2Kommentar: Kampfrhetorik und "saubere Siege" Die ausgestreckte Hand Putins ist unabdingbar

Zurück zum Artikel
1 von 1
  Der russische Ministerpräsident Wladimir Putin bei einem Treffen mit Aktivisten der "Gesamtrussischen Nationalen Front", einem Zusammenschluss gesellschaftlicher Organisattionen, die Putin politisch unterstützen, in Moskau am 21. September 2011.
Wladimir Putin gilt für viele russische Bürger noch immer als Anker der Stabilität (© AP)