US-Soldaten in Afghanistan

2.5. Zentral- und Ostasien

suche-links1 2 .. 88suche-rechts

Der Standard vom 15.06.2021

"'War on Drugs': Philippinen kooperieren nicht mit Weltstrafgericht"

https://www.derstandard.de/story/2000127411883/war-on-drugs-philippinen-kooperieren-nicht-mit-weltstrafge
richt

Nach Angaben des philippinischen Regierungssprechers Harry Roque würde sein Land nicht mit dem Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) kooperieren, sollte es zu einem Verfahren wegen mutmaßlicher Morde im Kontext des Anti-Drogenkriegs der Regierung kommen, so der Standard. "'Wir brauchen keine Ausländer, um die Morde im Drogenkrieg zu untersuchen, weil die Systeme auf den Philippinen funktionieren', meinte Roque. (…) Bei dem Anti-Drogen-Krieg sollen seit Dutertes Amtsantritt Mitte 2016 tausende Menschen von Todeskommandos getötet worden sein."

Mehr lesen


Financial Times vom 15.06.2021

"China flies record number of fighter jets towards Taiwan"

https://www.ft.com/content/64778dbb-1b99-425b-b09f-80dd2eb622f1

28 chinesische Militärflugzeuge seien am Dienstag in die taiwanesische Luftverteidigungszone eingedrungen, schreibt Kathrin Hille. Es handele sich um das bisher größte Manöver Chinas dieser Art gegen den Inselstaat. "The flights involved 20 fighter jets and four nuclear-capable bombers alongside anti-submarine warfare and early-warning aircraft, the Taiwanese air force said in a statement. (…) The operation came after the G7 group of developed economies issued a communiqué on Sunday following its UK summit in which it highlighted 'the importance of peace and stability across the Taiwan Strait' and called for a peaceful resolution of issues between China and Taiwan. (…) China claims Taiwan as part of its territory and has threatened to attack if Taipei refuses to submit to its control."

Mehr lesen


tagesschau.de vom 14.06.2021

"Ambitionen - im Meer, in Afrika, im All"

https://www.tagesschau.de/ausland/asien/china-marine-aufruestung-101.html

Ruth Kirchner beschreibt Chinas wachsende militärische Stärke: "Im jüngsten Jahresbericht des US-Verteidigungsministeriums zu China heißt es, mit rund 350 Kriegsschiffen und U-Booten habe die Volksrepublik jetzt zahlenmäßig die größte Marine der Welt. Mit etwa 2000 Kampfflugzeugen steht China weltweit auf Platz drei der größten Luftstreitkräfte. (…) Selbst im Weltall macht sich Chinas neue Stärke bemerkbar. Das ambitionierte Raumfahrtprogramm der Volksrepublik ist dem Militär unterstellt."

Mehr lesen


ZDF vom 10.06.2021

"Chinas 'Verbrechen gegen die Menschlichkeit'"

https://www.zdf.de/nachrichten/politik/china-uiguren-xinjiang-unterdrueckung-100.html

Amnesty International werfe China in einem neuen Bericht vor, beim Umgang mit der muslimischen Minderheit der Uiguren in der chinesischen Provinz Xinjiang "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" zu begehen, bemerkt Nils Metzger. "In den vergangenen Jahren seien Hunderttausende chinesische Muslime inhaftiert und gefoltert worden. Darüber hinaus würden Millionen Staatsbürger wegen ihrer Religionszugehörigkeit systematisch überwacht. (…) Unter dem Deckmantel der Terrorismusbekämpfung versuche der chinesische Staat die religiösen Praktiken, kulturellen Traditionen und Sprachen muslimischer Gruppen zu eliminieren, schreibt Amnesty International."

Mehr lesen


Neue Zürcher Zeitung vom 09.06.2021

"Aufmarsch dreier Weltmächte - im Indischen Ozean steigt die Unsicherheit"

https://www.nzz.ch/meinung/aufmarsch-dreier-weltmaechte-ungewissheit-im-indischen-ozean-ld.1626806

Konkurrenz zwischen China, Indien und den USA gefährde die Stabilität im Indischen Ozean, kommentiert Boas Lieberherr. "Sie wetteifern um Infrastrukturprojekte, nehmen stärkeren Einfluss auf nationale Angelegenheiten der Anrainerstaaten und militarisieren die Region. Im Kern geht es um Zugang und Kontrolle der global wichtigsten maritimen Nadelöhre: die Strassen von Hormus und Malakka. (...) Die geostrategische Rivalität stellt die institutionell wenig entwickelte Region vor grosse Herausforderungen."

Mehr lesen


The Diplomat vom 07.06.2021

"Why Vietnam Needs to Adopt a Biological Defense Strategy"

https://thediplomat.com/2021/06/why-vietnam-needs-to-adopt-a-biological-defense-strategy/

COVID-19 habe Vietnams unzureichende Abwehrfähigkeit gegen biologische Bedrohungen offenbart, erläutert Phuong Pham. "(…) Vietnam should establish a national strategy on biological defense in order to help it counter biological threats more effectively, given the current inadequacy of the country's biological defense capabilities. (…) At the very least, a national biodefense strategy would establish a clear vision on how to deal with biological threats - something that Vietnam has lacked thus far."

Mehr lesen


Foreign Affairs vom 03.06.2021

"The Taiwan Temptation"

https://www.foreignaffairs.com/articles/china/2021-06-03/china-taiwan-war-temptation

Der chinesische Präsident Xi Jinping habe in den vergangenen Monaten deutlich gemacht, dass er Taiwan möglicherweise gewaltsam mit China vereinigen wolle, reflektiert Oriana Skylar Mastro. "The palpable shift in Beijing's thinking has been made possible by a decades-long military modernization effort, accelerated by Xi, aimed at allowing China to force Taiwan back into the fold. Chinese forces plan to prevail even if the United States, which has armed Taiwan but left open the question of whether it would defend it against an attack, intervenes militarily. Whereas Chinese leaders used to view a military campaign to take the island as a fantasy, now they consider it a real possibility. (…) Ultimately, on the question of whether China will use force, Chinese leaders' perceptions of their chances of victory will matter more than their actual chances of victory."

Mehr lesen


BBC vom 02.06.2021

"South China Sea dispute: Malaysia accuses China of breaching airspace"

https://www.bbc.com/news/world-asia-57328868

Nachdem 16 chinesische Militärflugzeuge den Luftraum umstrittener Gewässer vor der Küste Malaysias durchflogen hätten, kündigte die malaysische Regierung an, den chinesischen Botschafter einzubestellen, meldet die BBC. "According to the Malaysian air force, the Chinese aircraft were 'flying in tactical formation' at up to 27,000 ft (8.2km) and came within 60 nautical miles (110km) of Sarawak, a Malaysian state on the island of Borneo. (…) Foreign Minister Hishammuddin Hussein said the planes had entered the country's 'maritime zone' and that a complaint would be lodged with Beijing. He said the Chinese ambassador was being summoned to explain the 'breach of the Malaysian airspace and sovereignty'."

Mehr lesen


Bloomberg vom 01.06.2021

"Xi Seeks 'Lovable' Image for China in Sign of Diplomatic Rethink"

https://www.bloomberg.com/news/articles/2021-06-01/xi-seeks-lovable-image-for-china-in-sign-of-diplomatic
-rethink

Der chinesische Präsident Xi Jinping habe hohe Regierungsbeamte aufgefordert, ein positives Bild Chinas zu verbreiten, berichtet Bloomberg. "The remarks suggest that Xi may be rethinking his communication strategy on the global stage (…). Xi has cast aside the party's decades-old 'hide-and-bide' strategy of keeping a low international profile in favor of a 'big country diplomacy.' (…) It remains to be seen whether the push would have any impact on China's policies in disputes with countries such as the U.S., Australia or the European Union, all of which have seen ties deteriorate further in recent months."

Mehr lesen


Reuters vom 01.06.2021

"Agentur - Kim Jong Un überarbeitet nordkoreanische Machtstrukturen"

https://www.reuters.com/article/nordkorea-kp-idDEKCN2DD309

Machthaber Kim Jong-un strukturiere die Führung Nordkoreas um, informiert Reuters. "Als zweitwichtigster Posten nach dem des Generalsekretärs der Kommunistischen Partei solle der eines 'Ersten Sekretärs' eingeführt werden, meldete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap am Dienstag unter Berufung auf einen namentlich nicht genannten Insider. (…) Die Agentur berichtete, Kim wolle den Einfluss der Partei auf die Regierung stärken. Sein Vater hatte dagegen die Rolle des Militärs ausgebaut."

Mehr lesen


Der Spiegel vom 01.06.2021

"China verurteilt Blogger zu acht Monaten Gefängnis"

https://www.spiegel.de/ausland/china-verurteilt-blogger-zu-acht-monaten-gefaengnis-a-6e8c2f33-ed4d-40fb-9
51d-ed28e7e8467d

Laut dem Spiegel habe ein chinesisches Gericht den Blogger Qiu Ziming wegen "Verleumdung von Märtyrern" zu acht Monaten Haft verurteilt. "Der Blogger mit über 2,5 Millionen Abonnenten auf dem chinesischen Onlinenetzwerk Weibo hatte die offizielle Zahl der toten Soldaten im Konflikt mit dem Nachbarland Indien im vergangenen Jahr in Zweifel gezogen. Er deutete dabei auf der Plattform Weibo an, dass die tatsächliche Zahl der Toten in der Auseinandersetzung höher gewesen sein könnte als die offizielle von Peking ausgegebene Zahl."

Mehr lesen


Cicero vom 31.05.2021

"Die Seemacht des 21. Jahrhunderts"

https://www.cicero.de/aussenpolitik/chinesische-marine-die-seemacht-des-21jahrhunderts/plus

Thomas Speckmann gibt einen Überblick über Chinas Seestreitkräfte: "Beinahe unbemerkt von der westlichen Öffentlichkeit besitzt China inzwischen die umfassendsten Seestreitkräfte der Welt - gemessen an der Anzahl der Schiffe. (…) Damit verdrängt erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg eine Marine die US Navy auf den zweiten Platz. Unter chinesischer Flagge versammelt sich heute eine Flotte von 360 Kriegsschiffen. Ihr Kern besteht aus 130 modernen Zerstörern, Fregatten und Korvetten. Sie werden ergänzt von 62 U-Booten, davon ein Fünftel mit atomarem Antrieb, wovon vier wiederum mit Nuklearwaffen ausgerüstet sind."

Mehr lesen


Modern Diplomacy vom 27.05.2021

"China Seeks to Boost its Role in the Arctic"

https://moderndiplomacy.eu/2021/05/27/china-seeks-to-boost-its-role-in-the-arctic/

Chinas Aktivitäten in der Arktis hätten seit 2013 zugenommen, stellt Emil Avdaliani fest: "As a so-called non-Arctic state, China is the most prominent actor seeking to become a major stakeholder in the future geopolitics of the uninhabited region. (…) China's active engagement is a more recent development, starting in 2013, when China became one of the 13 observer states of the Arctic Council. The Polar Silk Road - an integral part of Beijing's Belt and Road Initiative (BRI) - was introduced in 2017. Then in June 2018, Beijing announced plans to build its first 30,000-ton nuclear icebreaker, making China the second country (after Russia) to possess nuclear icebreakers. In the same year, China released a much anticipated white paper entitled 'China's Arctic Policy', wherein it outlined its motivations, referring to itself as a 'near-Arctic state.'"

Mehr lesen


suche-links1 2 .. 88suche-rechts

Hier finden Sie die Redaktion der Sicherheitspolitischen Presseschau.

Mehr lesen

Internationales

Internationales

Europa, Asien, Afrika, Amerika und weltweite Phänomene und Institutionen. Die bpb bietet ein breites Angebot zu internationalen Themen.

Mehr lesen

Online-Angebot

Informationsportal Krieg und Frieden

Wo gibt es Kriege und Gewaltkonflikte? Und wo herrscht am längsten Frieden? Welches Land gibt am meisten für Rüstung aus? Sicherheitspolitik.bpb.de liefert wichtige Daten und Fakten zu Krieg und Frieden.

Mehr lesen auf sicherheitspolitik.bpb.de

Dossier

Innerstaatliche Konflikte

Vom Kosovo nach Kolumbien, von Somalia nach Süd-Thailand: Weltweit schwelen über 280 politische Konflikte. Und immer wieder droht die Lage gewaltsam zu eskalieren.

Mehr lesen

Zahlen und Fakten

Globalisierung

Kaum ein Thema wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. "Zahlen und Fakten" liefert Grafiken, Texte und Tabellen zu einem der wichtigsten und vielschichtigsten Prozesse der Gegenwart.

Mehr lesen

Publikationen zum Thema

Internationale Sicherheitspolitik Cover

Internationale Sicherheitspolitik

Seit Ende des Ost-West-Konflikts hat sich die internationale Sicherheitspolitik deutlich verändert....

Das Herz verlässt keinen Ort, an dem es hängt

Das Herz verlässt keinen Ort, an dem es hängt

16 Autor*innen aus Krisengebieten wünschen sich für ihre Zukunft weiterschreiben zu können. In di...

Sicherheitspolitik verstehen

Sicherheitspolitik verstehen

Wie sieht eine zeitgemäße Sicherheitspolitik angesichts einer zunehmend komplexer werdenden und st...

Am Hindukusch – und weiter?

Am Hindukusch – und weiter?

Ende 2014 zogen die letzten deutschen ISAF-Truppen aus Afghanistan ab. Dieser Band zieht Bilanz, fra...

Fluter Terror

Terror

Terrorismus bedroht die offene Gesellschaft und die kulturelle Vielfalt. Er ist uns fremd, aber er k...

Krieg im 21. Jahrhundert

Krieg im 21. Jahrhundert

Kriege sehen heute anders aus als noch vor 100 oder 50 Jahren: oft stehen sich Staaten und bewaffnet...

Zum Shop