Meine Merkliste

Geschwister-Scholl-Gymnasium, Fürstenwalde/Spree

Schülerwettbewerb zur politischen Bildung Die Gewinnerklassen des Schülerwettbewerbs 2021 Die Aufgaben 2022 Die Preise 2022 Teilnahmebedingungen Präsentationsformen Kontakt Downloads Unsere Partner

Geschwister-Scholl-Gymnasium, Fürstenwalde/Spree 1. Preis beim Thema "Das Grundgesetz schützen - ein Fall für das BverfG"

/ 1 Minute zu lesen

Die Klasse 9a des Geschwister-Scholl-Gymnasiums der Stadt Fürstenwalde/Spree überzeugte die Jury mit Infotafeln zum Thema "Das Grundgesetz schützen - ein Fall für das BverfG".

Die Freude ist sehr groß: Es geht nach Karlsruhe!

Die Klasse 9a des Geschwister-Scholl-Gymnasiums der Stadt Fürstenwalde/Spree konnten sich den ersten Preis in der Kategorie „Das Grundgesetz schützen - ein Fall für das BverfG“ sichern.

Lauter Jubel hallt durch die Schule als die Schülerinnen und Schüler der 9a vom Wettbewerbsleiter, Hans-Georg Lambertz erfahren, dass sie beim Schülerwettbewerb gewonnen haben. Für die Jugendlichen geht es im Sommer für eine Klassenreise nach Karlsruhe.

In der Sonderaufgabe zur Feier des 70-jährigen Bestehens des Bundesverfassungsgerichts in Deutschland, haben die Schülerinnen und Schüler in sechs Infotafeln mit einer Fülle an Informationen überzeugt. Übersichtlich und kreativ setzten sich die Lernenden intensiv mit der Vereinbarkeit von Artikel 10 GG und den Coronamaßnahmen auseinander. Die betreuende Lehrerin Beate Schulze ist keine Unbekannte im Schülerwettbewerb, sie gewann schon vor vier Jahren einen ersten Preis.

In derselben Kategorie ging eine Reise nach Berlin an die Klasse 10d (Frau Christin Ehrhardt) des Gymnasiums Roth in 91154 Roth und 1.500€ an die Klasse WR 10a (Herr Peter Lechner) des Peutinger-Gymnasiums Augsburg in 86152 Augsburg.

Bilder der Preisverleihung in Fürstenwalde/Spree:

Eindrücke von der Preisverleihung in Fürstenwalde/Spree

Fussnoten