Grafstat Methoden

14.5.2004

7. Glossar erstellen

Ein Glossar politischer Grundbegriffe findet sich in fast jedem Politikbuch im Anhang. In der vorliegenden Übung sollen die Schüler dazu angeregt werden, eine solche Übersicht eigenständig zu erstellen.

Didaktische Hinweise

Die Kenntnis grundlegender Begrifflichkeiten des Faches ist essentiell für das Verständnis der politischen Wirklichkeit. Über Bezeichnungen zu verfügen heißt auch verstehen zu lernen.

Ein Glossar politischer Grundbegriffe findet sich in fast jedem Politikbuch (sowie auf der vorliegenden CD-ROM zu den verschiedenen Themen) im Anhang. In der vorliegenden Übung sollen die Schülerinnen dazu angeregt werden, eine solche Übersicht eigenständig zu erstellen. Jeder Text, der im Unterricht besprochen wird, kann auf politische Grundbegriffe hin untersucht werden. Jeder wichtige Begriff, den die Schülerinnen und Schüler im Fernsehen oder zuhause hören, soll das Glossar erweitern. Das Glossar kann, wenn möglich, das ganze Schuljahr geführt und laufend ergänzt werden. Die Schülerinnen und Schüler entwickeln auf diese Weise eine sprachliche Aufmerksamkeit und erweitern ihr Verständnis komplexer politischer Zusammenhänge.

Einsatzmöglichkeiten

Die Methode des Glossarerstellens sollte möglichst zu Anfang des Schuljahres vorgestellt und eingeübt werden. So kann das Glossar über die ganzen zwei Halbjahre permanent ergänzt werden. Am Ende des Schuljahres kann dann verglichen werden, wer die meisten Begriffe gesammelt und aufbereitet hat.

Diese Methode kann bereits in der achten Klasse eingeführt werden, allerdings ist dann eine punktuelle Kontrolle ratsam.



Interview
Unterrichtsprojekte mit Umfragen

Forschen mit GrafStat

Mit GrafStat werden Schülerinnen und Schüler selbst zu Sozialforschern. Das Programm zur Erstellung und Auswertung von selbst erstellten Umfragen greift aktuelle Themen wie Wahlen, Mobbing, Rechtsextremismus oder Fußball und Nationalbewusstsein auf. Lernende können selbst Hypothesen bilden, Daten ihrer eigenen Umfrage erheben und Ergebnisse selbstständig auswerten und interpretieren: ein spannender Einblick in die Meinungsforschung mit überraschende Analysen des eigenen Umfelds.

Mehr lesen