Eindruck vom Hackathon, Entwicklung von Prototypen

3.5.2018

Redaktion | Theresa Kühnert

Theresa Kühnert ist seit Juli 2019 als Redaktionsassistenz für werkstatt.bpb.de werkstatt.bpb.de tätig. Davor studierte sie im Bachelor Sozialwissenschaften in Leipzig. Nun absolviert sie den Master Geschichte und Politik des 20. Jahrhunderts in Jena. Für Praktika bei einem Verlag und einer Zeitung lebte sie außerdem für einige Zeit in Marseille.


Blogeinträge:

AR-Anwendungen im Praxistest

Redaktion | Theresa Kühnert am 02.10.2019

VR/AR in der historisch-politischen Bildung – Chancen und Risiken

Immersion, Überwältigung, Stärkung von Neugier und Interesse - die Chancen und Risiken des Einsatzes von VR und AR in der historisch-politischen Bildung wurden bei unserem Bildungssalon in Bonn heiß diskutiert. Ein Rückblick. Weiter...

Farbfoto: Zwei junge Männer sitzen an einem Tisch und schauen lachend auf einen Laptop. Ein weiterer Mann steht neben dem Tisch und schaut ebenfalls lachend auf den Bildschirm des der Laptops. Im Hintergrund ist ein volles Bücherregal zu sehen.

Redaktion | Theresa Kühnert am 16.09.2019

Erweiterte Lernwelten: Die VHS als Lernort der Zukunft

Volkshochschulen richten ihr Bildungsangebot an breite Bevölkerungs- und Altersgruppen, auf dem Land und in der Stadt. Wie der digitale Wandel den Lernort VHS erweitert und verändert, dazu Michael S. Rauscher im Interview. Weiter...

Farbfoto: Rückansicht von zwei Jugendlichen, die in einem Wald an einem Holzgeländer lehnend stehen und sich unterhalten.

Redaktion | Theresa Kühnert am 16.09.2019 [2 Kommentare]

Bildung für nachhaltige Entwicklung – eine Einführung

Chancengerechtigkeit, Umweltschutz, globale Perspektiven, Weltbürgerschaft – all das umfasst der Ansatz Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Woher kommt BNE? Und wie steht es um die Umsetzung in der Praxis? Weiter...

Ein Mädchen fotografiert eine Knetfigur mit einem Smartphone auf einem Stativ.

Redaktion | Theresa Kühnert, Redaktion | Theresa Samuelis am 11.09.2018

Kleines 3x3 zu Smart Kids

Welche Chancen und Risiken gibt es bei der Nutzung digitaler Medien durch Kinder und inwiefern sollten Eltern und Schule ihre Medienerziehung Hand in Hand bewältigen? Meinungen in unserem kleinen 3x3. Weiter...

Zwei Kinder sitzen auf Liegestühlen im Garten und lesen. Sie sind nur von hinten zu sehen.

Redaktion | Theresa Kühnert, Redaktion | Theresa Samuelis am 14.08.2018

"Jugendliche lesen 2018 mehr als jemals zuvor"

Lesen lernen und fördern mit den Möglichkeiten der Digitalisierung – Lukas Heymann von der Stiftung Lesen erklärt im Interview, wie das aussehen und gelingen kann. Und wann das gedruckte Buch immer noch genau das richtige Medium ist. Weiter...

Jana Both im Interview

Redaktion | Birgit Frost, Redaktion | Theresa Kühnert am 07.08.2018

"Ein bunter Strauß an Formaten"

Jana Both hat im Rahmen von HanisauLand die Whiteboard-Anwendungen "Markt und Wirtschaft" entwickelt. Im Interview spricht sie über die zentralen Themen des Materials und Einsatzmöglichkeiten für Lehrende im Unterricht. Weiter...

Matthias Daberstiel

Redaktion | Nina Roßmann, Redaktion | Theresa Kühnert am 13.07.2018

"Spenden Sie jetzt!" – Wie Organisationen digitales Fundraising richtig nutzen

Was sind die Erfolgsfaktoren für ein gelungenes Fundraising? Was gilt es im Umgang mit Spendenden zu beachten und warum ist eine emotionale Ansprache so wichtig? Matthias Daberstiel hat Antworten auf diese Fragen. Weiter...

Katrin Gildner

Redaktion | Nina Roßmann, Redaktion | Theresa Kühnert am 13.07.2018

Methoden, Tools und erste Schritte: Tipps für digitales Projektmanagement im Ehrenamt

Digitale Tools können die Kommunikation und das Projektmanagement von zivilgesellschaftlichen Organisationen deutlich erleichtern. Im Interview erklärt Katrin Gildner, worauf man bei der Auswahl der Tools achten sollte. Weiter...

Bernhard Veeck, Rechtsanwalt und Trainer beim Open Space 2018

Redaktion | Nina Roßmann, Redaktion | Theresa Kühnert am 13.07.2018

"Die datenschutzrechtliche Relevanz von Whatsapp wird häufig vergessen"

Bildrechte, Urheberrechte, sichere Kommunikationskanäle: Im Interview erklärt Rechtsanwalt Bernhard Veeck, welche rechtlichen Fallstricke im Netz lauern und was man bei der digitalen Kommunikation beachten sollte. Weiter...

Henrik Flor

Redaktion | Nina Roßmann, Redaktion | Theresa Kühnert am 12.07.2018

"Durch Austausch mit anderen kann ich die Wirkung meines Projekts verstärken"

Was kann ich tun, damit mein Projekt mehr Wirkung erzielt? Und wie können digitale Tools und Plattformen mir dabei helfen? Im Interview spricht Henrik Flor von der Stiftung Bürgermut über Skalierung und Projekttransfer von ehrenamtlichen Projekten. Weiter...

Die Medienpädagogin Kristin Narr im Interview

Redaktion | Birgit Frost, Redaktion | Theresa Kühnert am 11.07.2018

Medienerziehung vom Kind aus denken

Welche Rolle spielen digitale Medien für Kinder? Und wie kann man sie bei ihren ersten Schritten im Umgang mit digitalen Medien am besten begleiten? Antworten gibt Medienpädagogin Kristin Narr im Interview. Weiter...

Domingos de Oliveira

Redaktion | Nina Roßmann, Redaktion | Theresa Kühnert am 04.07.2018

"Leichte Sprache eignet sich gut für Menschen, die gerade Deutsch lernen"

Vielfalt im Netz hat auch etwas mit digitaler Barrierefreiheit zu tun. Was man darunter versteht und inwiefern leichte Sprache dabei relevant ist, erklärt Domingos de Oliveira im Interview. Weiter...

Junge sitzt im Garten am Laptop. Neben ihm liegen Tischtennisschläger.

Redaktion | Theresa Kühnert am 02.07.2018

LETSDIGI: Den Familienalltag digital bereichern

Das Angebot LETSDIGI bietet Familien kostenlose Projektideen für das spielerische Erkunden der digitalen Welt. Weiter...

Beispiel aus dem didaktischen Material zum GrafStat-Projekt "Wie bin ich geworden, wer ich bin?": Screenshot aus einem Video zur Vermittlung des Begriffs Sozialisation

Redaktion | Theresa Kühnert, Redaktion | Birgit Frost am 11.06.2018

"Ein schönes Konzept, das Lernende empathisch bilden kann"

14 Lehrende testeten das Bildungsmaterial "Forschen mit GrafStat – Wie bin ich geworden, wer ich bin?". Welche Erfahrungen sie damit machten, haben wir hier für Sie zusammengefasst. Weiter...

Interaktives Tafelbild zu Markt und Wirtschaft.

Redaktion | Birgit Frost, Redaktion | Theresa Kühnert am 15.05.2018

HanisauLand: Interaktive Tafelbilder

Cybermobbing, Klimawandel, Markt und Wirtschaft: HanisauLand bietet Lehrenden kostenlose Whiteboard-Anwendungen für die interaktive Vermittlung von Themen. Weiter...

Kinder mit Reagenzgläsern

Redaktion | Theresa Kühnert am 04.05.2018

Haus der kleinen Forscher: Informatik entdecken

Den Forschergeist von Kindern und ihre Freude am Ausprobieren wecken – das ist das Ziel der Stiftung "Haus der kleinen Forscher“. Seit 2017 gibt es ein neues Angebot: "Informatik entdecken – mit und ohne Computer“. Weiter...

Manuel Laudam

Redaktion | Theresa Kühnert, Redaktion | Theresa Samuelis am 03.05.2018

ReDI School: Good Practice-Projekt

Die ReDI School of Digital Integration bietet kostenlose IT-Kurse für Geflüchtete, um sie für den deutschen Arbeitsmarkt zu qualifizieren. Eine Projektvorstellung im Vorlauf der Veranstaltung "Open Space: Engagement im Netz und vor Ort". Weiter...

Gosia Warink

Redaktion | Theresa Kühnert, Redaktion | Theresa Samuelis am 03.05.2018

ICOON for Refugees: Good Practice-Projekt

"ICOON for refugees" ist ein Bildwörterbuch, das als Heft und als App existiert und speziell für die Bedürfnisse geflüchteter Menschen konzipiert wurde. Eine Projektvorstellung im Vorlauf der Veranstaltung "Open Space: Engagement im Netz und vor Ort". Weiter...

Mahdis Amiri

Redaktion | Theresa Kühnert, Redaktion | Theresa Samuelis am 03.05.2018

Handbook Germany: Good Practice-Projekt

Handbook Germany ist eine digitale, mehrsprachige Informationsplattform für Geflüchtete in Deutschland. Eine Projektvorstellung im Vorlauf der Veranstaltung "Open Space: Engagement im Netz und vor Ort". Weiter...

Sarah Rüger

Redaktion | Theresa Kühnert, Redaktion | Theresa Samuelis am 03.05.2018

Digital Empowerment: Good Practice-Projekt

Digital Empowerment ist ein Projekt des Frauencomputerzentrums Berlin, das geflüchteten Frauen Medienkompetenzen vermitteln will. So sollen die Frauen sich einen eigenständigen Zugang zu Informationen sowie Orientierung, Beratung und Bildung erarbeiten können. Eine Projektvorstellung im Vorlauf der Veranstaltung "Open Space: Engagement im Netz und vor Ort". Weiter...

Michael Hengstler

Redaktion | Theresa Samuelis, Redaktion | Theresa Kühnert am 03.05.2018

Afeefa: Good Practice-Projekt

Afeefa – Digitaler Zusammenhalt e.V. ist ein mehrsprachiges, digitales Informationstool, dass in verschiedenen Städten Angebote zu Migration und Integration sichtbar und zugänglich macht. Eine Projektvorstellung im Vorlauf der Veranstaltung "Open Space: Engagement im Netz und vor Ort". Weiter...

Souad Abbas

Redaktion | Theresa Kühnert, Redaktion | Theresa Samuelis am 03.05.2018

Abwab: Good Practice-Projekt

"Abwab" bedeutet "Türen" und ist der Titel der ersten arabischsprachigen, in Deutschland produzierten Monatszeitung, die auch online erscheint. Sie will Geflüchteten Türöffner in die deutsche Gesellschaft sein. Eine Projektvorstellung im Vorlauf der Veranstaltung "Open Space: Engagement im Netz und vor Ort". Weiter...



Hätten Sie es gewusst?

Quiz: Von Kinderbuch-Apps bis Medienkompetenz

Was bedeutet Pädagogik der Vielfalt und welche Funktionen kann eine Kindersuchmaschine haben? Testen Sie Ihr Wissen zum Thema Smart Kids mit unserem Quiz!

Jetzt spielen

werkstatt.bpb.de in Social Media

Was bedeutet Web 2.0 für die politische Bildung? Das Archiv des Weblogs pb21.de bietet Praxisbeispiele, Anleitungen und Tipps um das Web 2.0 als Werkzeug der politischen Bildung.

Mehr lesen auf pb21.de

Im Archiv von werkstatt.bpb.de finden Interessierte viele informative Artikel, Interviews und Videos zum Thema zeitgemäße Vermittlung von Zeitgeschichte und Politik in Schulen und in der außerschulischen Bildung vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen wie Migration und Digitalisierung.

Mehr lesen auf werkstatt.kooperative-berlin.de

Spezial

OER - Material für alle

Über den Einsatz sogenannter Open Educational Resources (OER) im Unterricht wird schon seit einigen Jahren diskutiert. In den Schulen selbst jedoch führt das Thema noch immer ein Schattendasein. Dieses Spezial soll Abhilfe schaffen: Die Beiträge liefern Grundlagen zum Thema freie Bildungsmaterialien und bieten Hilfestellungen, um OER von der Theorie in die schulische Praxis zu überführen.

Mehr lesen