Dossierbild Migration
1|2 Auf einer Seite lesen

26.6.2007

Literatur

Hier finden Sie Quellen und Literaturangaben der Texte sowie eine Auswahl weiterer Literatur zum Thema.

Quellen- und Literaturangaben der Texte

Bildung

Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration (2006): Nationaler Integrationsplan. (http://www.bundesregierung.de/Webs/Breg/DE/
Bundesregierung/BeauftragtefuerIntegration/Nationaler
Integrationsplan/nationaler-intregrationsplan.html, v. 27.10.)

Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration (Hg.) (2005): Sechster Bericht der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration über die Lage der Ausländerinnen und Ausländer in Deutschland, Bonn

Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration (Hg.) (2005): Daten - Fakten - Trends. Bildung und Ausbildung. Stand 2004. Berlin. Oktober

Bundesregierung (2007): Nationaler Integrationsplan - Kurzfassung für die Presse. Berlin

Bundesregierung (2007): Böhmer fordert Bildungsoffensive für junge Migrantinnen und Migranten. Pressemitteilung des Presse- und Informationsamts v. 26.4.

Newsletter "Migration und Bevölkerung" (herausgegeben vom Netzwerk Migration in Europa e.V., www.migration-info.de
  • Deutschland: Türkische Gemeinde plant Bildungsoffensive 1/2007 (Februar)
  • Deutschland: Ausbildungsoffensive für jugendliche Migranten 9/2006 (November)
  • Deutschland: Erster Bildungsbericht 6/2006 (August)
  • Deutschland: Debatte um Integrations- und Schulpolitik 3/2006 (April)
  • Deutschland: Schlechte Noten für das Bildungssystem 2/2006 (März)
  • Deutschland: Deutschpflicht auf Berliner Schulhöfen 1/2006 (Februar)
  • Deutschland: Gute Lesekompetenz der Viertklässler 4/2003 (Mai)
  • Deutschland: Neue Erkenntnisse der PISA-Studie 3/2003 (März)
  • PISA-Studie: Erhebliche migrationsbedingte Leistungsunterschiede von Schülern 1/2007

    Statistisches Bundesamt (Hg.) (2006): Datenreport 2006. Zahlen und Fakten über die Bundesrepublik Deutschland. Lizenzausgabe der Bundeszentrale für politische Bildung. Bonn, S. 565-569

    Die Bildungsbenachteiligung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund

    Auernheimer, Georg (Hg.) (2006): Schieflagen im Bildungssystem. Die Benachteiligung der Migrantenkinder. 3. überarb. und erg. Aufl. Opladen

    Bos, Wilfried / Lankes, Eva Maria u.a. (Hg.)(2004): IGLU. Einige Länder der Bundesrepublik im nationalen und internationalen Vergleich, Münster/New York u.a.

    Deutsches PISA-Konsortium (Hg.) (2001): PISA 2000. Basiskompetenzen von Schülerinnen und Schülern im internationalen Vergleich. Opladen

    Deutsches PISA-Konsortium (Hg.) (2004): PISA 2003. Der Bildungsstand der Jugendlichen in Deutschland - Ergebnisse des zweiten internationalen Vergleichs. Münster u.a.

    Geißler, Rainer (Hg.)(2002): Die Sozialstruktur Deutschlands. 3. überarb. Aufl., Wiesbaden. Lizenzausgabe der Bundeszentrale für politische Bildung, S. 298

    Hunger, Uwe / Thränhardt, Dietrich (2001): Vom "katholischen Arbeitermädchen vom Lande" zum "italienischen Gastarbeiterjungen aus dem Bayrischen Wald". Zu den neuen Disparitäten im deutschen Bildungssystem. In: Bade, Klaus J. (Hg.): Integration und Illegalität in Deutschland. Bad Iburg, S. 51 - 61

    Mecheril, Paul (2004): Einführung in die Migrationspädagogik. Weinheim und Basel

    Konsortium Bildungsberichterstattung (Hg.)(2006): Bildung in Deutschland. Ein indikatoren-gestützter Bericht mit einer Analyse zu Bildung und Migration. Berlin

    Krohne, Julia Ann / Meier, Ulrich / Tillmann, Klaus-Jürgen (2004): Sitzenbleiben, Geschlecht und Migration - Klassenwiederholungen im Spiegel der PISA-Daten. In: Zeitschrift für Pädagogik, Heft 3, S. 373 - 391

    Statistisches Bundesamt (Hg.)(2004): Datenreport 2004. Bonn, Lizenzausgabe der Bundeszentrale für politische Bildung.

    Ursachen der Bildungsungleichheit und Ansätze der interkulturellen Pädagogik

    Auernheimer, Georg (2004a): Unser Bildungssystem - für die Einwanderungsgesellschaft disfunktional. URL: http://www.uni-koeln.de/ew-fak/paedagogik/interkulturelle/publikationen/bildungssystem.html (30.06.2007)

    Gogolin, Ingrid (1999): Mehrsprachigkeit. In: Grundschule, 31, 5, S. 40-42

    Gomolla, Mechtild / Radtke, Frank-Olaf (2002): Institutionelle Diskriminierung. Die Herstellung ethnischer Differenz in der Schule. Opladen

    Gogolin, Ingrid / Neumann, Ursula / Roth, Hans-Joachim (2003): Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund. URL: http://www.blk-bonn.de/papers/ heft107.pdf (Stand: 30.06.2007)

    Karakasoglu, Yasemin / Nieke, Wolfgang (2002): Benachteiligung durch kulturelle Zugehörigkeit? In: Weegen, Michael u.a. (Hg.): Bildungsforschung und Politikberatung. Schule, Hochschule und Berufsbildung an der Schnittstelle von Erziehungswissenschaft und Politik. Weinheim und München, S. 199 - 218

    Kultusministerkonferenz (1996): Interkulturelle Bildung und Erziehung in der Schule. Bonn

    Mecheril, Paul (2004): Einführung in die Migrationspädagogik. Weinheim und Basel
  • Literaturauswahl zum Thema

    Auernheimer, Georg (2004): Gleichheit und Anerkennung als Leitmotive interkultureller Pädagogik. URL: http://www.uni-koeln.de/ew-fak/paedagogik/interkulturelle/publikationen/bern.html (Stand: 22.11.2004)

    Avenarius, Hermann u.a. (2003): Bildungsbericht für Deutschland. Erste Befunde. URL: http://www.kmk.org/fileadmin/doc/Bildung/IVA/IVA-Dokumente/Extern/bildungsbericht_1610b.pdf
    _1610b.pdf (Stand: 3.8.2005)

    Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration (Hg.) (2006): Bericht der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration über die Lage der Ausländerinnen und Ausländer in Deutschland, Bonn

    Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration (Hg.)(2005): Daten - Fakten - Trends. Bildung und Ausbildung. Stand 2004. Berlin. Oktober

    Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration (Hg.)(2006): Möglichkeiten und Perspektiven der Sprachförderung in Kindergarten und Grundschule - Dokumentation einer Fachtagung v. 19.10., Bundespresseamt Berlin

    Bundesministerium für Bildung und Forschung (Hg.)(2006): Berufbildungsbericht 2006. Bonn/Berlin

    Bundesministerium für Bildung und Forschung (Hg.)(2005): Berufbildungsbericht 2005. Bonn/Berlin

    Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung (Hg.)(2003): Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Heft 107, Bonn.

    Keim, Inken / Tracy, Rosemarie (2007): Mehrsprachigkeit und Migration. In: Frech, Siegried / Meier-Braun, Karl-Heinz (Hg.): Die offene Gesellschaft. Zuwanderung und Integration. Schwalbach/Ts., S. 121-144

    Kristen, Cornelia (2003): Ethnische Unterschiede im Schulsystem. In: Aus Politik und Zeitgeschichte Nr. 21-22

    Reiberg, Ludger (Hg.)(2006) : Berufliche Integration in der multikulturellen Gesellschaft. Beiträge aus Theorie, Schule und Jugendhilfe zu einer interkulturell sensiblen Berufsorientierung. Bonn, Lizenzausgabe für die Bundeszentrale für politische Bildung

    Schroeder, Christoph (2007): Integration und Sprache. In: Aus Politik und Zeitgeschichte Nr. 22-23., S.

    Statistisches Bundesamt (Hg.) (2006): Datenreport 2006. Zahlen und Fakten über die Bundesrepublik Deutschland. Lizenzausgabe der Bundeszentrale für politische Bildung. Bonn, S. 565-569

    Wößmann, Ludger (2003): Familiärer Hintergrund, Schulsystem und Schülerleistungen im internationalen Vergleich. In: Aus Politik und Zeitgeschichte Nr. 21-22
    1|2 Auf einer Seite lesen

    Der Film "Die Piroge" erzählt die Geschichte afrikanischer Flüchtlinge auf ihrer gefährlichen Reise nach Europa. 30 Menschen wagen die Flucht von Dakar zu den Kanarischen Inseln in einem einfachen offenen Fischerboot, einer Piroge. Als unterwegs immer mehr Probleme auftauchen und der Motor ausfällt, wird die Reise zu einem Albtraum.

    Mehr lesen auf kinofenster.de

    Was bedeutet es, alles hinter sich zu lassen und in einem fremden Land neu anzufangen? Das "Alphabet des Ankommens" kombiniert Journalismus mit Comics, um das Thema Aus- und Einwanderung einmal anders anzugehen. Journalisten und Zeichner aus zehn verschiedenen Ländern berichten, wie Migration heute Gesellschaft prägt.

    Mehr lesen