Logo für OER

11.5.2017

Nele Hirsch

Nele Hirsch ist Bildungswissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt auf eEducation. Sie berät und unterstützt insbesondere Nichtregierungsorganisationen zur Umsetzung von digital unterstützten Bildungsangeboten. Auf ihrer Website eBildungslabor bietet sie eigene OER-Materialien an und bloggt zum Thema.


Blogeinträge:

Qualitätskriterien bei OER: Teilnehmer beim Erarbeiten von Checklisten im Workshop der werkstatt.bpb.de

Redaktion | Birgit Frost, Nele Hirsch am 10.01.2018

Drei Checklisten zur Qualitätsbestimmung und -entwicklung von OER

Wie kann ich sicher sein, dass OER-Materialien von guter Qualität sind? Beim OERcamp im November 2017 in Berlin erarbeiteten die Teilgebenden im Workshop der werkstatt.bpb.de Kriterien für Checklisten zum souveränen und sicheren Umgang mit freien Bildungsmaterialien. Weiter...

Wie wird die Qualität von OER sichergestellt?

Nele Hirsch am 02.11.2017

Wie wird die Qualität von OER sichergestellt?

OER haben laut UNESCO das Potential, die Qualität der Bildung zu verbessern. Ob diese Annahme stimmt und wie sich die Qualität von OER überprüfen und verbessern lässt, darüber wird in der Bildungspolitik und unter Entwicklern von Bildungsmaterial viel debattiert. Weiter...

Wer soll OER finanzieren?

Nele Hirsch am 02.11.2017

Wer soll OER finanzieren?

Freie Bildungsmaterialien (OER) sind nicht kostenfrei. Ihre Entwicklung und Verbreitung sind mit Kosten verbunden. Wie und von wem dies finanziert werden soll, ist Teil der Debatten um OER. Wir geben einen Überblick über Finanzierungswege und -modelle, die aktuell diskutiert oder bereits erprobt werden. Weiter...

Wie können wir uns zu OER fortbilden?

Nele Hirsch am 11.05.2017

Wie können sich Lehrende zu OER fortbilden?

Die Frage, wie die Qualifizierung von Menschen, die mit OER lehren und lernen sollen, gestaltet werden kann, ist für den Erfolg freier Bildungsmaterialien zentral. Denn nur wer es beherrscht, OER zu finden, weiterzuentwickeln, zu verwenden und auch selbst zu erstellen, kann die Materialien erfolgreich nutzen und zur Verbreitung von OER beitragen. Weiter...



Lernen

Digitale Bildung

Ob Unterricht am Whiteboard, multimediale Lernangebote oder Arbeitsmaterialen im Web: Hier finden Sie praktische Informationen und Ideen zum Einsatz digitaler Medien in der Bildungsarbeit.

Mehr lesen

Digitale Bildung in der Praxis

werkstatt.bpb.de

Die Werkstatt der bpb ist Ideenwerkstatt, Beteiligungsplattform, Redaktions- und Diskussionsportal. Im Fokus: „Digitale Bildung in der Praxis“. In der Schule und an außerschulischen Lernorten. In diesem Kontext wollen wir informieren, diskutieren, ausprobieren. Und das mit Ihnen.

Mehr lesen

Dossier

Was ist Bildung?

Bildung ist ein Grundrecht. Sie bereitet Menschen auf das Leben vor und verspricht sozialen Aufstieg. Vielen gilt sie als Universallösung für die Herausforderungen unserer Zeit. Findet die Bildungspolitik die richtigen Antworten? Das Dossier Bildung zeigt, worum es beim Thema Bildung heute geht.

Mehr lesen

Als Meta-Server und zentraler Wegweiser zum Bildungssystem in Deutschland bietet der Deutsche Bildungsserver Zugang zu hochwertigen Informationen und Internetquellen – umfassend und kostenfrei. Er verweist auf Internet-Ressourcen von Bund und Ländern, der Europäischen Union, von Hochschulen, Schulen, Landesinstituten sowie Forschungs- und Serviceeinrichtungen.

Mehr lesen auf bildungsserver.de

Datenbank

Medienkompetenz-Datenbank

Die Medienkompetenz-Datenbank bietet einen Überblick über die Vielfalt an länderübergreifenden, überregionalen und regionalen Angeboten zur Förderung der digitalen Medienkompetenz für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Es ist eine systematische Sammlung von nachhaltigen institutionalisierten nicht kommerziellen Angeboten, deren erklärtes Ziel es ist, Medienkompetenz als Kernkompetenz zu fördern.

Mehr lesen

Was bedeutet Web 2.0 für die politische Bildung? Das Archiv des Weblogs pb21.de bietet Praxisbeispiele, Anleitungen und Tipps um das Web 2.0 als Werkzeug der politischen Bildung.

Mehr lesen auf pb21.de

spielbar.de informiert über Computerspiele und erstellt pädagogische Beurteilungen. Pädagogen, Eltern und Gamer sind eingeladen, ihre eigenen Beurteilungen, Meinungen und Kommentare zu veröffentlichen.

Mehr lesen auf spielbar.de