Bildung im digitalen Wandel

6.11.2020

Nina Heinrich

Nina Heinrich ist seit September 2020 Redakteurin für werkstatt.bpb.de. Sie studierte Kulturwissenschaften und Kulturmanagement in Hildesheim, Lüneburg und Vilnius. Parallel dazu erschuf sie ein internationales Festival für Independent-Webserien und kümmerte sich auch sonst mit Workshops um Nachwuchsarbeit in der digitalen Sphäre. Außerdem schrieb sie für das deutschsprachige Lonely Planet Traveller Magazin und organisierte Portfoliosichtungen für junge Fotograf*innen. Nach ihrem Studium leitete sie als Referentin für Medienprojekte bei der Jugendpresse Deutschland das Workshop- und Redaktionsformat politikorange und betreute Nachwuchsveranstaltungen im Medienbereich für Jugendliche.


Blogeinträge:

Filli Montag am Set von Bildungshacks: Junge Frau mit dunkelblonden, langen Haaren sitzt vor lilanem Hintergrund. In der rechten Bildhälfte ist ein Regal mit Büchern, Zeitschriften und Post Its zu sehen. Im unteren rechte Bildrahmen ist ein Textfeld: "Bildungshacks: Tipps für digitale Erinnerungskultur".

Nina Heinrich am 12.10.2021

Bildungshacks: Tipps für digitale Erinnerungskultur im Unterricht

Wie lassen sich Digitalität und Erinnerungskultur konkret in den Unterricht integrieren? Geschichtsdidaktiker Christoph Pallaske und Geschichtsdidaktikerin Anja Neubert sind zu Gast, um ihre Praxistipps mit der Werkstatt-Community zu teilen. Weiter...

Foto von einer Person von hinten, die ein Smartphone in der Hand hält. Auf dem Bildschirm ist ein Chat zu sehen, die Nachrichten sind nicht lesbar. Auf dem Foto sind zwei Chatnachrichten eingeblendet, das Profilbild der Person ist das Gebäude des Humbold Forums. Die Nachrichten lauten: "Willkommen im Museum" und "Hast du Lust, spannende neue Perspektiven kennenzulernen"?

Nina Heinrich am 06.10.2021

Historische Exponate als hybrides Erlebnis

Ausstellungen zeigen sich immer häufiger von ihrer digitalen Seite. Dabei geht es nicht so sehr um den virtuellen Museumsbesuch: durch Projekte wie "Mein Objekt" im Humboldt-Forum und das VRlab im Deutschen Museum erleben Besucherinnen und Besucher vor allem die Exponate vor Ort nochmal ganz anders. Weiter...

Eine Gruppe junger Menschen in weißen T-Shirts, die auf ihre Smartphones schauen

Nina Heinrich am 29.09.2021

Die Nachricht als "Beifang“

Welche Rolle sollten Nachrichten bei der Medienkompetenzschulung junger Menschen spielen? Wir haben Uwe Hasebrink von der Studie #UseTheNews und Kerstin Schröter von Journalismus macht Schule im Doppelinterview befragt. Weiter...

Filli Montag am Set von Bildungshacks: Junge Frau mit dunkelblonden, langen Haaren sitzt vor blauem Hintergrund. In der rechten Bildhälfte ist ein Regal mit Büchern, Zeitschriften und Post Its zu sehen. Im unteren rechte Bildrahmen ist ein Textfeld: "Bildungshacks: Tipps für digitalisierte Demokratie".

Nina Heinrich, Leonie Meyer am 31.08.2021

Bildungshacks: Tipps für digitale Demokratiebildung

Wie lassen sich junge Menschen für politische Partizipation und Wahlen begeistern? In dieser Ausgabe von Bildungshacks sprechen wir mit Maike Koböck, Didaktikerin für Gesellschaftswissenschaften, und Elif Bayat aus der Wahl-O-Mat Redaktion zur Bundestagswahl 2021. Weiter...

Blick von oben auf drei Jugendliche, die jeweils ein Smartphone in der Hand halten. Die Köpfe sind nicht mit auf dem Bild.

Nina Heinrich am 31.08.2021

Editorial: Demokratiebildung in Zeiten von Digitalisierung und Neustart

Noch unter dem Eindruck der Pandemie und des Distanzlernens kehren die Lernenden zurück an die Schulen und außerschulischen Bildungsstätten. Parallel geht der Bundestagswahlkampf in die heiße Phase. Wie kann in Zeiten wie diesen zeitgemäße Demokratiebildung aussehen? Unser neuer Themenschwerpunkt "Digitalisierte Demokratie" macht sich auf die Suche nach Antworten. Weiter...

Das Bild ist ein Foto eines Gebäudes von Innen. Auf der linken Seite sieht man eine schwarze, offen-geschnittene Treppe. Auf der rechten Seite erkennt man zwei Stockwerke, die ebenfalls sehr offen geschnitten sind. Das Dach ist aus Glas; die Sonne scheint hinein.

Nina Heinrich, Kathi Ammann am 30.06.2021 [1 Kommentar]

Schule als Raum für Leben

Wir sprachen mit der Architektin Mandana Sedighi über ihr Konzept für "Schule als hybrides System" zum Leben und Lernen – und darüber, welchen Stellenwert die Digitalisierung in der Schule von morgen einnimmt. Weiter...

Filli Montag am Set von Bildungshacks: Junge Frau mit dunkelblonden, langen Haaren sitzt vor dunkelgrünem Hintergrund. In der rechten Bildhälfte ist ein Regal mit Büchern, Zeitschriften und Post Its zu sehen. Im unteren rechte Bildrahmen ist ein Textfeld: "Bildungshacks: Tipps für Lernspiele im Unterricht".

Nina Heinrich am 30.06.2021

Bildungshacks: Tipps für Lernspiele im Unterricht

Gaming kann außerschulischen wie schulischen Unterricht erweitern und eignet sich auch für hybrides Gruppenlernen – Medienpädagoge Lukas Opheiden gibt Tipps für spielerisches Lernen. Weiter...

Junge Frau sitzt auf im Scheidersitz einem Tisch in einem Klassenraum. Sie sitzt an eine Tafel geleht. Auf ihrem Schoß liegt ein Laptop. Sie ist am Tippen.

Nina Heinrich, Kathi Ammann am 07.06.2021

Stimmen der #excitingedu Digital 2021

Die Werkstatt war vor Ort beim Online-Kongress "#excitingedu Digital" und unterhielt sich mit einigen Akteurinnen und Akteuren. Das Themenspektrum reichte von Bildungsgerechtigkeit über Gamification bis hin zur Beziehungsarbeit von Lehrenden und nachhaltiger Digitalität. Weiter...

Filli Montag am Set von Bildungshacks: Junge Frau mit dunkelblonden, langen Haaren sitzt vor organenem Hintergrund. In der rechten Bildhälfte ist ein Regal mit Büchern, Zeitschriften und Post Its zu sehen. Im unteren rechte Bildrahmen ist ein Textfeld: "Bildungshacks: Tipps für Lernvideos im Unterricht".

Nina Heinrich, Leonie Meyer am 01.06.2021

Bildungshacks: Tipps für Lernvideos im Unterricht

Welche Vorteile haben selbsterstellte Lernvideos und wie produziert man diese ohne viel Aufwand? Wir sprachen mit Dr. Sandra Schön von der TU Graz und Lehrerin Agnes Fabich. Weiter...

Kleiner Junge mit Brille malt etwas in einem Heft aus. Im Hintergrund sitzen andere Kinder.

Nina Heinrich, Leonie Meyer am 12.05.2021

Bewegtes Wissen – Digitale Unterrichtsmaterialien für eine Gesellschaft im stetigen Wandel

Wie können digitale Bildungsmaterialen mehr Perspektivenvielfalt in die Lehrpläne an Schulen bringen? Riem Spielhaus setzt sich mit ihrer Abteilung "Wissen im Umbruch" am Georg-Eckert-Institut für eine zeitgemäße historisch-politische Bildung ein, die die Gesellschaft adäquat abbildet. Weiter...

Filli Montag vor dem "Werkstatt"-Set: Blonde Frau steht vor einem Regal, auf dem Ordner, eine Pflanze unter weiterer Kleinkram steht. Der Hintergrund ist blau.

Nina Heinrich, Leonie Meyer am 10.05.2021

Bildungshacks: Tipps für Datenschutz im Unterricht

Kaum ein Thema ist in der Werkstatt-Community so umstritten wie das Thema Datenschutz. In dieser Folge Bildungshacks teilen die Informatikerin Melanie Stilz und der Datenschutzbeauftragter Dirk Thiede ihre Tipps für DSGVO-konformen Unterricht. Weiter...

Foto von Mirko Drotschmann, wie er vor einem Greenscreen ein Video filmt. Im Vordergrund sieht man eine Filmkamera, der Fokus des Bildes liegt auf Mirko Drotschmann im Hintergrund.

Leonie Meyer, Nina Heinrich am 27.04.2021

Welche Rolle spielen Bildungsvideos der öffentlich-rechtlichen Medien in der Corona-Pandemie?

Die öffentlich-rechtlichen Medien produzieren nicht erst seit der Corona-Pandemie Bildungsvideos – doch ihre Relevanz scheint in Zeiten des Distanz- und Wechselunterrichts zu steigen. Wie reagieren die Macher der Erklärvideos auf die Situation? Wir haben nachgefragt. Weiter...

Filli Montag vor dem "Werkstatt"-Set: Blonde Frau steht vor einem Regal, auf dem Ordner, eine Pflanze unter weiterer Kleinkram steht. Der Hintergrund ist lila.

Nina Heinrich, Leonie Meyer am 05.04.2021 [2 Kommentare]

Bildungshacks: Tipps für Social Media im Unterricht

Die Werkstatt-Community wollte wissen: Wie kann man Lernende dort abholen, wo sie sowieso unterwegs sind? Lehrer Dejan Mihajlović und Pädagogin Mandy Schiefner-Rohs über Soziale Medien im Unterricht zwischen Medienkompetenz und Datenschutz. Weiter...

Leerer Klassenraum mit gelb gestrichener Wand.

Nina Heinrich am 31.03.2021 [4 Kommentare]

Ein Jahr nach den ersten Schulschließungen – was hat sich verändert?

Beim Bildungssalon am 18. März 2021 hat sich die werkstatt.bpb.de-Community mit Nina Toller und Markus Christoph ausgetauscht, die uns während der ersten Phase der Schulschließungen im März und April 2020 im Podcast "Digitales Lehrtagebuch" Rede und Antwort standen. Weiter...

Eine blonde Frau steht vor einem Regal, von dem Pflanzen herunterhängen und auf dem Lernuntensilien platziert sind. Im Hintergrund hängen bunte Glühbirnen vor einem gelben Hintergrund.

Nina Heinrich am 09.03.2021

Bildungshacks: Tipps für den Hybrid-Unterricht

Nach den Schulschließungen kommt der Wechselunterricht: Lehrer Tim Kantereit und Medienpädagogin Julia Behr erklären das parallele Unterrichten von Schülerinnen und Schülern in Online und Präsenz sowie die Vorteile "Integrierten Lernens" auch außerhalb von Pandemiezeiten. Weiter...

Eine blonde Frau steht vor einem Regal, von dem Pflanzen herunterhängen und auf dem Lernuntensilien platziert sind. Im Hintergrund hängen bunte Glühbirnen.

Nina Heinrich am 04.02.2021 [28 Kommentare]

Bildungshacks: Tipps für den digitalen Distanzunterricht

Wie übertrage ich den Unterricht oder den Workshop ins Digitale? Welche Methoden gibt es, um Gruppenarbeit auch beim Distanzunterricht interaktiv zu gestalten? Bildungsexpertin Nele Hirsch und Medienpädagogin Kristin Narr geben Tipps für den digitalen Unterricht auf Distanz. Weiter...

Ein Smartphone und ein geöffneter Laptop liegen auf einem blauen Tisch. Auf dem Laptop ist ein Programm für online-Meetings geöffnet. Im Hintergrund steht ein Whiteboard.

Nina Heinrich am 21.01.2021 [4 Kommentare]

Hybrides Lernen – aber wie?

Nach 2020 können Lehrerinnen und Lehrer die Begriffe "digital" und "hybrid" vermutlich kaum noch hören. Vor allem, da so manche Tipps an Schulrealitäten vorbeigehen. Doch hybride Unterrichtsmodelle schaffen eine inklusivere Lernlandschaft – und es braucht oft gar nicht viel, sie umzusetzen. Weiter...

Ein Mann steht neben einem Jungen und hält etwas zum zusammenbauen in den Händen.

Nina Heinrich am 06.11.2020

Digital auf Rädern: Das Fabmobil

Das fahrende Design- und Kunstlabor "Fabmobil“ machte Halt in Dresden. Wir waren dabei und sprachen mit den Projekt-Gründern Christian Zöllner und Sebastian Piatza. Sie berichteten von drei Jahren Fabmobil – und von weiteren Plänen, der digitalen Infrastruktur in kleinen Gemeinden und Dörfern auch über Ostsachsen hinaus auf die Sprünge zu helfen. Weiter...



Jubiläumsveranstaltung

Die Werkstatt der Bundeszentrale für politische Bildung feiert am 18. November 2021 ihren zehnjährigen Geburtstag: Die Zeichnung zeigt eine Hand, die einen Laptop bedient.

18

NOV

#10JahreWerkstatt – 10 Jahre Bildung im digitalen Wandel

Die Werkstatt der Bundeszentrale für politische Bildung feiert am 18. November 2021 ihren zehnjährigen Geburtstag mit einer Jubiläumsveranstaltung und vielen Beiträgen aus der Community – virtuell und vor Ort in Berlin. Jetzt anmelden!

Mehr lesen

werkstatt.bpb.de in Social Media

Was bedeutet Web 2.0 für die politische Bildung? Das Archiv des Weblogs pb21.de bietet Praxisbeispiele, Anleitungen und Tipps um das Web 2.0 als Werkzeug der politischen Bildung.

Mehr lesen auf pb21.de

Im Archiv von werkstatt.bpb.de finden Interessierte viele informative Artikel, Interviews und Videos zum Thema zeitgemäße Vermittlung von Zeitgeschichte und Politik in Schulen und in der außerschulischen Bildung vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen wie Migration und Digitalisierung.

Mehr lesen auf werkstatt.kooperative-berlin.de

Dossier

Politische Bildung in einer digitalen Welt

Die Mehrheit der Gesellschaft bewegt sich im digitalen Raum, kommuniziert, konsumiert und informiert sich online. Verschiedene Stimmen aus Fachdidaktik, Politikwissenschaft, Pädagogik, Aktivismus und der schulischen und außerschulischen Praxis loten deswegen Ansätze für die politische Bildung in einer digitalen Welt aus und diskutieren Themen, Kompetenzen, Didaktik und Methoden.

Mehr lesen

Spezial

OER - Material für alle

Über den Einsatz sogenannter Open Educational Resources (OER) im Unterricht wird schon seit einigen Jahren diskutiert. In den Schulen selbst jedoch führt das Thema noch immer ein Schattendasein. Dieses Spezial soll Abhilfe schaffen: Die Beiträge liefern Grundlagen zum Thema freie Bildungsmaterialien und bieten Hilfestellungen, um OER von der Theorie in die schulische Praxis zu überführen.

Mehr lesen