Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Jetzt Unterrichtsmaterialien zum Thema "Politische Bildung in der digitalen Welt" testen!

Ausprobiert Den digitalen Wandel verstehen – Unterrichtsmaterialien Materialien für Online-Veranstaltungen HanisauLand: Interaktive Tafelbilder Forschen mit GrafStat Europäische Schuldenkrise Refugee Eleven Lernumgebung Zwangsarbeit 1939 – 1945 Eltern-LAN Muslime in Deutschland Wahl-O-Mat Mit Satire gegen Rechtsextremismus Warum Armut? Geheimsache Ghettofilm Online-Angebot der bpb

Jetzt Unterrichtsmaterialien zum Thema "Politische Bildung in der digitalen Welt" testen!

/ 2 Minuten zu lesen

Die frei lizenzierten OER-Materialien helfen, den digitalen Wandel zu verstehen und aktiv mitzugestalten. Die Werkstatt sucht dafür interessierte Testerinnen und Tester.

Fließende Übergänge: Die Unterscheidung zwischen online und offline hat an Bedeutung verloren. (© bpb, Illustration: Johanna Benz und Tiziana Beck/graphicrecording.cool)

Die Welt wird immer digitaler. Unsere Gesellschaft und unser Miteinander verändern sich durch die Digitalisierung und den Einsatz neuer Technologien. Die digitale Transformation spielt daher auch für den Politikunterricht eine immer relevantere Rolle. Im Rahmen des Dossiers Interner Link: "Politische Bildung in einer digitalen Welt" hat die Bundeszentrale für politische Bildung Unterrichtsmaterialien zum Thema Digitalkompetenz für den Politikunterricht entwickelt. Das Ziel ist die Förderung der Interner Link: Digital Literacy von Lernenden und Lehrenden.

Der inhaltliche Fokus der Unterrichtsmaterialien liegt auf den vier Themen Geschäftsmodelle, Meinungsbildung, Datenspuren und Teilhabe. Zu allen Bereichen stehen Hintergrundinformationen, zwei aufeinander aufbauende Unterrichtsentwürfe sowie Arbeitsmaterialien zur Verfügung.

Die Materialien verhandeln aktuelle Fragen des digitalen Diskurses mit Blick auf ihre Bedeutung für Politik und Gesellschaft. Was sind zum Beispiel datenschutzrechtliche Risiken kostenloser Apps und Plattformen oder welche Bedeutung hat der Zugang zum Internet für die gesellschaftliche Teilhabe? Lernende untersuchen den Nutzen von Datenspuren und diskutieren, wie sich der Gebrauch digitaler Prozesse auf die Meinungsbildung auswirkt.

Mit den Materialien sollen sich Lernende und Lehrende kritisch mit der digitalen Transformation auseinandersetzen. Sie regen dazu an zu recherchieren, diskutieren und eigene Positionen zu erarbeiten.

Die frei lizenzierten OER-Materialien (CC BY-SA 4.0) sind modular aufgebaut und für verschiedene Altersgruppen von den Klassenstufen 6/7 bis 9/10 geeignet. Sie sind auf Interner Link: dieser Seite der Bundeszentrale für politische Bildung abrufbar.

Inwiefern sich die Materialien bewähren, wollen wir im Rahmen des Werkstatt-Formats Interner Link: Ausprobiert mit der Unterstützung von Lehrenden im schulischen und außerschulischen Kontext testen.

Wenn Sie das Material zum Thema “Politische Bildung in der digitalen Welt” testen wollen, wenden Sie sich bis zum 15.10.2022 per Mail an E-Mail Link: ausprobiert@werkstatt.bpb.de.

Bitte geben Sie in der E-Mail Ihren Namen, Postadresse, Lernort und gegebenenfalls ihren fachlichen Schwerpunkt an.

Als Dankeschön winken den ersten 20 Testerinnen und Testern exklusive Trinkflaschen. Alle weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet ein bpb-Materialpaket.


Ihr Feedback hilft, die Materialien der bpb kontinuierlich zu verbessern!

Weitere Inhalte