30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
LED-Fernseher auf der Internationalen Funkausstellung IFA in Berlin

1.9.2012

7. Bauer Media Group

Umsatz 2011: € 2,004 Mrd.

Management

"Yvonne Bauer ist die neue Verlegerin" – so lauteten die Schlagzeilen im Dezember 2010. Die zweitjüngste Tochter Heinz Heinrich Bauers werde nun den Konzern führen, hatte der Verlag zuvor bekannt gegeben. Dazu wurden mit sofortiger Wirkung 85 Prozent der Kommanditanteile des Familienunternehmens auf die 33-Jährige übertragen. Als "Co-Pilot" wolle er seine Tochter allerdings auch in Zukunft begleiten, kündigte der mittlerweile 71-jährige Firmenpatriarch Heinz Heinrich Bauer nach Medienberichten an. Er bleibe persönlich haftender Gesellschaft.

Der Generationenwechsel hatte sich bereits seit einiger Zeit angedeutet. "Ich bin damals von meinem Vater bestimmt worden, einen großen Teil des Verlags zu erben. Das Prinzip hat sich bewährt, weil ich schnell entscheiden und hohe Risiken eingehen konnte. Ich möchte das genauso handhaben", hatte der als pressescheu geltende Verleger im Juni 2009 im Spiegel-Interview gesagt. Im gleichen Jahr wurden die Weichen dementsprechend gestellt. So holte Heinz Heinrich Bauer seine Tochter Yvonne, Jahrgang 1977, in die Konzernleitung und machte sie zur Chefin wichtiger Verlagsteile. Dafür wurde der verschachtelte Medienkonzern grundlegend umgebaut. Für die "kühle Kronprinzessin" sei diese Lösung eine Art Zwischenschritt auf dem Weg zur vollständigen Übernahme der Macht, kommentierte Die Welt im Januar 2010.

Der letzte Schritt ist also nun gemacht. Der Verlag bleibt damit in fünfter Generation in Familienhand. Die drei Schwestern von Yvonne Bauer - Mirja, Nicola und Saskia - sind mit je fünf Prozent als Kommanditisten an der Heinrich Bauer Verlag KG beteiligt und auch weiterhin im Verlagshaus tätig: Mirja Bauer ist Herausgeberin der Mode- und Promi-Postille Life&Style. Sie ist mit dem Bauer-Online-Manager Sven-Olof Reimers verheiratet. Nicola Bauer ist Chefredakteurin der Zeitschrift Life&Style und fungiert als Herausgeberin beim People-Magazin InTouch. Saskia Bauer, die jüngste Tochter von Heinz Heinrich Bauer, ist Assistentin ihres Vaters.


Dossier

Medienpolitik

Die neuen technischen und inhaltlichen Entwicklungen der digitalen Medien sind eine Herausforderung für Medienmacher, Publikum und Politik. Journalisten müssen beispielsweise immer mehr Informationskanäle beobachten und große Mengen an Daten auswerten. Für die Bürger können die Veränderungen in der Medienlandschaft zu einer stärkeren (politischen) Beteiligung führen und Medien werden genutzt, um für politische Belange Aufmerksamkeit zu erzeugen. Neue Entwicklungen wie soziale Medien oder das Internet der Dinge werden bezüglich des Daten- und Verbraucherschutzes kontrovers diskutiert. Das Dossier möchte Grundlagen zum Rundfunk- und Medienrecht vermitteln, die neuen Herausforderungen und Nutzungsmöglichkeiten aufzeigen und eine kritische Auseinandersetzung mit der sich ständig wandelnden Welt der Medien und der sie regulierenden Medienpolitik fördern.

Mehr lesen

Dossier

Deutsche Fernsehgeschichte in Ost und West

Hier der "Tatort", dort der "Polizeiruf", hier die "Tagesschau, dort die "Aktuelle Kamera": Diese Sendungstitel stehen für TV-Ikonen in Ost und West. Welche Brüche und Gemeinsamkeiten zeichnet die Fernsehgeschichte im geteilten Deutschland aus? Was hat sich seit der Wende verändert?

Mehr lesen