Rasenstück mit Sonderbriefmarke zur Fußball WM 2006 in Deutschland. Auf der Briefmarke ist das Maskottchen Goleo im Trikot der deutschen Nationalmannschaft zu sehen.

8.1.2006

Paraguay

Mit einer ordentlichen Bilanz von acht Siegen, vier Unentschieden und sechs Niederlagen (Torverhältnis 23:23) qualifizierte sich die Fußball-Nationalmannschaft von Paraguay für die WM-Endrunde. Hinter Brasilien, Argentinien und Ecuador belegte sie in der Südamerika-Gruppe den vierten Platz und erreichte damit dasselbe Ergebnis wie 2002.

Landesflagge ParaguayLandesflagge Paraguay
Mit einer ordentlichen Bilanz von acht Siegen, vier Unentschieden und sechs Niederlagen (Torverhältnis 23:23) qualifizierte sich die Fußball-Nationalmannschaft von Paraguay für die WM-Endrunde. Hinter Brasilien, Argentinien und Ecuador belegte sie in der Südamerika-Gruppe den vierten Platz und erreichte damit dasselbe Ergebnis wie 2002.

  • WM-Teilnahmen: 6

  • Größte WM-Erfolge: 2 x Achtelfinale (1998 und 2002), 2 x Copa America
  • Fifa-Weltrangliste: Platz 33
  • Aktive Fußballer: 700.000
Das Land in Zahlen

Fläche
406.752 km2 (Weltrang: 58)

Einwohner
5.643.000 = 13,9 je km2 (Stand 2003, Weltrang: 101)

Hauptstadt
Asunción

Amtssprachen
Spanisch, Guaraní

Bruttoinlandsprodukt
6,030 Mrd. US-$
realer Zuwachs: 2,6%

Bruttosozialprodukt (BSP, pro Einwohner und Jahr)
1.110 US-$

Währung
1 Guaraní (G) = 100 Céntimos

Regierung
Staats- u. Regierungschef: Óscar Nicanor Duarte Frutos, Vizepräsident: Luis Alberto Castiglioni, Äußeres: Leila Rachid de Cowles

Nationalfeiertag
15.5. (Unabhängigkeitstag)

Verwaltungsgliederung
17 Departamentos und Hauptstadt

Staats- und Regierungsform
Verfassung von 1992
Präsidialrepublik seit 1967
Parlament (Congreso Nacional): Abgeordnetenhaus (Cámara de Diputados) mit 80 und Senat (Senado) mit 45 Mitgl.
Wahl alle 5 J.
Direktwahl des Staatsoberh. alle 5 J. (keine Wiederwahl)
Wahlpflicht ab 18 J.

Bevölkerung
Paraguayer
Stand 2003: 5.643.000 Einw.
Bevölkerungswachstum: 2,4%
letzte Zählung 2002: 5.206.101 Einw.
ca. 90% Mestizen, 3% Indianer (Guaraní), 2% Weiße, Kreolen

Städte (mit Einwohnerzahl)
Asunción 513.399 Einw. (Stand 2002)
Ciudad del Este 223.350 Einw. (Stand 2002)
San Lorenzo 202.745 Einw. (Stand 2002)

Religionen (Stand 2003)
89,5% Katholiken, 6,0% Prostestanten

Sprachen
Spanisch, Guaraní

Wichtigste Wirtschaftszweige (Anteil am BIP in %)
Landwirtsch. 35,2%, Industrie 16,0%, Dienstl. 48,8% (2000)

Arbeitslosigkeit (in % aller Erwerbspersonen)
durchschnittlich 2003: 8,1%

Inflationsrate (in %)
durchschnittlich 2004: 5,2%

Wichtigste Importgüter (Anteil am Gesamtimport in %)
18% Maschinen, Apparate und Motoren, 18% Treibstoffe und Schmiermittel, 12% Chemikalien, 6% Getränke und Tabak, 5% Transportausrüstung, 5% Nahrungsmittel, 2% Kfz, 1% elektrische Ausrüstung

Wichtigste Exportgüter (Anteil am Gesamtexport in %)
43% ölhaltige Früchte, 11% Rückstände der Lebensmittelindustrie, 8% tierische Fette und Öle, 7% Getreide, 5% Baumwolle, 5% Fleisch

Quelle: Der Fischer Weltalmanach.
© Fischer Taschenbuch Verlag in der S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main 2005.