LED-Fernseher auf der Internationalen Funkausstellung IFA in Berlin

1.9.2012

Viacom Inc./CBS Corp.

Umsatz 2011: $ 29,159 Mrd. (€ 20,948 Mrd.)

Viacom wurde Anfang 2006 in zwei separate, börsennotierte Gesellschaften aufgespalten, die allerdings jeweils durch Firmenpatriarch Sumner Redstone über dessen Holding National Amusements, Inc. kontrolliert werden: Viacom Inc. und CBS Corp.

Überblick

Das Logo über dem Eingang der Viacom-Zentrale in New York.Die Viacom-Zentrale in New York. (© AP)

Viacom, zuvor ein vertikal integrierter Medienkonzern, wurde Anfang 2006 in zwei separate, börsennotierte Gesellschaften aufgespalten, die allerdings jeweils durch Firmenpatriarch Sumner Redstone über dessen Holding National Amusements, Inc. kontrolliert werden: Viacom Inc. und CBS Corp. In dem neuen Konzern CBS wurden in erster Linie das Free-TV-Geschäft um das gleichnamige landesweite US-Network, die TV-Produktion, sowie Verlage und Außenwerbung zusammengefasst. Der Kabelsender MTV, Nickelodeon und das Hollywood-Filmstudio Paramount, operieren weiter unter dem Namen Viacom (new Viacom). Die Mediendatenbank wird Viacom und CBS voraussichtlich ab Mitte 2011 getrennt im Ranking auflisten.

Basisdaten

Hauptsitz CBS Corp.:
51 W. 52nd St., New York, NY 10019-6188, USA
Telefon: 001-212-975-4321
Telefax: 001-212-975-4516
Internet: www.cbscorporation.com

Branche: Fernsehsender (Free-TV), Radio, TV-Sendestationen, TV-Produktion, Rechtehandel, Freizeitparks, Außenwerbung, Buchverlage
Rechtsform: Aktiengesellschaft
Geschäftsjahr: 01.01. – 31.12.
Gründungsjahr: 1912 (Paramount Pictures), 1927 (CBS: zunächst Columbia Phonograph
Broadcasting System, später Columbia Broadcasting System)

Hauptsitz (new) Viacom Inc.:
1515 Broadway, New York, NY 10036, USA
Telefon: 001-212-258-6000
Telefax: 001-212-258-6464
Internet: www.viacom.com

Branche: Film, Fernsehsender (Free-TV, Pay-TV), TV-Produktion, Rechtehandel
Rechtsform: Aktiengesellschaft
Geschäftsjahr: 01.10. – 30.09.
Gründungsjahr: 1970 (Viacom Inc.)


Geschäftsführung

Geschäftsführung CBS Corp.:
  • Leslie Moonves, President & CEO, CBS Corporation
  • Anthony G. Ambrosio, EVP, Human Resources and Administration, CBS Corporation
  • Louis J. Briskman, EVP & General Counsel, CBS Corporation
  • Martin D. Franks, EVP, Planning, Policy and Government Relations, CBS Corporation
  • Susan C. Gordon, SVP, Corporate Controller and Chief Accounting Officer, CBS Corporation
  • Joseph R. Ianiello, SVP, Finance and Treasurer, CBS Corporation
  • Richard M. Jones, SVP & General Tax Counsel, CBS Corporation
  • David F. Poltrack, Chief Research Officer, CBS Corporation, President, CBS Vision
  • Sumner M. Redstone, Chairman of the Board, Viacom; Chairman of the Board, CBS Corporation; Chairman of the Board and CEO, National Amusements, Inc.
  • Frederic G. Reynolds, EVP & CFO, CBS Corporation
  • Gil Schwartz, EVP, Corporate Communications, CBS Corporation
  • Martin M. Shea, EVP, Investor Relations, CBS Corporation
  • Angeline C. Straka, SVP, Deputy General Counsel and Secretary
  • Adam Townsend, Executive Vice President, Investor Relations, CBS Corporation
Vorstand CBS Corp.:
  • Leslie Moonves
  • Sumner Redstone
  • Shari Redstone
  • David R. Andelmann
  • Joseph A. Califano Jr.
  • William S. Cohen
  • Gary L. Countryman
  • Charles K. Gifford
  • Leonard Goldberg
  • Bruce S. Gordon
  • Linda Griego
  • Arnold Kopelson
  • Doug Morris
  • Fred Salerno
Gesellschafter CBS Corp.: National Amusements, Inc. (77,4%, im Besitz von Chairman Sumner M. Redstone), Mario J. Gabelli, Gabelli Asset Management, Inc. (7,2%), Rest: Streubesitz

Geschäftsführung (new) Viacom Inc.:
  • Phillipe Dauman, President & CEO
  • Thomas E. Dooley, Senior Executive Vice President, Chief Administrative Officer & Chief Financial Officer
  • Robert Bakish, President and Chief Executive Officer, Viacom International Media Networks
  • James Barge, Executive Vice President, Controller, Tax and Treasury
  • James Bombassei, Senior Vice President, Investor Relations
  • Wade Davis, Senior Vice President, Strategy, Mergers and Acquisitions
  • Carl D. Folta, Executive Vice President, Corporate Communications
  • Michael D. Fricklas, Executive Vice President, General Counsel and Secretary
  • Brad Grey, Chairman & Chief Executive Officer, Paramount Pictures Corporation
  • DeDe Lea, Executive Vice President, Government Affairs
  • Debra Lee, Chairman & Executive Officer, BET Networks
  • Judy McGrath, Chairman & Chief Executive Officer, MTV Networks
  • Denise White, Executive Vice President, Human Resources and Administration
Vorstand (new) Viacom Inc.:
  • Sumner M. Redstone
  • Shari Redstone
  • George S. Abrams
  • Phillipe P. Dauman
  • Thomas E. Dooley
  • Alan C. Greenberg
  • Robert K. Kraft
  • Blythe J. McGarvie
  • Charles E. Phillips, Jr.
  • Frederic V. Salerno
  • William Schwartz
Gesellschafter (new) Viacom: National Amusements, Inc. (78,3%, im Besitz von Chairman Sumner M. Redstone), Mario J. Gabelli / Gabelli Asset Management, Inc. (7,38%), Rest Streubesitz


Dossier

Medienpolitik

Die neuen technischen und inhaltlichen Entwicklungen der digitalen Medien sind eine Herausforderung für Medienmacher, Publikum und Politik. Journalisten müssen beispielsweise immer mehr Informationskanäle beobachten und große Mengen an Daten auswerten. Für die Bürger können die Veränderungen in der Medienlandschaft zu einer stärkeren (politischen) Beteiligung führen und Medien werden genutzt, um für politische Belange Aufmerksamkeit zu erzeugen. Neue Entwicklungen wie soziale Medien oder das Internet der Dinge werden bezüglich des Daten- und Verbraucherschutzes kontrovers diskutiert. Das Dossier möchte Grundlagen zum Rundfunk- und Medienrecht vermitteln, die neuen Herausforderungen und Nutzungsmöglichkeiten aufzeigen und eine kritische Auseinandersetzung mit der sich ständig wandelnden Welt der Medien und der sie regulierenden Medienpolitik fördern.

Mehr lesen

Dossier

Deutsche Fernsehgeschichte in Ost und West

Hier der "Tatort", dort der "Polizeiruf", hier die "Tagesschau, dort die "Aktuelle Kamera": Diese Sendungstitel stehen für TV-Ikonen in Ost und West. Welche Brüche und Gemeinsamkeiten zeichnet die Fernsehgeschichte im geteilten Deutschland aus? Was hat sich seit der Wende verändert?

Mehr lesen