2019)

Interaktive Grafik:
Das Bildungssystem in Deutschland
Bildungseinrichtungen, Übergänge und Abschlüsse

Kapitel:
Was ist Bildung?

Artikel:
Benjamin Edelstein, Hermann Veith: Schulgeschichte bis 1945: Von Preußen bis zum Dritten Reich

Ihr Feedback

Wir freuen uns über Ihre Anregungen, Kommentare und Themenvorschläge. Schreiben Sie uns: idee@dossierbildung.bpb.de

Als Meta-Server und zentraler Wegweiser zum Bildungssystem in Deutschland bietet der Deutsche Bildungsserver Zugang zu hochwertigen Informationen und Internetquellen – umfassend und kostenfrei. Er verweist auf Internet-Ressourcen von Bund und Ländern, der Europäischen Union, von Hochschulen, Schulen, Landesinstituten sowie Forschungs- und Serviceeinrichtungen.

Mehr lesen auf bildungsserver.de

Kulturelle Bildung

Bildung für nachhaltige Entwicklung und kulturelle Bildung

Wie können kulturelle und politische Bildung Menschen zu nachhaltigem Denken und Handeln anregen? Wie der Themenschwerpunkt zeigt, arbeiten zahlreiche Akteurinnen und Akteure bereits sehr engagiert an tragfähigen Ansätzen.

Mehr lesen