2Regenwälder weiterhin in Not

Zurück zum Artikel
1 von 3
Rauch quillt aus dem Amazonas-Regenwald in der Nähe der Stadt Sao Felix do Xingu, im nördlichen brasilianischen Bundesstaat Para. Rancher-, Soja-Bauern und Holzfäller verbrannten und rodeten im Jahr 2003 ein riesiges Gebiet des Amazonas-Regenwaldes; die Regierung hat jedoch verkündet, es sei gelungen, die Zerstörung zu verlangsamen.
Brennender Regenwald in Brasilien. (© AP)