US-Soldaten in Afghanistan

Fox News

Text


»http://www.foxnews.com«

25.09.2019

"Marc Thiessen: Trump, Ukraine and Democrats' double standard"

https://www.foxnews.com/opinion/trump-ukraine-democrats-marc-thiessen

Nach Ansicht von Marc Thiessen, konservativer Kolumnist der Washington Post, enthüllt die neue Amtsenthebungsdebatte in den USA vor allem die politischen "Doppelstandards" der Demokraten. Demokratische US-Senatoren hätten im vergangenen Mai unmissverständlichen Druck auf den ukrainischen Generalstaatsanwalt ausgeübt, um in der Mueller-Untersuchung gegen den Präsidenten an belastendes Material zu gelangen. Joe Biden habe zuvor offen damit "geprahlt", im Jahr 2016 als US-Vizepräsident die Entlassung des damaligen ukrainischen Generalstaatsanwalts erzwungen zu haben. "So, it's okay for Democratic senators to encourage Ukraine to investigate Trump, but it's not okay for the president to allegedly encourage Ukraine to investigate Hunter Biden? And then there is Joe Biden. In 2016, the then-vice president threatened to withhold $1 billion in U.S. loan guarantees to Ukraine if the government did not fire the country's top prosecutor, Viktor Shokin. According to The New York Times, 'Among those who had a stake in the outcome was Hunter Biden ... who at the time was on the board of an energy company owned by a Ukrainian oligarch who had been in the sights of the fired prosecutor general.' The Post reported it is 'unclear how seriously Shokin — who was under fire by U.S. and European officials for not taking a more aggressive posture toward corruption overall — was scrutinizing Burisma when he was forced out.' What is clear is that Biden bragged about getting him fired, declaring last year: 'I looked at them and said, 'I'm leaving in six hours. If the prosecutor is not fired, you're not getting the money.' Well, son of a b----. He got fired.'"

Mehr lesen


25.09.2018

"Trump at UN: Elites may laugh but Americans can see through the globaloney"

http://www.foxnews.com/opinion/2018/09/25/trump-at-un-elites-may-laugh-but-americans-can-see-through-glob
aloney.html

Christian Whiton verteidigt den Auftritt des US-Präsidenten vor der UN-Vollversammlung in diesem Kommentar für Fox News. "The president promised to continue his efforts to return to a traditional American foreign policy that will 'not tell you how to live or worship.' He specifically rejected the 'ideology of globalism,' embraced patriotism, and lamented uncontrolled immigration. Even when it comes to Iran, he called not for regime change but a change in conduct. These basic concepts of sovereignty and eschewing interventionism are the fundamental pillars of a Trump doctrine. What progressives have dismissed as nationalism and populism -- not only with Trump’s election and administration, but also with the vote in Britain to leave the globalist European Union and the election of new right-leaning leaders in many European nations -- is actually a return to the sovereignty of the democratic nation state. As with other nations, we will decide our laws. We will decide whom to allow to immigrate. We will decide what culture we want.  And we will decide our destiny. Trump has given more form to this fundamental patriotic impulse that is swelling in America and elsewhere in the world."

Mehr lesen


Hier finden Sie die Redaktion der Sicherheitspolitischen Presseschau.

Mehr lesen

Internationales

Internationales

Europa, Asien, Afrika, Amerika und weltweite Phänomene und Institutionen. Die bpb bietet ein breites Angebot zu internationalen Themen.

Mehr lesen

Online-Angebot

Informationsportal Krieg und Frieden

Wo gibt es Kriege und Gewaltkonflikte? Und wo herrscht am längsten Frieden? Welches Land gibt am meisten für Rüstung aus? Sicherheitspolitik.bpb.de liefert wichtige Daten und Fakten zu Krieg und Frieden.

Mehr lesen auf sicherheitspolitik.bpb.de

Dossier

Innerstaatliche Konflikte

Vom Kosovo nach Kolumbien, von Somalia nach Süd-Thailand: Weltweit schwelen über 280 politische Konflikte. Und immer wieder droht die Lage gewaltsam zu eskalieren.

Mehr lesen

Zahlen und Fakten

Globalisierung

Kaum ein Thema wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. "Zahlen und Fakten" liefert Grafiken, Texte und Tabellen zu einem der wichtigsten und vielschichtigsten Prozesse der Gegenwart.

Mehr lesen

Publikationen zum Thema

Internationale Sicherheitspolitik Cover

Internationale Sicherheitspolitik

Seit Ende des Ost-West-Konflikts hat sich die internationale Sicherheitspolitik deutlich verändert....

Das Herz verlässt keinen Ort, an dem es hängt

Das Herz verlässt keinen Ort, an dem es hängt

16 Autor*innen aus Krisengebieten wünschen sich für ihre Zukunft weiterschreiben zu können. In di...

Sicherheitspolitik verstehen

Sicherheitspolitik verstehen

Wie sieht eine zeitgemäße Sicherheitspolitik angesichts einer zunehmend komplexer werdenden und st...

Am Hindukusch – und weiter?

Am Hindukusch – und weiter?

Ende 2014 zogen die letzten deutschen ISAF-Truppen aus Afghanistan ab. Dieser Band zieht Bilanz, fra...

Fluter Terror

Terror

Terrorismus bedroht die offene Gesellschaft und die kulturelle Vielfalt. Er ist uns fremd, aber er k...

Krieg im 21. Jahrhundert

Krieg im 21. Jahrhundert

Kriege sehen heute anders aus als noch vor 100 oder 50 Jahren: oft stehen sich Staaten und bewaffnet...

Ground Zero

Ground Zero

Ungebrochen aktuell bleiben Fragen nach den Wurzeln und den Folgen der Terroranschläge vom 11. Sept...

Eine Geschichte des Krieges

Eine Geschichte des Krieges

Kriege durchziehen die Menschheitsgeschichte - doch erst in den vergangenen zwei Jahrhunderten bekam...

Zum Shop