Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)

Menschenrechte

Seit 2014 herrscht im Osten der Ukraine Krieg. Welche Folgen hat das für die Menschenrechte im Land – und wer kann sie schützen?

Im April 2014 kündigte Gianni Magazzeni an, das Büro des Hohen Kommissars für Menschenrechte werde die Situation in der Ukraine künftig beobachten.

Ukraine-Analysen Nr. 245 (29.01.2021)

Analyse: Die ukrainische Frage im UN-Menschenrechtsrat in Genf

2014 annektierte Russland die Krim, im Osten der Ukraine brach ein Krieg aus, der bis heute währt. Wie gelingt es den Vereinten Nationen, die Menschenrechte in der Ukraine zu schützen?

Mehr lesen

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 245 (29.01.2021)

Statistik: Die Ukraine im UN-Menschenrechtsrat

Mit welchen NGOs diskutierte das Büro des Hohen Kommissars für Menschenrechte (OHCHR) die Situation in der Ukraine?

Jetzt ansehen

2017 kam dieser Ukrainer bei einem Gefangenenaustausch frei. Im Osten der Ukraine sind nach wie vor viele Menschen in illegalen Gefängnissen inhaftiert.

Ukraine-Analysen Nr. 245 (29.01.2021)

Analyse: Menschenrechtsverletzungen in illegalen Gefängnissen und Haftanstalten in den nichtregierungskontrollierten Gebieten der Ostukraine

Folter und Zwangsarbeit sind ein Massenphänomen in den illegalen Gefängnissen, die Separatistinnen und Separatisten im Donbas errichtet haben. Wie können die Täter zur Verantwortung gezogen werden?

Mehr lesen

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 245 (29.01.2021)

Statistik: Illegale Gefängnisse und Haftanstalten im besetzten Donbas

Wie viele illegale Gefängnisse und Haftanstalten gibt es in der Ostukraine und wie sehen sie aus?

Jetzt ansehen

Juni 2020: Ein LGBT-Aktivist protestiert gegen Polizeigewalt und fordert den Rücktritt von Innenminister Arsen Awakow.

Ukraine-Analysen Nr. 245 (29.01.2021)

Dokumentation: Human Rights Watch World Report 2021. Country chapter Ukraine: Events of 2020

Willkürliche Verhaftungen, Attacken auf LGBT-Personen und Drohungen gegen Journalistinnen und Journalisten: Der Bericht fasst die Menschenrechtsverletzungen aus dem Jahr 2020 zusammen.

Mehr lesen

Demonstrierende erinnern an den Krimtataren Reschat Ametow. Der Aktivist wurde 2014 tot auf der Krim aufgefunden.

Ukraine-Analysen Nr. 245 (29.01.2021)

Dokumentation: Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) lässt Klage der Ukraine gegen Russland in Bezug auf Menschenrechtsverstöße auf der Krim zu

Die Anklage macht Russland verantwortlich für Einschüchterungen, Verhaftungen, die Schließung nicht-russischer Medien und Enteignungen ohne Entschädigungen.

Mehr lesen

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 245 (29.01.2021)

Umfragen: Menschenrechte in der Ukraine

Wie wichtig sind der ukrainischen Bevölkerung verschiedene Menschenrechte? Wie sieht sie die Lage im eigenen Land?

Jetzt ansehen

In Orichiw versorgt eine Pflegekraft eine Covid-19-Patientin.

Ukraine-Analysen Nr. 245 (29.01.2021)

Dokumentation: Quartalsbericht zur Ukraine: Oktober bis Dezember 2020

Seit Oktober durchlief die Ukraine eine Verfassungskrise, Covid-19-Infektionen erreichten einen Höchststand, Beziehungen zu Nachbarstaaten besserten sich. Die wichtigsten Ereignisse im Rückblick.

Mehr lesen

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 245 (29.01.2021)

Statistik: Die Verbreitung von Covid-19 in der Ukraine

Die offiziellen Daten zur Covid-19-Epidemie in der Ukraine

Jetzt ansehen

Ukraine-Analysen

Ukraine-Analysen Nr. 245 (29.01.2021)

Chronik: Covid-19-Chronik, 7. Dezember 2020 bis 24. Januar 2021

Die Ereignisse vom 7. Dezember 2020 bis 24. Januar 2021 in der Covid-19-Chronik.

Mehr lesen

Ukraine-Analysen

Ukraine-Analysen Nr. 245 (29.01.2021)

Chronik: 7. Dezember 2020 bis 24. Januar 2021

Die Ereignisse vom 7. Dezember 2020 bis 24. Januar 2021 in der Chronik.

Mehr lesen

Ukraine