2Migration und Entwicklung – eine neue Perspektive?

Zurück zum Artikel
1 von 3
Eine Frau schöpft Wasser aus einem Wasserbecken in eine Schüssel in einem Dorf in der Nähe Benin, Nigeria.
Die neu eingerichtete Trinkwasserversorgung durch eine Internationale Vereinigung hat das Leben in einer Ortschaft bei Benin, Nigeria revolutioniert: Das Wasser-Depot ermöglicht den regelmäßigen Schulbesuch, Krankheiten durch verseuchtes Wasser sind fast verschwunden, neue landwirtschaftliche Genossenschaften unterstützen die Familienwirtschaft und Frauen sind bereits in das soziale Gefüge des Dorfes involviert. (© picture-alliance, NurPhoto)