Refugee eleven

Alle Videos

Hier finden Sie alle Videos der Refugee Eleven in barrierefreien Versionen (Gebärdensprache, Audiodeskription, SHD-Untertitelung) und mit deutschen, englischen, französischen und arabischen Untertiteln.

Folge 1/11: barrierefreie Versionen und Versionen mit Untertiteln

Folge 2/11: barrierefreie Versionen und Versionen mit Untertiteln

Folge 3/11: barrierefreie Versionen und Versionen mit Untertiteln

Folge 4/11: barrierefreie Versionen und Versionen mit Untertiteln

Folge 5/11: barrierefreie Versionen und Versionen mit Untertiteln

Folge 6/11: barrierefreie Versionen und Versionen mit Untertiteln

Folge 7/11: barrierefreie Versionen und Versionen mit Untertiteln

Folge 8/11: barrierefreie Versionen und Versionen mit Untertiteln

Folge 9/11: barrierefreie Versionen und Versionen mit Untertiteln

Folge 10/11: barrierefreie Versionen und Versionen mit Untertiteln

Folge 11/11: barrierefreie Versionen und Versionen mit Untertiteln

Online-Angebot

Refugee 11 – Flucht hat viele Gesichter.

Sie möchten mehr über das Projekt Refugee Eleven erfahren? Hier finden Sie die Website zur Social Web Kampagne.

Mehr lesen auf refugee11.de

Kurzdossier

Flucht und Asyl: Grundlagen

2015 haben 476.649 Menschen einen Asylantrag in Deutschland gestellt. Das war die höchste registrierte Asylantragszahl in der Geschichte der Bundesrepublik. Warum ist Deutschland Ziel umfangreicher globaler Fluchtbewegungen geworden? Wie ist das Asylrecht entstanden und welche Schutzformen können im Asylverfahren erteilt werden? Das Dossier gibt Antworten auf grundlegende Fragen zum Thema Flucht und Asyl.

Mehr lesen

Kurzdossier

Zivilgesellschaftliches Engagement in der Migrationsgesellschaft

In der Migrationsgesellschaft werden Zugehörigkeiten, Anerkennungs- und Teilhabefragen fortwährend neu ausgehandelt. "Wie wollen und wie können wir zusammenleben?", lautet dabei eine der Leitfragen gesellschaftlicher Aushandlungsprozesse, über die sich die in einer demokratischen Migrationsgesellschaft lebenden Menschen immer wieder neu verständigen müssen. Zivilgesellschaftliche Akteure spielen in diesen Aushandlungsprozessen eine wesentliche Rolle.

Mehr lesen